Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Dienstag 25. November 2008

Frische Orangen und Mandarinen direkt aus Portugal

Heute kommt ein Paket aus Portugal: Leckere frische Orangen, Mandarinen, Tangerinen… welch ein Duft! So wie der Duft aus Kindertagen. Echte frische Qualität – natürlicher Anbau und erst vor wenigen Tagen geerntet.

Das schöne daran ist, dass sich jeder diesen Genuss leisten kann: Es ist kein Paket eines Freundes sondern ein Paket von:
www.orangen-zitronen.de

Zitat von der Webseite:

Von der Orangenfarm auf schnellstem Wege zu Ihnen ins Haus

An der Sonnenküste Europas, der Algarve in Portugal, produzieren wir, die Familie Dornhoff, seit 1993 auf der 33 ha großen Quinta dos Passaros (Landgut der Vögel) Citrusfrüchte nach ökologischen Gesichtspunkten im besten traditionellen Anbau.
Die mineralreichen Lehmböden und unsere einmalige geographische Lage, in einem Gebiet ohne jegliche Schwerindustrie garantieren Ihnen eine der besten Qualitäten Europas. Wenig Säure und überdurchschnittlich viel Geschmack machen unsere Früchte so beliebt.
Die Früchte werden nicht konserviert (und können daher nicht gewaschen werden), nicht größensortiert (daher ideal für den kleinen oder großen Hunger), und entsprechen der HKL II. Unsere Citrusfrüchte reifen je nach Sorte, bis zu anderthalb Jahre am Baum.

Wir garantieren Ihnen:
keinerlei Denaturierung durch Hitze oder Kälte
keine chemische Konservierung
keine künstliche (radioaktive) Bestrahlung oder Begasung
besten traditionellen Anbau
garantiert nicht genmanipuliert
schonende Ernteverfahren, handgepflückt
geringer zeitlicher Abstand zwischen Ernte und Ankunft bei Ihnen
systematische Geschmacks- und Qualitätstests
Top frische Produkte durch kurze Wege, zum fairen Preis direkt zu Ihnen ins Haus

Die Früchte werden kurz vor Abfahrt des Lkws geerntet und verpackt. Nach ca. 3 tägigem Transport bis zum Verteilerzentrum des Paketversandes, benötigen die Pakete noch 1-2 Tage bis zu Ihrer Haustür, also nur einen Bruchteil der Zeit des normalen Handelsweges.

Und die Preise?
Mandarinen 2,67 Euro / kg
Orangen 2,26 Euro / kg

Die Preise können sich natürlich ändern.
Wie die Frachtkosten berechnet werden konnte ich gerade auf der Webseite nicht finden. Bei unserem Paket (über 10 kg) lagen die Frachtkosten bei 4,41 Euro

Meine Meinung: Frischer gehts nimmer und günstig find ich’s auch.

5 comments to Frische Orangen und Mandarinen direkt aus Portugal

  • Hartmut Meyer

    Ich lebe die Hälfte des Jahres im Orangenland Brasilien. Nun habe ich, wieder mal in Deutschland, auf Empfehlung bei Dornhoffs in Portugal eine Kiste Orangen bestellt.
    —- welch eine Überraschung—– beim Öffnen der Kiste ein unvergleichlicher Duft, frischer Orangen, wie vom Baum. Alles ohne den Plastikgeruch, den ich von hier kenne.
    Der Geschmack — wusste noch nicht, wie eigendlich Orangen schmecken können—, keine Übertreibung!. (Provision kriege ich auch nicht) Beim Preis, liebe Dornhoffs, seit Ihr viel zu billig! Hier auf dem Markt zahle ich ja schon 3,50€ für bio Ware, und die ist nicht mit Euren Orangen zu vergleichen. Ich denke, ein mehr als faires Angebot, zu einem gutem Preis. Nächstes Jahr schaue ich mir mal das Ferienhaus, und die Plantage an.

  • Bürgel, Susanne

    Hallo Herr Kirsch,

    durch Infos eines Kollegen meines Mannes habe ich nun diese o.g. Seite auch mal besucht. Sie bieten ja eine Menge an Sachen, bloss die VK gefallen mir nicht. Ich weiß, dass niemand heutzutage selbstlos was versendet, aber sehen Sie hier meine bis jetzt besuchte Seite: http://www.fetasoller.com, von der ich die letzten 5 Jahre meine Organgen usw. beziehe. Sie sind immer top, schmecken super und die VK (wenn man eine 10 kg – Kiste bestellt) fallen weg. Sie denken vielleicht , oh 10 kg, das ist ja sehr viel, aber wenn man sie ißt, kann man nicht gleich aufhören und somit sind 10 kg nicht viel.
    Halten bei uns max. 2-3 Wochen, manchmal gebe ich meinen Kindern welche mit, wenn sie denn mal heimkommen, aber ansonsten schaffen wir die mit meinem Mann auch allein.Habe heute meine ersten Clementinen (nicht so teuer wie in Portugal) und versch. Marmelade bestellt. Die Zeit ist wieder reif und es geht auf Weihnachten zu, da brauch man sowas.
    Nur das mal als Tipp, dass es noch eine Seite gibt, wo man seine naturbelassenen Früchte uvm. bestellen kann. Ist auch in 3-4 Tagen da.

    Mit freundlichen Grüßen
    Susanne Bürgel

  • Sabine Menzel

    Guten Abend Herr Kirsch / Frau Bürgel,

    ich bestelle meine Orangen / Mandarinen seit einiger Zeit bei http://www.delicado48.eu
    Die verschicken aus Andalusien per Kühltransporter . . ich muss sagen ich habe noch nie so leckere Orangen gegessen . . Außerdem bekomme ich da 12 Monate im Jahr meine Früchte immer zum gleichen Preis. Das gefällt mir sehr gut . .
    Vielleicht können Sie ja mal bei den verschiedenen Anbietern bestellen und dann eine Art Testbericht schreiben ?

    Schöne Grüße
    Sabine

  • Mausi

    Sehr geehrter Herr Kirsch,

    ich war Jahre lang Kunde bei der von Ihnen so angepriesenen Internetseite für Früchte aus Portugal. Habe diese Seite auch anderen Personen per Mundpropaganda empfohlen. Doch die Inhaber dieser Firma scheint es langsam zu gut gehen. Ich habe dieser Firma drauf aufmerksam gemacht das ihre Internetseite zwischen „klassischer Ansicht“ & „mobiler Ansicht“ in einigen wesentlichen Punkten unterscheidet und sie haben nach einigen Mails hin und her einfach meine gesamte Bestellung storniert von Seiten der Firmeninhaber. Statt es einzugestehen und auf versteckte Preiserhöhung wurde so gehandelt. Diese Punkte waren auch nicht in den AGB verankert worden. Sicherlich sind wir alle Menschen und somit nicht Fehlerlos, doch da kommt es ganz gewaltig darauf an wie man damit umgeht. Die Früchte waren dort immer lecker doch den Umgang mit Kunden ist sehr schlecht. Somit kann ich aus dieser Weise nicht empfehlen dort Waren zu bestellen und nur davor warnen.
    Wenn Sie sich als unabhängiger Bezeichnen sollen kann ich auch nur, so wie die anderen Teilnehmer des Kommentars, mehre Firmen ausprobieren.

    MfG
    Mausi

  • Motetus

    Nachdem mymuesli die Orangenabos 2017 eingestellt hat, wurde fetasoller auf Mallorca als Alternative empfohlen. Das Angebot ist interessant, vor allem die Marmelade, aber für den Früchteversand nach Norddeutschland einfach zu aufwändig und lange. Mit delicado48.eu machen wir gute Erfahrungen. Der Versand dauert 3-4 Tage, auch weiches Obst (Pfirsiche u.a.) kommt unbeschadet an. Verpackungsmaterial ist Holzwolle, die hier in die Biotonne kommt und von der Müllabfuhr ins Kompostwerk transportiert wird.
    Delicado ist nicht bio-zertifiziert, dem ökologischen Anbau muss man also vertrauen. Der Betrieb sieht mit Google-Earth von oben betrachtet nicht besonders romantisch aus. Das moderne Versandzentrum liegt inmitten großer und einheitlicher Plantagen, die wohl industriell bewirtschaftet werden. Allerdings weckt die Werbung auch nicht den Eindruck einer Finca mit ein paar alten Orangenbäumen.
    Die Inhaberin macht eine sehr gute Kundenbetreuung, ruft an, ob alles gut angekommen und in Ordnung ist usw. Versand gegen Vorkasse. Empfehlenswert: Ja!

Kommentar schreiben (wird moderiert)