Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Sonntag 10. März 2019

Grüße aus der Steiermark

Vor ein paar Tagen bekam ich diese email, die ich mit Genehmigung des Autors hier veröffentlichen darf:

Lieber Konstantin,
Ich hab die ersten drei Bücher über Anastasia gelesen.
Und da sind schon einige wundersame Dinge passiert.
Es hat sich bereits eine telepathische Verbindung mit Anastasia eingestellt.
Und beim Lesen eines Buches war plötzlich eine Träne auf der Buchseite.
Aber nicht von mir!
Da dürfte sich etwas aus dem »Nichts« manifestiert haben.
Es scheint eine Ankündigung gewesen zu sein.
Es fließen viele Freudentränen beim Lesen.
Sehr reinigend.
Ich hab ein 1,7 ha Stück Wald, der jetzt von mir zu einem Erlebniswald umgestaltet wird.
Ich bin mit Anastasia verbunden und lass mich auf die Führung der Intuitionen ein.
Es wird ein spannendes Jahr, dem viele weitere folgen werden.
Ich fühle, wir werden uns mal begegnen.
Ganz liebe Grüße aus dem Steirischen Vulkanland, Albert Nama’Ba’Ronis

 

1 comment to Grüße aus der Steiermark

  • Avatar Albert Nama'Ba'Ronis

    Lieber Konstantin,
    danke für die Veröffentlichung meiner Beschreibung.
    Inzwischen bin ich beim sechsten Band angelangt.
    Die Begegnung von Wladimir mit seinem fünfjährigen Sohn läutet eine neue Dimension ein.
    Ohne zu wissen, hab ich gespürt, dass es dazu kommen wird.
    Dass dieser Sohn die Brücke der Welten zwischen Anastasia und Wladimir darstellt, hab ich geahnt.
    Darüber hinaus kommt noch die Energie des Urgroßvaters als Sinnbild der Ahnenschaft in ihrer Wertschätzung hinzu und sprengt jegliche Erwartung!
    Der Klang dieser Geschichte ist mehr als der Bericht eines Geschehens.
    Beflügelt steuere ich meinem Jahresprojekt zu, das den Inhalt vieler weiterer Jahre füllen wird. <3

Kommentar schreiben (wird moderiert)