Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Freitag 30. November 2007

Solidarische Ökonomie Nordhessen

Gestern abend waren wir eingeladen zu einer Veranstaltung in Eschwege.
der Verein für Regionalentwicklung Werra-Meissner e.V. organisierte zum Thema:

„Solidarische Ökonomie als Strategie für eine nachhaltige regionale Entwicklung.“

Sprecherin war, unter anderen, Frau Prof. Dr. Clarita Müller-Plantenberg der UNI Kassel.

vorstellung-in-eschwege_0027_klFrau Müller-Plantenberg ist Leiterin des Projekts „Kartierung Solidarischer wirtschaftsunternehmen und Gründungsberatung“

Sehr interessant finde ich den Namen des Lehrstuhls:
„Soziologie der Entwicklungsländer“

Daran kann man erkennen, dass schon die UNI versteht, dass Deutschland ein Entwicklungsland ist. Denn auch wir haben uns zu entwickeln (und nicht nur sog. Entwicklungsländer) damit wir alle eine (gemeinsame) Zukunft haben.

Sehr empfehlenswert ist es die Erklärung zum Thema Solidarische Ökonomie bei Wikipedia zu lesen.

Kommentar schreiben (wird moderiert)