Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Montag 29. Juli 2019

je komplexer eine Gesellschaft, um so gefährlicher wird der Analphabeth

Vor kurzem hörte ich diesen Spruch über die Gefährdung der komplexen Gesellschaft. Und in der Tat, unsere Gesellschaft wird immer komplexer. Gleichzeitig gibt es immer mehr digitale Demenz sowie Kommunikationsprobleme menschlicher sowie technischer Art. Oft wird durch einen einfachen Tastendruck oder einen Klick etwas ausgelöst, dessen (evtl. falschen) Folgen schneller eintreten, als man es mitbekommen kann.

Zwei aktuelle Beispiele:

Ich bestellte bei einer Onlinedruckerei ein Buch. Dazu musste ich ein PDF für den Buchinhalt senden sowie einen PDF für den Umschlag.
Dabei wählte ich die Zusatzoption „Qualitätskontrolle (von Experten empf.)“ für 12 Euro zusätzlich.

Alles lief reibungslos und wenige Tage später kam die Lieferung. Auf den ersten Blick alles wunderbar, nur als ich das Buch aufschlug verschlug es mir fast die Sprache: Es wurde ein fremder Inhalt in meinen Umschlag gedruckt! Dann hat womöglich jetzt jemand anderes meinen Inhalt mit seinem Umschlag?? Oder ist womöglich eine ganze Serie falsch gedruckt worden???

So kann es gehen, wenn man der Technik und der Automatisierung zu sehr vertraut.

Ich schrieb eine email an die Druckerei in html und Farbe (zumeist schreibe ich Klartext ohne html)

Unbefugte Offenbarung privater Daten!!!!!
Richtiger Buchumschlag – fremder Inhalt!!!!!

Und erklärte den Sachverhalt.
Daraufhin kam eine Antwort:

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu oben genanntem Auftrag. Entschuldigen Sie, dass Sie die Ware nicht in der gewohnten Qualität erhalten haben. Wir gehen der Sache sofort nach.
Damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können, bitten wir Sie, Ihre Reklamation über das Online-Reklamationsformular einzureichen.

und so weiter, inkl. der Aufforderung, daß ich 10% der erhaltenen Ware fotografieren solle und ihnen das Bild senden soll… eine Aussage, die natürlich nicht passt, wenn man gerade mal ein einziges Exemplar bestellt hatte…

So habe ich ein Bild des teils aufgeklappten Buches gemacht, so daß man Inhalt und Umschlag gleichzeitig sehen kann, und das Reklamationsformular ausgefüllt und angesendet.

Direkt danach erschien eine Mitteilung auf der Webseite:

Ihre Reklamation wurde uns zugestellt. Wir kümmern uns um eine schnellst mögliche und faire Regulierung Ihres Anliegens
Was zeichnet die beste Druckerei aus? Ist es die Größe? Die Technik? Der modernste Maschinenpark? Unserer Ansicht nach sind die wichtigsten Erfolgskriterien die Druckqualität, das Know-how, die Arbeitsweise und Erfahrung der Mitarbeiter. Überzeugen Sie sich selbst.

Jetzt bin ich mal gespannt wann reagiert wird und wie.
Daten zu veruntreuen ist eher ein Verstoß gegen den Datenschutz als nur eine Beschwerde wegen „Druckqualität“.

*****

Ein anderer aktueller Fall: Vor ein paar Tagen bestellte ich 2 to Sand (für den Endputz der Earthbag-Mauer). Ich war dafür extra 8 km gefahren um bei dem Anbieter den gewünschten Sand auszuwählen und nach den Preisen zu fragen. Der Sand kostet grob 30 Euro pro Tonne, die Lieferkosten würden knapp über 40 Euro betragen.
Geliefert wurden dann allerdings 6,1 Tonnen und auf der Rechnung stehen 85 Euro (netto) für die Frachtkosten (16 km Gesamtweg! = über 5 Euro pro Kilometer!). Ich nahm das Telefon und reklamierte mündlich. Nun warte ich was passiert.

*****

Der erste Fall: alles hoch technisiert, voll automatisiert, webbasiert, modern, high-tech und es geht daneben.
Der zweite Fall: reales Material, handwerklich, reale menschliche Begegnung, mündlicher Auftrag und es geht daneben.

Wie geht man mit der immer komplexer werdenden Welt am besten um?
Alles selber machen geht schlecht. Auf jeden Fall scheint es angemessen, immer einzukalkulieren, daß etwas nicht auf Anhieb funktioniert und es zu Verzögerungen kommen kann.

 

 

Kommentar schreiben (wird moderiert)