Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Mittwoch 4. Dezember 2013

Buch Neuerscheinung: Anastasia Index

In den letzten Jahren habe ich einen Großteil meiner Aufmerksamkeit einem besonderen Buchprojekt gewidmet. Dadurch ist vieles zu kurz gekommen, manches liegen geblieben und einige neue Ideen noch nicht verwirklicht.

Jetzt ist die umfangreiche Arbeit vollbracht. Das Buch ist auf dem Weg zur Druckerei und wird Mitte Januar erscheinen.

Inhaltlich geht es in dem neuen Buch um die Anastasia Buchserie von Herrn Megre. Diejenigen, die diese Bücher noch nicht kennen, lade ich ein sich näher damit zu beschäftigen. Meiner Ansicht nach lohnt es sich sehr!

Als ich vor über 6 Jahren diese Buchserie durchlas war ich sehr berührt von den vielen darin steckenden Informationen.

Ich zitiere aus dem Vorwort des neuen Buchs:

In meinen Händen hielt ich eine außerordentlich wichtige Buchreihe, ja vielleicht sogar die bedeutendste Publikation unserer Zeit, prall gefüllt mit wertvollen Gedanken, Gefühlen und Geschichten, mit Analysen und Anregungen, Ritualen und Rezepten, Gedichten und vielem mehr. Nur: Wie würde ich je eine bestimmte Textstelle wiederfinden können, wenn ich sie ein weiteres Mal nachlesen wollte? «Ich kann doch nicht jedes Mal neun ganze Bücher durchlesen, wenn ich ein paar Zeilen wiederfinden möchte!»
In keinem der Bände fand sich ein Stichwortregister; es gab nur Inhaltsverzeichnisse mit den Überschriften der einzelnen Kapitel. Allein für meinen eigenen Bedarf begann ich daher, im ersten Band Notizen und Markierungen anzubringen. ­
Allerdings wurde es ob der vielen Zettelchen schnell unübersichtlich. Plötzlich hatte ich den Einfall, den Govinda-Verlag anzurufen und mich zu erkundigen, ob so etwas wie ein Index für Band 1 möglicherweise bereits existierte oder geplant sei. Ronald  Zürrer, der Inhaber des Govinda-Verlages, war sofort von meiner Idee angetan und fragte mich, ob ich denn bereit wäre, im Auftrag des Verlages einen solchen Index zu erstellen – und zwar nicht bloß einzeln für jeden Band, sondern gleich ein umfassendes Nachschlagewerk für die gesamte Buchreihe! Ohne den Zeit- und Arbeitsaufwand für dieses kühne Vorhaben auch nur annährend einschätzen zu können, sagte ich spontan: «Ja, klar!»

Soweit das Zitat vom Vorwort des neuen Buches.

Nach über 5 Jahren Arbeit ist dieser Gesamtindex nun fertig. Das Verzeichnis umfasst über 23.000 Einträge, davon über 5.000 Ober-, rund 18.000 Untereinträge sowie insgesamt mehr als 30.000 Fundstellen.

Das Buch erscheint im Govinda Verlag, gebunden mit Lesebändchen, hat 369 Seiten und kostet 29,90 Euro.

Der Index kann ab sofort bestellt werden und wird nach Erscheinen umgehend geliefert.

5 comments to Buch Neuerscheinung: Anastasia Index

  • Lieber Konstantin, habe das doch glatt verschlafen gehabt – Gratulation und ich bin begeistert! Via Blog und FB mache ich dann erst einmal ein bisschen Werbung für dein Buch, das vielen Menschen, auch mir, die vielen Notizzettel sicher ersparen wird.
    Liebe Grüße aus Potsdam, Christian

  • Hallo Konstantin!
    Seit vielen Jahren habe ich dein Buch lebende Bauwerke, und ich habe viele inspirationen daraus geschöpft. Danke! Hab auch einige kleinere Weidenbauten auf mein Grundstück gepflanzt. Siehe http://www.der-fahrende-musikus.de
    Gerade hab ich Band 1 von Anastasia gelesen. Auch sehr inspirierend in der Tat.
    Ich frage mich ob Anastasia Wirklichkeit ist oder doch eher als eine Mythologie gedacht ist.
    Was weißt du?
    Was denkst du?
    Gruß Jens

  • Avatar Monika

    Hallo Konstantin,
    ich habe gerade erst „zufällig“ den ersten Band der Anastasia-Reihe gelesen und war ganz begeistert. In einigen Stellen wird erwähnt, dass es wichtig ist, die uns umgebende Natur mit Informationen über uns zu versorgen. Jetzt kam mir die utopische Idee wie es wäre, wenn du deine Bäume mit Informationen darüber versorgen könntest, was sie mal werden sollen. Hast du mal daran gedacht, ihnen einen Bauplan zu geben? Vielleicht könnte es Pflege und Wachstum positiv beeinflussen.
    Liebe Grüße

  • Hallo Monika,

    schön, dass Du die Anastasia Bücher gefunden hast.
    Meinen Bäume die Gedanken zu geben wie sie wachsen mögen ist für mich eine Basis all meiner Tätigkeit im Garten.

    Viele Grüße
    Konstantin

Kommentar schreiben (wird moderiert)