Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Donnerstag 21. Januar 2021

Das alles will Biden zunichte machen

Weil ich den Eindruck habe, das viel zu wenig wahrgenommen wird, was Trump und sein Team in den 4 Jahren Amtszeit erreicht haben, dokumentiere ich hier nun einen Text, der kurz nach dem Ende von Trumps Amtszeit von der Webseite des weißen Hauses gelöscht wurde.

Und Herr Biden will angeblich die Politik Trumps umkehren, also zunichte machen.

Hier der Link zum Internetarchiv mit der original englischen Seite vom weißen Haus:
http://web.archive.org/web/20210117193706/https://www.whitehouse.gov/trump-administration-accomplishments/

Und nun die Übersetzung ins Deutsche (via deepl.com – nicht nachkorrigiert)

Errungenschaften der Trump-Administration

Beispielloser Wirtschaftsboom
Bevor der China-Virus in unsere Küsten eindrang, haben wir die wohlhabendste Wirtschaft der Welt aufgebaut.

Amerika gewann 7 Millionen neue Arbeitsplätze – mehr als das Dreifache der Prognosen von Regierungsexperten.
Das Familieneinkommen der Mittelklasse stieg um fast 6.000 Dollar – mehr als das Fünffache der Zuwächse während der gesamten vorherigen Regierung.
Die Arbeitslosenquote erreichte 3,5 Prozent, den niedrigsten Stand seit einem halben Jahrhundert.
40 Monate in Folge gab es mehr offene Stellen als Neueinstellungen.
Mehr Amerikaner gaben an, beschäftigt zu sein als jemals zuvor – fast 160 Millionen.
Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung erreichte einen Tiefstand von fast 50 Jahren.
Der Anteil der Menschen, die Arbeitslosengeld beantragen, an der Gesamtbevölkerung erreichte den niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen.
Die Einkommen stiegen zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten in jedem einzelnen Ballungsraum der USA.

Eine vielversprechendere Zukunft und mehr Chancen für Bürger aller Schichten.

Die Arbeitslosenquoten von Afroamerikanern, Hispanoamerikanern, asiatischen Amerikanern, amerikanischen Ureinwohnern, Veteranen, Menschen mit Behinderungen und Menschen ohne High-School-Abschluss erreichten alle ein Rekordtief.
Die Arbeitslosigkeit bei Frauen erreichte den niedrigsten Stand seit fast 70 Jahren.
Fast 7 Millionen Menschen sind nicht mehr auf Lebensmittelmarken angewiesen.
Die Armutsraten für Afroamerikaner und hispanische Amerikaner erreichten Rekordtiefs.
Die Einkommensungleichheit ist zwei Jahre in Folge gesunken, und zwar so stark wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr.
Die unteren 50 Prozent der amerikanischen Haushalte verzeichneten einen Anstieg des Nettovermögens um 40 Prozent.
Die Löhne stiegen am schnellsten für Geringverdiener und Arbeiter – ein Anstieg von 16 Prozent.
Der Anteil der afroamerikanischen Hausbesitzer stieg von 41,7 Prozent auf 46,4 Prozent.
Brachte Arbeitsplätze, Fabriken und Industrien zurück in die USA.

Mehr als 1,2 Millionen Arbeitsplätze in der Produktion und im Baugewerbe wurden geschaffen.
Es wurden Maßnahmen ergriffen, um Lieferketten aus Übersee zurückzubringen.
Der Optimismus der kleinen Unternehmen brach 2018 einen 35 Jahre alten Rekord.
Erreichte Rekordwerte an der Börse und 401ks.

Der DOW schloss 2017 zum ersten Mal über 20.000 und überschritt 2020 30.000.
Der S&P 500 und der NASDAQ haben wiederholt Rekordhöhen erreicht.
Wiederaufbau und Investitionen in das ländliche Amerika.

Unterzeichnete eine Executive Order zur Modernisierung des regulatorischen Rahmens für landwirtschaftliche Biotechnologieprodukte, die innovative neue Technologien in der amerikanischen Landwirtschaft auf den Markt bringt.
Stärkung der ländlichen Wirtschaft Amerikas durch die Investition von über 1,3 Milliarden Dollar durch das ReConnect-Programm des Landwirtschaftsministeriums, um Hochgeschwindigkeits-Breitbandinfrastruktur in das ländliche Amerika zu bringen.
Erzielte ein rekordverdächtiges wirtschaftliches Comeback durch die Ablehnung von pauschalen Abriegelungen.

Eine Gallup-Umfrage vom Oktober 2020 ergab, dass 56 Prozent der Amerikaner angaben, dass es ihnen während einer Pandemie besser ging als vier Jahre zuvor.
Im dritten Quartal 2020 wuchs die Wirtschaft mit einer Rate von 33,1 Prozent – das schnellste BIP-Wachstum, das je verzeichnet wurde.
Seit dem Ende der Coronavirus-Sperren hat die Wirtschaft mehr als 12 Millionen Arbeitsplätze zurückgewonnen, mehr als die Hälfte der verlorenen Arbeitsplätze.
Die Arbeitsplätze wurden 23 Mal schneller wiederhergestellt als unter der vorherigen Regierung.
Die Arbeitslosigkeit fiel im Dezember auf 6,7 Prozent, von einem Pandemie-Höchststand von 14,7 Prozent im April – und übertraf damit die Erwartungen von weit über 10 Prozent Arbeitslosigkeit bis Ende 2020.
Unter der vorherigen Regierung dauerte es 49 Monate, bis die Arbeitslosenquote von 10 Prozent auf unter 7 Prozent fiel, verglichen mit nur 3 Monaten unter der Trump-Regierung.
Seit April ist die hispanische Arbeitslosenquote um 9,6 Prozent, die asiatisch-amerikanische Arbeitslosenquote um 8,6 Prozent und die schwarz-amerikanische Arbeitslosenquote um 6,8 Prozent gefallen.
80 Prozent der kleinen Unternehmen sind jetzt offen, gegenüber nur 53 Prozent im April.
Das Vertrauen in kleine Unternehmen erreichte einen neuen Höchststand.
Das Vertrauen der Hausbauer erreichte ein Allzeithoch, und die Hausverkäufe erreichten den höchsten Stand seit Dezember 2006.
Der Optimismus im verarbeitenden Gewerbe hat sich fast verdoppelt.
Das Nettovermögen der privaten Haushalte stieg im 2. Quartal 2020 um 7,4 Billionen Dollar auf 112 Billionen Dollar, ein Allzeithoch.
Die Hauspreise erreichten ein Allzeithoch.
Die Vereinigten Staaten lehnten lähmende Abriegelungen ab, die die Wirtschaft erdrücken und der öffentlichen Gesundheit unzählige Schäden zufügen, und öffneten stattdessen ihre Wirtschaft sicher wieder.
Das Vertrauen der Unternehmen ist in Amerika höher als in jedem anderen Land der G7 oder der Europäischen Union.
Stabilisierte Amerikas Finanzmärkte mit der Einrichtung einer Reihe von durch das Finanzministerium unterstützten Einrichtungen bei der Federal Reserve.
Steuererleichterungen für die Mittelschicht
Verabschiedete eine historische Steuererleichterung in Höhe von 3,2 Billionen Dollar und reformierte das Steuergesetzbuch.

Unterzeichnete den Tax Cuts and Jobs Act – das größte Steuerreformpaket der Geschichte.
Mehr als 6 Millionen amerikanische Arbeiter haben dank der Steuersenkungen Lohnerhöhungen, Boni und höhere Leistungen erhalten.
Eine typische vierköpfige Familie mit einem Einkommen von 75.000 Dollar erhielt eine Einkommenssteuersenkung von mehr als 2.000 Dollar, was ihre Steuerrechnung um die Hälfte reduzierte.
Verdoppelung des Standardabzugs – die ersten 24.000 Dollar, die ein verheiratetes Paar verdient, werden komplett steuerfrei.
Verdoppelung des Kinderfreibetrags.
Praktische Abschaffung der unfairen Erbschaftssteuer oder Todessteuer.
Senkung des Unternehmenssteuersatzes von 35 Prozent – dem höchsten in der entwickelten Welt – auf 21 Prozent.
Kleine Unternehmen können nun 20 Prozent ihres Geschäftseinkommens absetzen.
Unternehmen können nun 100 Prozent der Kosten für ihre Kapitalinvestitionen im Jahr der Investition absetzen.
Seit der Verabschiedung der Steuersenkungen ist der Anteil des Gesamtvermögens, der von der unteren Hälfte der Haushalte gehalten wird, gestiegen, während der Anteil, der von den oberen 1 Prozent gehalten wird, gesunken ist.
Über 400 Unternehmen haben Boni, Lohnerhöhungen, Neueinstellungen oder neue Investitionen in den Vereinigten Staaten angekündigt.
Über 1,5 Billionen Dollar wurden aus Übersee in die Vereinigten Staaten zurückgeführt.
Niedrigere Investitionskosten und höhere Kapitalerträge führten zu einem schnelleren Wachstum der Mittelschicht, der Reallöhne und der internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Arbeitsplätze und Investitionen strömen in die Opportunity Zones.

Es wurden fast 9.000 Opportunity Zones geschaffen, in denen Kapitalgewinne aus langfristigen Investitionen mit Null besteuert werden.
Durch die Ausweisung von Opportunity Zones sind die Immobilienwerte in diesen Zonen um 1,1 Prozent gestiegen, was zu einem geschätzten Wohlstand von 11 Milliarden Dollar für die Hälfte der Bewohner von Opportunity Zones geführt hat, die ein eigenes Haus besitzen.
Opportunity Zones haben 75 Milliarden Dollar an Geldern angezogen und 52 Milliarden Dollar an neuen Investitionen in wirtschaftlich angeschlagenen Gemeinden ausgelöst, wodurch mindestens 500.000 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden.
Ungefähr 1 Million Amerikaner werden durch diese neuen Investitionen aus der Armut befreit.
Private Equity-Investitionen in Unternehmen in Opportunity Zones waren fast 30 Prozent höher als Investitionen in Unternehmen in ähnlichen Gebieten, die nicht als Opportunity Zones ausgewiesen waren.
Massive Deregulierung
Beendigung des regulatorischen Angriffs auf amerikanische Unternehmen und Arbeitnehmer.

Anstelle von 2 für 1 haben wir 8 alte Vorschriften für jede 1 neue Vorschrift abgeschafft.
Hat dem durchschnittlichen amerikanischen Haushalt jedes Jahr zusätzliche $3.100 eingebracht.
Reduzierte die direkten Kosten für die Einhaltung von Vorschriften um 50 Milliarden Dollar und wird die Kosten allein im GJ 2020 um weitere 50 Milliarden Dollar senken.
Entfernte fast 25.000 Seiten aus dem Federal Register – mehr als jeder andere Präsident. Die vorherige Regierung fügte über 16.000 Seiten hinzu.
Er gründete die Governors‘ Initiative on Regulatory Innovation, um veraltete Vorschriften auf staatlicher, lokaler und Stammesebene abzubauen.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung, die es für Unternehmen einfacher macht, Altersvorsorgepläne anzubieten.
Unterzeichnete zwei Executive Orders, um die Transparenz in Bundesbehörden zu erhöhen und Amerikaner und ihre kleinen Unternehmen vor administrativem Missbrauch zu schützen.
Modernisierte den National Environmental Policy Act (NEPA) zum ersten Mal seit über 40 Jahren.
Verkürzte die Genehmigungszeiten für große Infrastrukturprojekte von 10 oder mehr Jahren auf 2 Jahre oder weniger.
Unterstützung von Banken durch die Unterzeichnung von Gesetzen, die kostspielige Bestimmungen von Dodd-Frank rückgängig machen.
Gründung des White House Council on Eliminating Regulatory Barriers to Affordable Housing, um die Wohnkosten zu senken.
Beseitigung von Regulierungen, die die Entwicklung eines starken und stabilen Internets bedrohten.
Lockerung und Vereinfachung der Beschränkungen für Raketenstarts, um kommerzielle Investitionen in Raumfahrtprojekte anzukurbeln.
Veröffentlichte eine regierungsweite Strategie, die sich darauf konzentriert, die amerikanische Führung in der automatisierten Fahrzeugtechnologie sicherzustellen.
Straffung der Energieeffizienzvorschriften für amerikanische Familien und Unternehmen, einschließlich der Erhaltung erschwinglicher Glühbirnen, der Verbesserung des Nutzens von Duschköpfen und der Ermöglichung größerer Zeiteinsparungen bei Geschirrspülern.
Unnötige Vorschriften, die die Fischindustrie einschränken und die Schaffung von Arbeitsplätzen behindern, wurden abgeschafft.
Modernisierte die Vorschriften des Landwirtschaftsministeriums zur Biotechnologie, um Amerika bei der Entwicklung neuer Technologien an die Spitze zu bringen.
Hat Maßnahmen ergriffen, um Regulierungen auszusetzen, die unsere Reaktion auf COVID-19 verlangsamt hätten, einschließlich der Aufhebung von Beschränkungen für Hersteller, um schneller Beatmungsgeräte zu produzieren.
Erfolgreiche Rücknahme von belastenden, überzogenen Vorschriften.

Rücknahme der Affirmatively Furthering Fair Housing (AFFH)-Regel der Vorgängerregierung, die die Zonierung von Einfamilienhäusern für den Bau von einkommensschwachen, staatlich geförderten Wohnungen abgeschafft hätte.
Herausgabe einer endgültigen Regelung zum Fair Housing Act’s disparate impact standard.
Die Waters of the United States Rule wurde abgeschafft und durch die Navigable Waters Protection Rule ersetzt, die Landwirten und Grundstückseigentümern Erleichterung und Sicherheit bietet.
Aufhebung der kostspieligen Kraftstoffverbrauchsvorschriften der vorherigen Regierung durch die endgültige Verabschiedung der SAFE-Regel (Safer Affordable Fuel Efficient Vehicles), die Autos erschwinglicher macht und den Preis für neue Fahrzeuge um schätzungsweise 2.200 Dollar senkt.
Die Amerikaner haben nun mehr Geld in ihren Taschen.

Die Deregulierung wirkte sich besonders positiv auf einkommensschwache Amerikaner aus, die einen viel höheren Anteil ihres Einkommens für die Überregulierung zahlen.
Die Entbürokratisierung des Gesundheitswesens ermöglichte den Amerikanern eine erschwinglichere Gesundheitsversorgung und sparte den Amerikanern fast 10 Prozent bei verschreibungspflichtigen Medikamenten.
Die Deregulierungsbemühungen brachten der medizinischen Gemeinschaft Einsparungen in Höhe von geschätzten 6,6 Milliarden Dollar – mit einer Reduzierung von 42 Millionen Arbeitsstunden für die Einhaltung von Vorschriften bis 2021.
Staatliche Hindernisse für die persönliche Freiheit und die Wahlfreiheit der Verbraucher im Gesundheitswesen wurden beseitigt.
Sobald die 20 wichtigsten Deregulierungsmaßnahmen der Trump-Administration vollständig in Kraft getreten sind, wird erwartet, dass sie amerikanischen Verbrauchern und Unternehmen über 220 Milliarden Dollar pro Jahr einsparen.
Unterzeichnete 16 Deregulierungsgesetze, die zu einem Anstieg der jährlichen Realeinkommen um 40 Milliarden Dollar führen werden.

Fairer und reziproker Handel
Sicherung historischer Handelsabkommen zum Schutz der amerikanischen Arbeiter.

Sofortiger Rückzug aus der arbeitsplatzvernichtenden Trans-Pacific Partnership (TPP).
Beendigung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA) und dessen Ersetzung durch das brandneue Abkommen USA-Mexiko-Kanada (USMCA).
Das USMCA enthält mächtige neue Schutzmaßnahmen für amerikanische Hersteller, Autohersteller, Landwirte, Milchproduzenten und Arbeiter.
Es wird erwartet, dass das USMCA über 68 Milliarden Dollar an wirtschaftlicher Aktivität generieren und über zehn Jahre hinweg potenziell über 550.000 neue Arbeitsplätze schaffen wird.
Unterzeichnete einen Erlass, der es zur Regierungspolitik macht, amerikanische Produkte zu kaufen und amerikanische Arbeitskräfte einzustellen, und ergriff Maßnahmen, um die Auslagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland zu stoppen.
Verhandelte mit Japan, um die Zölle zu senken und den japanischen Markt für amerikanische Agrarprodukte im Wert von 7 Milliarden Dollar zu öffnen und beendete das Verbot von Kartoffeln und Lammfleisch.
Über 90 Prozent der amerikanischen Agrarexporte nach Japan werden nun bevorzugt behandelt, und die meisten sind zollfrei.
Aushandlung eines weiteren Abkommens mit Japan zur Förderung des digitalen Handels im Wert von 40 Milliarden Dollar.
Neuverhandlung des Freihandelsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten und Korea, Verdoppelung der Obergrenze für Importe amerikanischer Fahrzeuge und Verlängerung des Zolls für amerikanische Kleinlastwagen.
Erzielung eines schriftlichen, voll durchsetzbaren Phase-1-Handelsabkommens mit China zur Bekämpfung von Raubkopien und Fälschungen sowie zum Schutz amerikanischer Ideen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und Marken.
China stimmte zu, zusätzliche US-Exporte im Wert von 200 Milliarden Dollar zu kaufen und öffnete den Marktzugang für über 4.000 amerikanische Einrichtungen für Exporte, während alle Zölle in Kraft blieben.
Erzielung eines gegenseitigen Abkommens mit der Europäischen Union (EU), das unfaire Handelspraktiken anspricht und die zollfreien Exporte um 180 Prozent auf 420 Millionen Dollar erhöht.
Sicherstellung einer Zusage der EU, die Zölle auf amerikanischen Hummer abzuschaffen – die erste zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union ausgehandelte Zollsenkung seit über 20 Jahren.
Erzielte einen historischen Sieg durch die Überarbeitung des Weltpostvereins, dessen veraltete Politik amerikanische Arbeiter und Interessen untergrub.
Engagierte sich intensiv mit Handelspartnern wie der EU und Japan, um Reformen in der Welthandelsorganisation (WTO) voranzutreiben.
Er veröffentlichte den ersten umfassenden Bericht über die Versäumnisse des WTO-Berufungsgremiums, die WTO-Regeln einzuhalten und die WTO-Abkommen wie geschrieben auszulegen.
Blockiert Nominierungen für das Berufungsgremium der WTO, bis die WTO-Mitglieder die langjährigen Probleme mit dem Aktivismus des Berufungsgremiums erkennen und angehen.
Vorlage von fünf Papieren beim WTO-Agrarausschuss, um das Verständnis der Mitglieder für die Umsetzung von Handelspolitiken zu verbessern, Bereiche für eine verbesserte Transparenz hervorzuheben und die Mitglieder zu ermutigen, aktuelle Notifikationen über Marktzugang und interne Unterstützung zu führen.
Wir haben entschiedene Maßnahmen gegen unfaire Handelspraktiken ergriffen und Amerika an die erste Stelle gesetzt.

Verhängung von Zöllen auf chinesische Waren im Wert von Hunderten von Milliarden, um amerikanische Arbeitsplätze zu schützen und Chinas Missbräuche gemäß Abschnitt 232 des Trade Expansion Act von 1962 und Abschnitt 301 des Trade Act von 1974 zu stoppen.
Leitete eine regierungsweite Anstrengung, um die Bemühungen der Kommunistischen Partei Chinas zu stoppen und zu bestrafen, amerikanische Innovationen und geistiges Eigentum zu stehlen und davon zu profitieren.
Verhängte Zölle auf ausländisches Aluminium und ausländischen Stahl, um unsere lebenswichtigen Industrien zu schützen und unsere nationale Sicherheit zu unterstützen.
Genehmigte Zölle auf Importe von Waschmaschinen im Wert von 1,8 Milliarden Dollar und auf Importe von Solarpanels im Wert von 8,5 Milliarden Dollar.
Blockierte illegale Holzimporte aus Peru.
Ergreifung von Maßnahmen gegen Frankreich wegen seiner Steuer auf digitale Dienstleistungen, die auf unfaire Weise amerikanische Technologieunternehmen trifft.
Einleitung von Untersuchungen zu Steuern auf digitale Dienstleistungen, die von 10 anderen Ländern vorgeschlagen oder eingeführt wurden.
Historische Unterstützung für amerikanische Farmer.

Erfolgreiche Verhandlung von mehr als 50 Abkommen mit Ländern auf der ganzen Welt, um den Zugang zu ausländischen Märkten zu verbessern und die Exporte amerikanischer Agrarprodukte zu steigern, wodurch mehr als 1 Million amerikanische Arbeitsplätze unterstützt werden.
Genehmigte 28 Milliarden Dollar an Hilfen für Farmer, die unfairen Handelspraktiken ausgesetzt waren – vollständig finanziert durch die von China gezahlten Zölle.
China hob sein Verbot für Geflügel auf, öffnete seinen Markt für Rindfleisch und erklärte sich bereit, in den nächsten zwei Jahren amerikanische Agrarprodukte im Wert von mindestens 80 Milliarden Dollar zu kaufen.
Die Europäische Union stimmte zu, die Rindfleischimporte um 180 Prozent zu erhöhen und öffnete ihren Markt für mehr Sojabohnenimporte.
Südkorea hob sein Verbot für amerikanisches Geflügel und Eier auf und stimmte zu, den Marktzugang für Rekordexporte von amerikanischem Reis zu öffnen.
Argentinien hob sein Verbot für amerikanisches Schweinefleisch auf.

Brasilien stimmte zu, die Weizenimporte um 180 Millionen Dollar pro Jahr zu erhöhen und erhöhte seine Quoten für den Kauf von amerikanischem Ethanol.
Guatemala und Tunesien öffneten ihre Märkte für amerikanische Eier.
Erlangte Zollbefreiungen in Ecuador für Weizen und Sojabohnen.
Aussetzung der Handelspräferenzen für Thailand in Höhe von 817 Millionen Dollar im Rahmen des Generalized System of Preferences (GSP), da das Land keinen angemessenen Marktzugang für amerikanische Schweinefleischprodukte bietet.
Der Betrag der auf Bauernmärkten eingelösten Lebensmittelmarken stieg von 1,4 Millionen Dollar im Mai 2020 auf 1,75 Millionen Dollar im September 2020 – ein Anstieg um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Rascher Einsatz des Coronavirus Food Assistance Program, das 30 Milliarden Dollar an Unterstützung für Landwirte und Viehzüchter bereitstellte, die mit Preisrückgängen und Marktstörungen konfrontiert waren, als COVID-19 die Lebensmittelversorgungskette beeinträchtigte.
Genehmigung von mehr als 6 Milliarden Dollar für das Farmers to Families Food Box Programm, das landesweit mehr als 128 Millionen Kisten mit lokalem Gemüse, Fleisch und Milchprodukten an karitative und religiöse Organisationen lieferte.
Delegierte Behörden über den Defense Production Act, um Unterbrechungen in der amerikanischen Lebensmittelversorgungskette als Folge von COVID-19 zu schützen.
Amerikanische Energie-Unabhängigkeit
Entfesselte Amerikas Öl- und Erdgaspotential.

Zum ersten Mal seit fast 70 Jahren sind die Vereinigten Staaten zu einem Nettoenergieexporteur geworden.
Die Vereinigten Staaten sind jetzt die Nummer eins unter den Erdöl- und Erdgasproduzenten der Welt.
Die Erdgasproduktion erreichte 2019 ein Rekordhoch von 34,9 Quads, nachdem bereits 2018 und 2017 eine rekordhohe Produktion verzeichnet wurde.
Die Vereinigten Staaten sind seit drei aufeinanderfolgenden Jahren Netto-Erdgasexporteur und verfügen über eine Exportkapazität von fast 10 Milliarden Kubikfuß pro Tag.
Rückzug aus dem unfairen, einseitigen Pariser Klimaabkommen.
Stornierte den Clean Power Plan der vorherigen Regierung und ersetzte ihn durch die neue Affordable Clean Energy-Regel.
Genehmigte die Keystone XL und Dakota Access Pipelines.
Öffnete das Arctic National Wildlife Refuge (ANWR) in Alaska für die Verpachtung von Öl und Gas.
Aufhebung des Moratoriums der letzten Regierung für die Verpachtung von Kohle, das die Verpachtung von Kohle auf Bundesland verbot.
Reformierte Genehmigungsregeln, um unnötige Bürokratie zu beseitigen und Genehmigungen für Minen zu beschleunigen.
Das New-Source-Review-Genehmigungsprogramm, das Unternehmen für die Aufrüstung oder Reparatur von Kohlekraftwerken bestrafte, wurde korrigiert.
Die Regeln der Environmental Protection Agency (EPA) für Dampfelektrizität und Kohleveraschung wurden korrigiert.
Die durchschnittliche amerikanische Familie spart 2.500 Dollar pro Jahr durch niedrigere Stromrechnungen und niedrigere Preise an der Tankstelle.
Unterzeichnete ein Gesetz zur Aufhebung der schädlichen Stream Protection Rule.
Verkürzte die Zeit zur Genehmigung von Bohrgenehmigungen auf öffentlichem Land um die Hälfte, wodurch die Zahl der Genehmigungsanträge für Bohrungen auf öffentlichem Land um 300 Prozent stieg.
Beschleunigte die Genehmigung der New Burgos Pipeline von NuStar für den Export von amerikanischem Benzin nach Mexiko.
Rationalisierung der Genehmigungen für Flüssigerdgas-Terminals (LNG) und Verlängerung der langfristigen LNG-Exportgenehmigungen bis 2050.
Die Vereinigten Staaten gehören nun zu den drei größten LNG-Exporteuren der Welt.
Die LNG-Exporte haben sich seit Januar 2017 verfünffacht und erreichen im Januar 2020 ein Allzeithoch.
Es wird erwartet, dass die LNG-Exporte das amerikanische Handelsdefizit um mehr als 10 Milliarden Dollar reduzieren werden.
Erteilung von mehr als 20 neuen langfristigen Genehmigungen für LNG-Exporte in Länder ohne Freihandelsabkommen.
Die Entwicklung der Erdgas- und LNG-Infrastruktur in den Vereinigten Staaten schafft Zehntausende von Arbeitsplätzen und hat zur Investition von Zehnmilliarden von Dollar in die Infrastruktur geführt.
Es gibt jetzt 6 LNG-Exportanlagen, die in den Vereinigten Staaten in Betrieb sind, und 2 weitere Exportprojekte sind im Bau.
Die Menge der Kernenergieproduktion war 2019 die höchste in der Geschichte, durch eine Kombination aus erhöhter Kapazität durch Kraftwerks-Upgrades und kürzeren Betankungs- und Wartungszyklen.
Verhinderung von russischem Energiezwang in ganz Europa durch verschiedene Bemühungen, einschließlich der Partnerschaft für transatlantische Energiezusammenarbeit, zivile Atomabkommen mit Rumänien und Polen und Widerstand gegen die Nord Stream 2-Pipeline.
Erteilte die präsidiale Genehmigung für die A2A-Eisenbahnstrecke zwischen Kanada und Alaska, die Energieressourcen für Schwellenländer bereitstellt.

Verstärkter Zugang zu den reichhaltigen natürlichen Ressourcen unseres Landes, um Energieunabhängigkeit zu erreichen.

Sowohl die Produktion als auch der Verbrauch erneuerbarer Energien erreichten 2019 ein Rekordhoch.
Erlass von Richtlinien, die dazu beigetragen haben, die Menge der durch Solarenergie erzeugten Elektrizität zu verdoppeln und die Menge der Windenergieerzeugung von 2016 bis 2019 um 32 Prozent zu erhöhen.
Beschleunigte den Bau von Energieinfrastruktur, um sicherzustellen, dass amerikanische Energieerzeuger ihre Produkte an den Markt liefern können.
Abbau von Bürokratie, die den Bau neuer Energieinfrastruktur behindert.
Erlaubte den Ethanolherstellern, E15 das ganze Jahr über zu verkaufen und erlaubte den Vertrieb von Benzin mit höherem Ethanolgehalt an den bestehenden Zapfsäulen der Tankstellen.
Sorgt für mehr Transparenz und Sicherheit im Renewable Fuel Standard (RFS) Programm.
Verhandelte mit Australien über die Verpachtung von Kapazitäten in der strategischen Erdölreserve, um den amerikanischen Steuerzahlern eine Rendite für diese Infrastrukturinvestition zu bieten.
Unterzeichnete eine Exekutivanordnung, die Bundesbehörden anweist, zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeit ausländischer Gegner, unsere kritische elektrische Infrastruktur anzugreifen, zu verringern.
Reformierte Abschnitt 401 der Clean Water Act-Verordnung, um die Kuration von zwischenstaatlicher Infrastruktur zu ermöglichen.
Löste die Ölkrise der OPEC (Organisation der erdölexportierenden Länder) während des COVID-19, indem er die OPEC, Russland und andere dazu brachte, die Produktion um fast 10 Millionen Barrel pro Tag zu drosseln und so die Weltölpreise zu stabilisieren.
Er wies das Energieministerium an, die strategische Erdölreserve zu nutzen, um die durch COVID-19 verursachte Marktvolatilität abzumildern.
Investitionen in Amerikas Arbeiter und Familien
Erschwingliche und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung für amerikanische Arbeiter und ihre Familien.

Verdoppelung des Child Tax Credit von $1.000 auf $2.000 pro Kind und Ausweitung der Anspruchsberechtigung für den Erhalt der Gutschrift.
Fast 40 Millionen Familien profitierten von der Kindersteuergutschrift (Child Tax Credit, CTC) und erhielten eine durchschnittliche Leistung von 2.200 Dollar – insgesamt eine Gutschrift von ca. 88 Milliarden Dollar.
Unterzeichnete die bisher größte Erhöhung der Child Care and Development Block Grants und erweiterte damit den Zugang zu qualitativ hochwertiger, erschwinglicher Kinderbetreuung für mehr als 800.000 einkommensschwache Familien.
Sicherstellung von zusätzlichen 3,5 Milliarden Dollar im CARES-Gesetz (Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security), um Familien und Ersthelfern mit Kinderbetreuungsbedarf zu helfen.
Schuf die allererste Steuergutschrift für bezahlten Familienurlaub für Angestellte, die 72.000 Dollar oder weniger verdienen.
Gesetzliche Verankerung eines 12-wöchigen bezahlten Elternurlaubs für Bundesangestellte.
Unterzeichnung einer Bestimmung, die es frischgebackenen Eltern ermöglicht, bei der Geburt oder Adoption eines Kindes bis zu 5.000 Dollar von ihrem Rentenkonto abzuheben, ohne dass eine Strafe fällig wird.

Erweiterte Lehrlingsausbildungswege zu gut bezahlten Jobs.

Erweitert die Zahl der Lehrstellen auf mehr als 850.000 und etabliert die neuen Industry-Recognized Apprenticeship Programme in neuen und aufstrebenden Bereichen.
Einrichtung des National Council for the American Worker und des American Workforce Policy Advisory Board.
Über 460 Unternehmen haben das „Pledge to America’s Workers“ unterzeichnet und sich damit verpflichtet, mehr als 16 Millionen Arbeits- und Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen.
Unterzeichnete eine Verordnung, die die Bundesregierung anweist, die veraltete, auf dem Abschluss basierende Einstellung durch eine auf den Fähigkeiten basierende Einstellung zu ersetzen.
Förderung der wirtschaftlichen Selbstbestimmung von Frauen.

Hat die Stärkung der Rolle der Frau zum ersten Mal in die Nationale Sicherheitsstrategie des Präsidenten für 2017 aufgenommen.
Unterzeichnete wichtige Gesetze, darunter den Women, Peace, and Security Act und den Women Entrepreneurship and Economic Empowerment Act.
Start der Women’s Global Development and Prosperity (W-GDP) Initiative – der erste regierungsweite Ansatz zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen, der weltweit 24 Millionen Frauen erreicht hat.
Einrichtung eines innovativen neuen W-GDP-Fonds bei USAID.
Lancierung der Women Entrepreneurs Finance Initiative (We-Fi) mit 13 anderen Nationen.
Ankündigung einer 50-Millionen-Dollar-Spende im Namen der Vereinigten Staaten an We-Fi, um mehr Kapital für Frauenunternehmen auf der ganzen Welt bereitzustellen.
Veröffentlichung der allerersten Strategie für Frauen, Frieden und Sicherheit, die sich auf eine stärkere Beteiligung von Frauen an der Verhinderung und Lösung von Konflikten konzentriert.
Start der W-GDP 2x Global Women’s Initiative mit der Development Finance Corporation, die über drei Jahre hinweg mehr als 3 Milliarden Dollar an Investitionen aus dem Privatsektor mobilisiert hat.
Sicherstellung der amerikanischen Führungsrolle in Technologie und Innovation.

Erste Administration, die künstliche Intelligenz, Quanteninformatik und 5G-Kommunikation als nationale Forschungs- und Entwicklungsprioritäten benennt.
Startete die American Broadband Initiative, um die schnelle Verbreitung von Breitband-Internet im ländlichen Amerika zu fördern.
Bereitstellung von 100 Megahertz wichtiger Mittelbandfrequenzen für den kommerziellen Betrieb, ein Schlüsselfaktor zur Förderung eines weit verbreiteten 5G-Zugangs im ländlichen Amerika.
Start der amerikanischen KI-Initiative, um die amerikanische Führungsrolle im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) sicherzustellen, und Einrichtung des National AI Initiative Office im Weißen Haus.
Festlegung der allerersten Grundsätze für die Einführung von KI durch Bundesbehörden zur Verbesserung der Dienstleistungen für die amerikanische Bevölkerung.
Unterzeichnung des National Quantum Initiative Act zur Einrichtung des National Quantum Coordination Office im Weißen Haus, um Durchbrüche in der Quanteninformationswissenschaft voranzutreiben.
Unterzeichnete den Secure 5G and Beyond Act, um sicherzustellen, dass Amerika bei 5G weltweit führend ist.
Startete ein bahnbrechendes Programm, um landesweit sichere und innovative kommerzielle Drohneneinsätze zu testen.
Hat neue Regeln erlassen, um die Rückkehr der amerikanischen zivilen Überschall-Luftfahrt zu beschleunigen.
Verpflichtung zur Verdopplung der Investitionen in Forschung und Entwicklung in den Bereichen KI und Quanteninformatik (QIS).
Ankündigung der Einrichtung von KI- und Quantenforschungsinstituten in Höhe von 1 Milliarde Dollar in ganz Amerika.
Einrichtung der größten Dual-Use-5G-Testgelände der Welt, um die kommerzielle und militärische 5G-Innovation voranzutreiben.
Unterzeichnung der bahnbrechenden Prager Prinzipien mit Amerikas Verbündeten, um die Einführung sicherer 5G-Telekommunikationsnetze voranzutreiben.
Unterzeichnung des allerersten bilateralen KI-Kooperationsabkommens mit dem Vereinigten Königreich.
Aufbau von Absprachen unter Verbündeten, um das chinesische Telekommunikationsunternehmen Huawei von ihrer 5G-Infrastruktur auszuschließen.

Bewahrte amerikanische Arbeitsplätze für amerikanische Arbeiter und lehnte den Import von billigen ausländischen Arbeitskräften ab.

Setzte die Tennessee Valley Authority (TVA) unter Druck, ihre Entscheidung rückgängig zu machen, über 200 amerikanische Arbeiter zu entlassen und sie durch billigere ausländische Arbeiter zu ersetzen.
Entfernte den Vorstandsvorsitzenden der TVA und ein TVA-Vorstandsmitglied.
Lebensrettende Reaktion auf den China-Virus
Einschränkung von Reisen in die Vereinigten Staaten aus infizierten Regionen der Welt.

Suspendierte alle Reisen aus China und rettete damit Tausende von Leben.
Alle amerikanischen Staatsbürger, die aus den Ländern, in denen das Virus ausgebrochen ist, nach Hause reisen, müssen über bestimmte Flughäfen mit verstärkten Kontrollmaßnahmen zurückkehren und sich einer Selbstquarantäne unterziehen.
Weitere Reisebeschränkungen für den Iran, den europäischen Schengen-Raum, das Vereinigte Königreich, Irland und Brasilien wurden bekannt gegeben.
Herausgabe von Reisewarnungen, die amerikanischen Bürgern empfehlen, alle internationalen Reisen zu vermeiden.
Bilaterale Abkommen mit Mexiko und Kanada über die Aussetzung nicht lebensnotwendiger Reisen und die rasche Rückführung illegaler Ausländer.
Rückführung von über 100.000 im Ausland gestrandeten amerikanischen Bürgern auf mehr als 1.140 Flügen aus 136 Ländern und Territorien.
Sichere Beförderung, Evakuierung, Behandlung und Heimkehr von eingeschlossenen Passagieren auf Kreuzfahrtschiffen.
Hat Maßnahmen ergriffen, um Visasanktionen gegen ausländische Regierungen zu genehmigen, die unsere Bemühungen zum Schutz amerikanischer Bürger behindern, indem sie die Rückkehr ihrer eigenen Bürger, Untertanen oder Einwohner aus den Vereinigten Staaten verweigern oder unangemessen verzögern.
Frühzeitiges Handeln zur Bekämpfung des China-Virus in den Vereinigten Staaten.

Hat die Coronavirus Task Force des Weißen Hauses mit führenden Experten für Infektionskrankheiten eingerichtet, um die Bemühungen der Regierung zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 und zur Gewährleistung der Sicherheit am Arbeitsplatz zu leiten.
Versprach in der Rede zur Lage der Nation, „alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um unsere Bürger vor dem Virus zu schützen“, während die Antwort der Demokraten mit keinem Wort COVID-19 oder gar die Bedrohung durch China erwähnte.
Erklärte COVID-19 zum Nationalen Notfall unter dem Stafford Act.
Errichtete das 24/7 FEMA National Response Coordination Center.
Veröffentlichung von Richtlinien, die Eindämmungsmaßnahmen empfehlen, die entscheidend sind, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, die Spitzenbelastung für Krankenhäuser und Infrastruktur zu verringern und die gesundheitlichen Auswirkungen zu mindern.
Implementierung starker kommunaler Eindämmungsstrategien, um die Zahl der Todesopfer in den USA drastisch zu reduzieren, während Experten von bis zu 2,2 Millionen Todesopfern in den USA ohne Eindämmungsmaßnahmen ausgehen.
Stoppte die amerikanische Finanzierung der Weltgesundheitsorganisation, um ihrer ungeheuerlichen Voreingenommenheit gegenüber China entgegenzuwirken, die die Sicherheit der Amerikaner gefährdete.
kündigte Pläne für den Rückzug aus der Weltgesundheitsorganisation an und leitete die Beitragsgelder um, um die globalen Bedürfnisse der öffentlichen Gesundheit zu erfüllen.
Forderte die Vereinten Nationen auf, China für seinen Umgang mit dem Virus zur Rechenschaft zu ziehen, einschließlich der Weigerung, transparent zu sein und das Virus nicht einzudämmen, bevor es sich ausbreitet.

Wiederherstellung einheimischer Produktionsanlagen, um sicherzustellen, dass die Arbeiter an vorderster Front mit wichtigen Materialien versorgt werden.

Verteilte Milliarden von persönlichen Schutzausrüstungen, einschließlich Handschuhen, Masken, Kitteln und Gesichtsschutz.
Der Defense Production Act wurde über 100 Mal in Anspruch genommen, um die Entwicklung und Herstellung von lebenswichtigem Material in den USA zu beschleunigen.
Tätigte historische Investitionen von mehr als 3 Milliarden Dollar in die industrielle Basis.
Er schloss Verträge mit Unternehmen wie Ford, General Motors, Philips und General Electric zur Herstellung von Beatmungsgeräten.
Verträge mit Honeywell, 3M, O&M Halyard, Moldex und Lydall, um die Produktion von N-95-Masken in den USA zu erhöhen.
Das Army Corps of Engineers baute 11.000 Betten, verteilte 10.000 Beatmungsgeräte und versorgte die Krankenhäuser mit Personal.
Das Javits Center in New York wurde in ein 3.000-Betten-Krankenhaus umgewandelt, und es wurden medizinische Einrichtungen in Seattle und New Orleans eröffnet.
Entsandten die USNS Comfort nach New York City und die USNS Mercy nach Los Angeles.
Einsatz von Tausenden von FEMA-Mitarbeitern, Mitgliedern der Nationalgarde und militärischen Kräften zur Unterstützung bei der Reaktion.
Unterstützung der Bundesstaaten, die mit einem neuen Auftreten des Virus konfrontiert sind, einschließlich der Einrichtung von Teststellen, der Entsendung von medizinischem Personal und der Beratung über Strategien zur Eindämmung des Virus.
Ankündigung von Bundesunterstützung für Gouverneure für den Einsatz der Nationalgarde mit 100 Prozent Kostenbeteiligung.
Einrichtung der Supply Chain Task Force als „Kontrollturm“ zur strategischen Zuweisung von medizinischem Material und PSA mit hohem Bedarf an die Gebiete mit dem größten Bedarf.
Anforderung kritischer Datenelemente von den Staaten über den Status von Krankenhauskapazitäten, Beatmungsgeräten und PSA.
Durchführung von fast 250 Flügen im Rahmen des „Project Air Bridge“, um Hunderte von Millionen von chirurgischen Masken, N95-Atemschutzmasken, Handschuhen und Kitteln aus der ganzen Welt zu Krankenhäusern und Einrichtungen in den USA zu transportieren.
Unterzeichnung einer Verfügung, die den Defense Production Act in Kraft setzt, um sicherzustellen, dass die Amerikaner zuverlässig mit Produkten wie Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel versorgt werden.
Stabilisierung der Lebensmittelversorgungskette durch die Wiederherstellung der Eiweißverarbeitungskapazität der Nation durch einen kooperativen Ansatz mit Bundes-, Landes- und lokalen Beamten und Industriepartnern.
Der weitere Transport von Lebensmitteln und anderen wichtigen Dingen des täglichen Lebens, die an die Geschäfte und an die amerikanischen Haushalte verteilt wurden, blieb unbeeinträchtigt.
Auffüllen des erschöpften Strategic National Stockpile.

Die Anzahl der Beatmungsgeräte wurde fast verzehnfacht auf mehr als 153.000.
Trotz der düsteren Prognosen der Medien und Gouverneure wurde keinem Amerikaner, der ein Beatmungsgerät benötigte, ein solches verweigert.
Die Anzahl der N95-Masken wurde um das Vierzehnfache auf mehr als 176 Millionen erhöht.
Erließ eine Verfügung, die sicherstellt, dass kritische medizinische Güter in den Vereinigten Staaten produziert werden.
Schuf das größte, fortschrittlichste und innovativste Testsystem der Welt.

Hat das weltweit führende Testsystem von Grund auf aufgebaut und über 200 Millionen Tests durchgeführt – mehr als in der gesamten Europäischen Union zusammen.
Engagierte mehr als 400 Testentwickler, um die Testkapazität von weniger als 100 Tests pro Tag auf mehr als 2 Millionen Tests pro Tag zu erhöhen.
Bürokratieabbau und Genehmigung von Notfallzulassungen für mehr als 300 verschiedene Tests, darunter 235 molekulare Tests, 63 Antikörpertests und 11 Antigentests.
Lieferung von hochmodernen Testgeräten und Millionen von Tests an jedes zertifizierte Pflegeheim im Land.
Ankündigung von mehr Flexibilität für Medicare Advantage und Part D Pläne, um auf Kostenbeteiligungen für Tests zu verzichten.
Über 2.000 Einzelhandelsapotheken, darunter CVS, Walmart und Walgreens, bieten Tests an und nutzen dabei die neuen gesetzlichen Bestimmungen und Erstattungsoptionen.
Verteilung von mehreren Millionen Tests an Pflegeheime, Einrichtungen für betreutes Wohnen, historische schwarze Colleges und Universitäten (HBCUs), Stämme, Katastrophenhilfe, Home Health/Hospiz-Organisationen und die Veterans Health Administration.
Beginn der Auslieferung von 150 Millionen BinaxNOW-Schnelltests an Bundesstaaten, Langzeitpflegeeinrichtungen, das IHS, HBCUs und andere wichtige Partner.

Pionierarbeit bei bahnbrechenden Behandlungen und Therapien, die die Sterblichkeitsrate um 85 Prozent reduzierten und damit über 2 Millionen Leben retteten.

Die Vereinigten Staaten haben eine der niedrigsten Sterblichkeitsraten der ganzen Welt.
Die Food and Drug Administration (FDA) hat das Coronavirus Treatment Acceleration Program ins Leben gerufen, um den behördlichen Prüfprozess für Therapeutika in klinischen Studien zu beschleunigen, die Entwicklung und Veröffentlichung von Industrieanleitungen zur Entwicklung von Therapien zu beschleunigen und die regulatorische Flexibilität zu nutzen, um den Ausbau von Produktionskapazitäten zu erleichtern.
Mehr als 370 Therapien befinden sich in der klinischen Erprobung und weitere 560 sind in der Planung.
Bekanntgabe von 450 Millionen Dollar an verfügbaren Mitteln zur Unterstützung der Herstellung von Regenerons Antikörper-Cocktail.
Auslieferung von Zehntausenden von Dosen des Regeneron-Medikaments.
Genehmigte eine Notfallzulassung (EUA) für Rekonvaleszenzplasma.
Behandlung von rund 100.000 Patienten mit Rekonvaleszenzplasma, das die Sterblichkeit um 50 Prozent senken kann.
Stellte 48 Millionen US-Dollar zur Finanzierung der Studie der Mayo Clinic zur Verfügung, in der die Wirksamkeit von Rekonvaleszenzplasma bei Patienten mit COVID-19 getestet wurde.
Abschluss einer Vereinbarung zur Unterstützung der großtechnischen Herstellung des Cocktails aus zwei monoklonalen Antikörpern von AstraZeneca.
Zulassung von Remdesivir als erste COVID-19-Behandlung, die die Krankenhausaufenthaltsdauer um fast ein Drittel reduzieren könnte.
Sicherstellung von mehr als 90 Prozent des weltweiten Vorrats an Remdesivir, ausreichend für die Behandlung von über 850.000 Hochrisikopatienten.
Erteilung einer EUA an Eli Lilly für seine Antikörperbehandlungen.
Abschluss einer Vereinbarung mit Eli Lilly über den Kauf der ersten Dosen des Antikörpertherapeutikums des Unternehmens in der Erprobung.
Bereitstellung von bis zu 270 Millionen US-Dollar für das Amerikanische Rote Kreuz und Amerikas Blutspendezentren, um die Sammlung von bis zu 360.000 Plasmaeinheiten zu unterstützen.
Startete eine landesweite Kampagne, um Patienten, die sich von COVID-19 erholt haben, um Plasmaspenden zu bitten.
Ankündigung von klinischen Studien der Phase 3 für verschiedene Arten von Blutverdünnern zur Behandlung von Erwachsenen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde.
Erteilung einer EUA für die monoklonale Antikörpertherapie Bamlanivimab.
Die FDA erteilte eine EUA für Casirivimab und Imdevimab, die zusammen verabreicht werden sollen.
Start des COVID-19 High Performance Computing Consortium mit führenden Vertretern des privaten Sektors und der akademischen Welt, das die amerikanischen Supercomputer zur Beschleunigung der Coronavirus-Forschung einsetzt.
Die gesamte Kraft der amerikanischen Medizin und Regierung wurde eingesetzt, um einen sicheren und wirksamen Impfstoff in Rekordzeit zu entwickeln.

Startete die Operation Warp Speed, um eine beispiellose Initiative zur Entwicklung und Bereitstellung eines wirksamen Impfstoffs bis Januar 2021 einzuleiten.
Pfizer und Moderna entwickelten zwei Impfstoffe in nur neun Monaten, fünfmal schneller als die schnellste vorherige Impfstoffentwicklung in der amerikanischen Geschichte.
Die Impfstoffe von Pfizer und Moderna sind zu etwa 95 wirksam – und übertreffen damit alle Erwartungen.
Auch AstraZeneca und Johnson & Johnson haben beide vielversprechende Kandidaten in der Endphase der klinischen Tests.
Die Impfstoffe werden innerhalb von 24 Stunden nach der FDA-Zulassung verabreicht.
Millionen von Impfstoffdosen werden vor Ende 2020 zur Verfügung stehen, weitere Hunderte Millionen werden schnell folgen.
FedEx und UPS werden die Impfdosen von den Lagerhäusern direkt an lokale Apotheken, Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister liefern.
Abschluss einer Partnerschaft mit CVS und Walgreens, um Impfstoffe direkt an Bewohner von Pflegeheimen und Langzeitpflegeeinrichtungen zu liefern, sobald ein Bundesstaat dies wünscht, ohne Kosten für Amerikas Senioren.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung, die sicherstellt, dass die Regierung der Vereinigten Staaten den Impfstoff vorrangig an amerikanische Bürger ausliefert, bevor er an andere Nationen verschickt wird.
Stellte etwa 13 Milliarden Dollar zur Verfügung, um die Impfstoffentwicklung zu beschleunigen und alle Top-Kandidaten vorab herzustellen.
Bereitstellen von kritischen Investitionen in Höhe von 4,1 Milliarden Dollar für Moderna, um die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb ihrer Impfstoffe zu unterstützen.
Moderna gab bekannt, dass ihr Impfstoff zu 95 Prozent wirksam ist und die FDA-Zulassung noch aussteht.
Pfizer wurden bis zu 1,95 Milliarden Dollar zur Verfügung gestellt, um die Massenproduktion und den landesweiten Vertrieb ihres Impfstoffkandidaten zu unterstützen.
Pfizer gab bekannt, dass sein Impfstoff zu 95 Prozent wirksam ist und die FDA-Zulassung noch aussteht.
Bereitstellung von ca. $1 Mrd. zur Unterstützung der Herstellung und des Vertriebs des Impfstoffkandidaten von Johnson & Johnson.
Der Impfstoffkandidat von Johnson & Johnson hat die letzte Phase der klinischen Tests erreicht.
Bereitstellung von bis zu $1,2 Mrd. zur Unterstützung des Impfstoffkandidaten von AstraZeneca.
Der Impfstoffkandidat von AstraZeneca hat die Endphase der klinischen Studien erreicht.
Vereinbarung zur Unterstützung der großtechnischen Herstellung des Impfstoffkandidaten von Novavax mit voraussichtlich 100 Millionen Dosen.
Partnerschaft mit Sanofi und GSK zur Unterstützung der großtechnischen Herstellung eines COVID-19-Prüfimpfstoffs.

Gewährung von Mitteln in Höhe von 200 Mio. $ zur Unterstützung der Impfstoffvorbereitung und der Pläne für die sofortige Verteilung und Verabreichung von Impfstoffen.
Bereitstellung von 31 Mio. $ an Cytvia für impfstoffbezogene Verbrauchsmaterialien.
Im Rahmen des PREP-Gesetzes wurden Richtlinien herausgegeben, die qualifizierte Apothekenmitarbeiter zur Verabreichung von Impfstoffen berechtigen.
Ankündigung, dass die McKesson Corporation im Auftrag des Strategic National Stockpile Impfstoff-Zusatzversorgungs-Kits produzieren, lagern und verteilen wird, um medizinisches Personal bei der Verabreichung von Impfstoffen zu unterstützen.
Ankündigung einer Partnerschaft mit großen, unabhängigen und regionalen Apotheken zur Lieferung von Impfstoffen.
Priorisierung der Ressourcen für die am meisten gefährdeten Amerikaner, einschließlich der Bewohner von Pflegeheimen.

Schnelle Einführung von Richtlinien für Pflegeheime und erweiterte Möglichkeiten der Telemedizin zum Schutz gefährdeter Senioren.
Erhöhte Überwachung, Kontrolle und Transparenz aller 15.417 Medicare- und Medicaid-Pflegeheime, indem sie verpflichtet wurden, Fälle von COVID-19 allen Bewohnern, ihren Familien und den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zu melden.
Verlangt, dass alle Pflegeheime ihr Personal regelmäßig testen.
Einführung eines beispiellosen nationalen Schulungsprogramms für Pflegeheime, um das Pflegepersonal mit dem nötigen Wissen auszustatten, um die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen.
Stellte 81 Millionen Dollar für verstärkte Inspektionen bereit und finanzierte 35.000 Mitglieder der Nationalgarde, um alle Medicare-zertifizierten Pflegeheime mit kritischem Material zu versorgen.
Setzte Federal Task Force Strike Teams ein, um Pflegeheimen, die von Ausbrüchen betroffen sind, vor Ort technische Unterstützung und Aufklärung zu bieten.
Verteilung von Dutzenden von Milliarden Dollar in Provider Relief Funds zum Schutz von Pflegeheimen, Langzeitpflegeeinrichtungen, Krankenhäusern des Sicherheitsnetzes, ländlichen Krankenhäusern und Gemeinden, die am stärksten von dem Virus betroffen sind.
Freigabe von 1,5 Millionen N95-Atemschutzmasken aus dem Strategic National Stockpile zur Verteilung an über 3.000 Pflegeheime.
Anweisung an den White House Opportunity and Revitalization Council, sich auf unterversorgte Gemeinden zu konzentrieren, die vom Coronavirus betroffen sind.
Er verlangte, dass die berichteten Testergebnisse Daten zu Rasse, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit und Postleitzahl enthalten, um sicherzustellen, dass die Ressourcen an Gemeinden geleitet werden, die unverhältnismäßig stark von dem Virus betroffen sind.
Sicherstellung, dass Tests in 95 Prozent der Federally Qualified Health Centers (FQHC) angeboten werden, die über 29 Millionen Patienten in 12.000 Gemeinden im ganzen Land versorgen.
Investierte eine beispiellose Summe von 8 Milliarden Dollar in Stammesgemeinschaften.
Aufrechterhaltung des sicheren Zugangs für Veteranen zur VA-Gesundheitsversorgung während der COVID-19-Pandemie und Unterstützung von nicht-VA-Krankenhaussystemen und privaten und staatlichen Pflegeheimen mit klinischen VA-Teams.
Unterzeichnete eine Gesetzgebung, die sicherstellt, dass keine Kürzung der VA-Bildungsleistungen unter der GI Bill für Online-Fernunterricht erfolgt.
Unterstützte die Amerikaner bei der sicheren Rückkehr in die Schule und zur Arbeit.

Gab die Richtlinien für die Wiedereröffnung Amerikas heraus, eine detaillierte Blaupause, um den Gouverneuren bei der Wiedereröffnung des Landes zu helfen. Konzentrierte sich darauf, die Schwächsten zu schützen und das Risiko eines Wiederaufflammens zu mindern, während die Wirtschaft wieder angekurbelt wird und die Amerikaner sicher an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.
Unterstützung der Amerikaner bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz durch umfangreiche Anleitungen zu Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz zum Schutz vor COVID-19 und Untersuchung von über 10.000 Beschwerden und Verweisen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.
Bereitstellung von über 31 Milliarden Dollar zur Unterstützung von Grund- und weiterführenden Schulen.
Verteilung von 125 Millionen Mundschutzmasken an Schulbezirke.
Bereitstellung umfassender Richtlinien für Schulen zum Schutz und zur Identifizierung von Risikopersonen, zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 und zur Durchführung von sicherem Präsenzunterricht.
Bringt die sichere Rückkehr der College-Sportarten, einschließlich Big Ten und Pac-12 Football.
Rettung der amerikanischen Wirtschaft mit fast 3,4 Billionen Dollar an Entlastung, dem größten Finanzhilfepaket der Geschichte.

Sicherstellung eines ersten 8,3 Milliarden Dollar schweren Coronavirus Preparedness and Response Act, der die Entwicklung von Behandlungen und Impfstoffen sowie die Beschaffung kritischer medizinischer Güter und Ausrüstung unterstützt.
Unterzeichnung des 100 Milliarden Dollar schweren Families First Coronavirus Relief Act, der kostenlose Coronavirus-Tests, bezahlten Krankheits- und Familienurlaub, Medicaid-Finanzierung und Nahrungsmittelhilfe garantiert.

Unterzeichnung des CARES-Gesetzes (Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security) in Höhe von 2,3 Billionen Dollar, das amerikanischen Familien, Arbeitern und Unternehmen beispiellose und sofortige Hilfe bietet.
Unterzeichnung zusätzlicher Gesetze, die fast 900 Milliarden Dollar an Unterstützung für die Coronavirus-Notfallmaßnahmen und -Hilfe bereitstellen, einschließlich dringend benötigter Mittel zur Fortsetzung des Paycheck Protection Program.
Unterzeichnung des Paycheck Protection Program and Healthcare Enhancement Act, der zusätzliche 310 Milliarden Dollar zur Aufstockung des Programms bereitstellt.
Ungefähr 160 Millionen Hilfszahlungen an hart arbeitende Amerikaner geleistet.
Durch das Paycheck Protection Program wurden über 525 Milliarden Dollar an erlassbaren Krediten für mehr als 5,2 Millionen kleine Unternehmen genehmigt, wodurch mehr als 51 Millionen amerikanische Arbeitsplätze unterstützt wurden.
Das Finanzministerium genehmigte die Einrichtung der Money Market Mutual Fund Liquidity Facility, um das Finanzsystem mit Liquidität zu versorgen.
Das Finanzministerium war in Zusammenarbeit mit der Federal Reserve in der Lage, ca. 4 Billionen Dollar an Notkrediten zu mobilisieren.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung zur Verlängerung der erweiterten Arbeitslosenunterstützung.
Unterzeichnung einer Verordnung zur vorübergehenden Aussetzung von Zahlungen für Studentenkredite, Zwangsräumungen und der Einziehung von Lohnsteuern.
Die Small Business Administration erweiterte den Zugang zu wirtschaftlicher Nothilfe für kleine Unternehmen, kirchliche und religiöse Einrichtungen.
Schutz von Arbeitsplätzen für amerikanische Arbeiter, die von COVID-19 betroffen sind, durch die vorübergehende Aussetzung mehrerer arbeitsbezogener Nichteinwanderungsvisa, einschließlich H-1Bs, H-2Bs ohne Verbindung zur Lebensmittelkette, bestimmter H-4s sowie Ls und bestimmter Js.
Gute Gesundheitsversorgung für Amerikaner
Stärkung der amerikanischen Patienten durch eine größere Auswahl, Transparenz und Erschwinglichkeit im Gesundheitswesen.

Abschaffung des Obamacare-Mandats für Einzelpersonen – eine finanzielle Erleichterung für Haushalte mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die fast 80 Prozent der Familien ausmachten, die die Strafe dafür zahlen mussten, dass sie keine Krankenversicherung abschließen wollten.
Erhöhte Wahlmöglichkeiten für Verbraucher durch die Förderung des Wettbewerbs auf dem individuellen Krankenversicherungsmarkt, was drei Jahre in Folge zu niedrigeren Prämien führte.
Unter der Trump-Administration haben mehr als 90 Prozent der Bezirke mehrere Optionen auf dem individuellen Versicherungsmarkt zur Auswahl.
Angebot von Association Health Plans, die es Arbeitgebern ermöglichen, sich zusammenzuschließen und ihren Mitarbeitern eine günstigere, qualitativ hochwertige Krankenversicherung zu bis zu 30 Prozent niedrigeren Kosten anzubieten.
Erhöhte Verfügbarkeit von kurzfristigen, zeitlich begrenzten Gesundheitsplänen, die bis zu 60 Prozent weniger kosten können als herkömmliche Pläne, was den Amerikanern mehr Flexibilität bei der Auswahl von Plänen gibt, die ihren Bedürfnissen entsprechen.
Erweiterte Health Reimbursement Arrangements, die es Millionen von Amerikanern ermöglichen, sich auf dem individuellen Markt für einen Plan ihrer Wahl zu entscheiden und dann die Kosten von ihrem Arbeitgeber übernehmen zu lassen.
2.100 neue Medicare Advantage-Planoptionen seit 2017, ein Anstieg von 76 Prozent.
Die Medicare Advantage-Prämien wurden landesweit um 34 Prozent auf den niedrigsten Stand seit 14 Jahren gesenkt. Die Einsparungen bei den Medicare-Krankenversicherungsprämien für die Begünstigten belaufen sich seit 2017 auf fast 1,5 Milliarden Dollar.
Verbesserter Zugang zu steuerfreien Gesundheitssparkonten für Personen mit chronischen Erkrankungen.
Abschaffung der kostspieligen Obamacare-Steuern, einschließlich der Krankenversicherungssteuer, der Steuer auf medizinische Geräte und der „Cadillac-Steuer“.
Zusammenarbeit mit den Bundesstaaten, um mehr Flexibilität und Erleichterung von erdrückenden Obamacare-Regulierungen zu schaffen, einschließlich der Befreiung von Rückversicherungen, um die Prämien zu senken.
Verabschiedung gesetzlicher Grundsätze zur Beendigung überraschender medizinischer Abrechnungen.
Abschluss der Anforderungen für eine beispiellose Preistransparenz von Krankenhäusern und Versicherungsgesellschaften, damit Patienten die Kosten kennen, bevor sie behandelt werden.
Die Krankenhäuser müssen die Preise, die sie mit den Versicherern aushandeln, öffentlich und online zugänglich machen.
Verbessert den Zugang der Patienten zu ihren Gesundheitsdaten, indem Krankenhäuser bestraft werden und Kliniker ihre Anreizzahlungen verlieren, wenn sie sich nicht an die Vorgaben halten.
Erweiterter Zugang zu Telemedizin, insbesondere in ländlichen und unterversorgten Gemeinden.
Erhöhte Medicare-Zahlungen an ländliche Krankenhäuser, um ein Jahrzehnt steigender Schließungen aufzuhalten und einen verbesserten Zugang zur Versorgung in ländlichen Gebieten zu ermöglichen.

Erließ beispiellose Reformen, die die Preise für verschreibungspflichtige Medikamente drastisch senkten.

Senkte die Medikamentenpreise zum ersten Mal seit 51 Jahren.
Startete eine Initiative, um das globale Trittbrettfahren auf dem Arzneimittelmarkt zu stoppen.
Abschluss einer Regelung, die den Import von verschreibungspflichtigen Medikamenten aus Kanada erlaubt.
Finalisierung der Most Favored Nation Rule, die sicherstellt, dass Pharmaunternehmen den USA die gleichen Rabatte gewähren wie anderen Nationen, was zu geschätzten Einsparungen von 85 Mrd. Dollar über sieben Jahre und 30 Mrd. Dollar allein bei den Selbstbeteiligungskosten führt.
Er schlug eine Regelung vor, die von der Regierung finanzierte Gesundheitszentren dazu verpflichtet, Rabatte von Pharmafirmen auf Insulin und Epi-Pens direkt an die Patienten weiterzugeben.
Abschaffung der Knebelklauseln, die Apotheker daran hinderten, Patienten über die besten Preise für die von ihnen benötigten Medikamente zu informieren.
Beendigung der kostspieligen Schmiergelder für Zwischenhändler und Sicherstellung, dass Patienten direkt von den verfügbaren Rabatten am Apothekenschalter profitieren, wodurch Amerikaner bis zu 30 Prozent bei Markenmedikamenten sparen können.
Verbesserte Teil D-Pläne, um vielen Senioren mit Medicare Zugang zu einer breiten Palette von Insulinen mit einer maximalen Zuzahlung von 35 Dollar für einen Monatsvorrat jeder Insulinart zu ermöglichen.
Senkung der Prämien für verschreibungspflichtige Medikamente im Rahmen von Medicare Part D, wodurch die Begünstigten seit 2017 fast 2 Milliarden Dollar an Prämienkosten einsparen.
Beendigung der Unapproved Drugs Initiative, die Generika eine Marktexklusivität gewährte.
Förderung von Forschung und Innovation im Gesundheitswesen, um sicherzustellen, dass amerikanische Patienten Zugang zur besten Behandlung der Welt haben.

Unterzeichnete die allererste Durchführungsverordnung, die bestätigt, dass es die offizielle Politik der Regierung der Vereinigten Staaten ist, Patienten mit Vorerkrankungen zu schützen.
Verabschiedete Right To Try, um unheilbar kranken Patienten Zugang zu lebensrettenden Therapien zu ermöglichen.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung zur Bekämpfung von Nierenkrankheiten mit mehr Transplantationen und besserer Behandlung.
Unterzeichnete eine Erhöhung der Mittel für die Alzheimer-Forschung um 1 Milliarde Dollar.
Beschleunigte medizinische Durchbrüche bei genetischen Behandlungen für die Sichelzellenkrankheit.
Abschluss der Interoperabilitätsregeln, die amerikanischen Patienten den Zugang zu ihren elektronischen Gesundheitsakten auf ihren Telefonen ermöglichen werden.
Initiierte eine Anstrengung, 500 Millionen Dollar über das nächste Jahrzehnt zur Verbesserung der pädiatrischen Krebsforschung bereitzustellen.
Startete eine Kampagne, um die HIV/AIDS-Epidemie in Amerika im nächsten Jahrzehnt zu beenden.
Startete ein Programm zur kostenlosen Bereitstellung des HIV-Präventionsmedikaments PrEP für nicht versicherte Patienten.
Unterzeichnete eine Executive Order und vergab neue Entwicklungsaufträge, um den Grippeimpfstoff zu modernisieren.
Schützt die Senioren unserer Nation durch die Sicherung und Stärkung von Medicare.

Aktualisierte die Art und Weise, wie Medicare für innovative medizinische Produkte bezahlt, um sicherzustellen, dass die Begünstigten Zugang zu den neuesten Innovationen und Behandlungen haben.
Reduzierte unzulässige Zahlungen für Medicare um geschätzte 15 Milliarden Dollar seit 2016, was den Steuerzahler schützt und zu weniger Betrug, Verschwendung und Missbrauch führt.
Schnelle Maßnahmen zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und zur Sicherung des Zugangs zu lebensrettenden neuen Antibiotika für amerikanische Senioren durch die Beseitigung verschiedener finanzieller Fehlanreize und die Festlegung von Richtlinien zur Verringerung des unsachgemäßen Gebrauchs.
Einführung neuer Online-Tools, einschließlich eMedicare, Blue Button 2.0 und Care Compare, um Senioren dabei zu helfen, zu sehen, was abgedeckt ist, Kosten zu vergleichen, Daten zu rationalisieren und die auf Medicare.gov verfügbaren Tools zu vergleichen.
Bereitstellung neuer Medicare Advantage-Zusatzleistungen, einschließlich Modifikationen, die Senioren helfen, in ihren Häusern sicher zu bleiben, Entlastungspflege für Pfleger, nicht-opioide Schmerzbehandlungsalternativen wie therapeutische Massagen, Transport und mehr häusliche Unterstützungsdienste und Hilfe.
Schutz der Medicare-Empfänger durch die Entfernung der Sozialversicherungsnummern von allen Medicare-Karten, ein Projekt, das früher als geplant abgeschlossen wurde.
Schaffung einer beispiellosen Transparenz bei Medicare- und Medicaid-Daten, um Forschung und Innovation voranzutreiben.

Die Neugestaltung der Bundesgerichtsbarkeit
Ernennung einer historischen Anzahl von Bundesrichtern, die die Verfassung wie geschrieben auslegen werden.

Nominierte und bestätigte über 230 Bundesrichter.
Bestätigung von 54 Richtern an den United States Courts of Appeals, was fast ein Drittel der gesamten Berufungsrichterschaft ausmacht.
Besetzte zum ersten Mal seit vier Jahrzehnten alle freien Stellen an den Berufungsgerichten.
Der zweite, dritte und elfte Gerichtsbezirk wurde von einer demokratischen Mehrheit in eine republikanische Mehrheit umgewandelt. Und formte den lange liberalen Neunten Gerichtsbezirk dramatisch um.
Ernennung von drei Richtern für den Obersten Gerichtshof, wodurch die konservativ besetzte Mehrheit auf 6-3 erweitert wurde.

Ernennung von Richter Neil Gorsuch, um Richter Antonin Scalia zu ersetzen.
Ernennung von Richter Brett Kavanaugh als Ersatz für Richter Anthony Kennedy.
Ernennung von Richterin Amy Coney Barrett als Ersatz für Richterin Ruth Bader Ginsburg.
Erreichen einer sicheren Grenze
Die Südgrenze der Vereinigten Staaten wurde gesichert.

Über 400 Meilen der robustesten und fortschrittlichsten Grenzmauer der Welt gebaut.
Illegale Grenzübertritte sind dort, wo die Mauer gebaut wurde, um über 87 Prozent zurückgegangen.
Stationierung von fast 5.000 Soldaten an der südlichen Grenze. Zusätzlich hat Mexiko zehntausende eigene Soldaten und Nationalgardisten eingesetzt, um seine Seite der Grenze zwischen den USA und Mexiko zu sichern.
Beendigung der gefährlichen Praxis des „Catch-and-Release“, was bedeutet, dass Ausländer nicht mehr in die Vereinigten Staaten entlassen werden, sondern in Abschiebehaft genommen und schließlich in ihre Heimatländer zurückgeschickt werden, bis sie zu einer Anhörung kommen und nie wieder gesehen werden.
Abschluss dreier historischer Asyl-Kooperationsabkommen mit Honduras, El Salvador und Guatemala, um Asylbetrug zu stoppen und illegale Migranten in Drittstaaten umzusiedeln, bis sie ihren Asylantrag gestellt haben.
Abschluss einer historischen Partnerschaft mit Mexiko, die als „Migrant Protection Protocols“ bezeichnet wird, um Asylsuchende sicher nach Mexiko zurückzuschicken, während sie auf ihre Anhörung in den Vereinigten Staaten warten.
Vollständige Durchsetzung der Einwanderungsgesetze der Vereinigten Staaten.

Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung zur Streichung von Bundeszuschüssen für „sanctuary cities“.
Vollständige Durchsetzung und Umsetzung der gesetzlich genehmigten „beschleunigten Abschiebung“ von illegalen Ausländern.
Das Justizministerium verfolgte eine rekordverdächtige Anzahl von einwanderungsbezogenen Straftaten.
Benutzte Abschnitt 243(d) des Immigration and Nationality Act (INA), um die Anzahl von Ausländern zu reduzieren, die aus Ländern kommen, deren Regierungen sich weigern, ihre Staatsangehörigen aufzunehmen, die aus den Vereinigten Staaten abgeschoben wurden.
Beendete den Asylbetrug, legte Menschenschmuggler lahm und löste die humanitäre Krise in der westlichen Hemisphäre.

Setzte per Verordnung das Asyl für Ausländer aus, die frühere Länder, in denen sie asylberechtigt waren, übersprungen hatten, sich aber für ein „Forum Shop“ und die Weiterreise in die Vereinigten Staaten entschieden.
Schutz von Migrantenfamilien und Sicherheit der Migranten durch die Bekanntgabe neuer Vorschriften im Rahmen des Flores Settlement Agreement.
Vorschlag von Vorschriften zur Beendigung der Praxis, illegalen Ausländern, die unbegründete Asylanträge stellen, eine kostenlose Arbeitserlaubnis zu erteilen.
Herausgabe von Richtlinien zur „internen Umsiedlung“.
Schulung von US-Grenzschutzbeamten zur Durchführung von Glaubwürdigkeitsprüfungen an der Seite von USCIS (United States Citizenship and Immigration Services), um die massiven Rückstände bei der Bearbeitung von Anträgen zu verringern.
Straffung und Beschleunigung des Asylanhörungsverfahrens durch die Prompt Asylum Claim Review (PACR) und den Humanitarian Asylum Review Process (HARP).
Start der Family Fraud Initiative, um Hunderte von Personen zu identifizieren, die sich an der Grenze in betrügerischer Absicht als Familienmitglieder ausgaben, oft zusammen mit verschleppten Kindern, um das Kindeswohl sicherzustellen.
Verbessertes Screening in Ländern mit hohen Overstay-Raten und reduzierte die Visum-Überschreitungsraten in vielen dieser Länder.
Beseitigung bürokratischer Beschränkungen für US-Konsularbeamte, die ihre Fähigkeit zur angemessenen Überprüfung von Visumantragstellern einschränkten.
Zusammenarbeit mit Mexiko und anderen regionalen Partnern, um die Menschenschmuggelnetzwerke in unserer Hemisphäre zu zerschlagen, die vom menschlichen Elend profitieren und die Grenzkrise anheizen, indem sie gefährdete Bevölkerungsgruppen ausbeuten.
Das Einwanderungssystem unserer Nation gegen Kriminelle und Terroristen gesichert.

Ein nationales Sicherheits-Reiseverbot eingeführt, um Terroristen, Dschihadisten und gewalttätige Extremisten fernzuhalten, und eine einheitliche Sicherheits- und Informationsaustausch-Basislinie eingeführt, die alle Nationen erfüllen müssen, damit ihre Staatsangehörigen in die Vereinigten Staaten reisen und auswandern können.
Aussetzen der Neuansiedlung von Flüchtlingen aus den gefährlichsten und von Terror heimgesuchten Regionen der Welt.
Neugewichtung der Flüchtlingshilfe mit Fokus auf Neuansiedlung in Übersee und Lastenteilung.
Reduzierung der Neuansiedlung von Flüchtlingen um 85 Prozent.

Überholte den schlecht funktionierenden Sicherheitsüberprüfungsprozess für Flüchtlinge.
Verlangt vom Außenministerium, sich mit den Bundesstaaten und Kommunen im Rahmen des Umsiedlungsprozesses von Flüchtlingen zu beraten.
Strenge Sanktionen gegen Länder, die ihre eigenen Staatsangehörigen nicht zurückgenommen haben.
Hat das National Vetting Center eingerichtet, das fortschrittlichste und umfassendste Visa-Screening-System der Welt.
Schützt amerikanische Arbeiter und Steuerzahler.

Erließ eine umfassende „Public Charge“-Regelung, um sicherzustellen, dass Neuankömmlinge in den Vereinigten Staaten finanziell unabhängig und nicht von der Sozialhilfe abhängig sind.
Schuf einen Durchsetzungsmechanismus für die Rückzahlung von Sponsoren und das Deeming, um sicherzustellen, dass Personen, die sich als Sponsoren ausgeben, auch tatsächlich für die Verpflichtungen der Sponsoren verantwortlich sind.
Erlass von Vorschriften zur Bekämpfung der grausamen Praxis des „Geburtstourismus“.
Erlass einer Regelung mit dem Department of Housing and Urban Development (HUD), um illegalen Ausländern den Zugang zu Sozialwohnungen zu verwehren.
Herausgabe von Richtlinien, die von den Bundesbehörden verlangen, zuerst US-Arbeiter einzustellen und die Einstellung von US-Arbeitern zu priorisieren, wo immer dies möglich ist.
Die Einreise von Niedriglohnarbeitern, die amerikanische Arbeitsplätze bedrohen, wurde gestoppt.
Abschluss neuer H-1B-Vorschriften, um die Verdrängung von US-Arbeitern dauerhaft zu beenden und die administrativen Instrumente zu ändern, die für die Erteilung von H-1B-Visa erforderlich sind.
Verteidigung der Souveränität der Vereinigten Staaten durch Austritt aus dem Global Compact on Migration der Vereinten Nationen.
Setzte die Beschäftigungsgenehmigungsdokumente für Ausländer aus, die illegal zwischen den Einreisehäfen einreisen und aus den Vereinigten Staaten abgeschoben werden sollen.
Wiederherstellung der Integrität bei der Verwendung des Temporary Protected Status (TPS) durch strikte Einhaltung der gesetzlichen Bedingungen für TPS.
Wiederherstellung der amerikanischen Führungsrolle im Ausland
Hat Amerikas Führungsrolle in der Welt wiederhergestellt und erfolgreich verhandelt, um sicherzustellen, dass unsere Verbündeten ihren fairen Anteil für unseren militärischen Schutz zahlen.

Sicherstellung einer Erhöhung der Verteidigungsausgaben der NATO-Verbündeten (North Atlantic Treaty Organization) um 400 Milliarden Dollar bis 2024, und die Zahl der Mitglieder, die ihre Mindestverpflichtungen erfüllen, hat sich mehr als verdoppelt.
Wird von Generalsekretär Jens Stoltenberg für die Stärkung der NATO gelobt.
Arbeitete an der Reform und Verschlankung der Vereinten Nationen (UN) und reduzierte die Ausgaben um 1,3 Milliarden Dollar.
Verbündete, darunter Japan und die Republik Korea, verpflichteten sich zu einer stärkeren Lastenteilung.
Schützt unser Recht auf den zweiten Verfassungszusatz, indem er ankündigt, dass die Vereinigten Staaten den UN-Waffenhandelsvertrag niemals ratifizieren werden.
Rückgabe von 56 Geiseln und Gefangenen aus mehr als 24 Ländern.
Wir haben uns für eine freie und offene indo-pazifische Region eingesetzt, neue Investitionen gefördert und amerikanische Partnerschaften ausgebaut.
Förderung des Friedens durch Stärke.

Rückzug aus dem schrecklichen, einseitigen Iran-Atomabkommen und Verhängung lähmender Sanktionen gegen das iranische Regime.
Hat alle Sanktionen rigoros durchgesetzt, um die Ölexporte des Irans auf Null zu bringen und dem Regime seine Haupteinnahmequelle zu entziehen.
Erster Präsident, der sich mit einem Führer Nordkoreas traf und der erste amtierende Präsident, der die entmilitarisierte Zone in Nordkorea durchquerte.
Er hielt den maximalen Druck aufrecht und setzte harte Sanktionen gegen Nordkorea durch, während er über die Entnuklearisierung, die Freilassung der amerikanischen Geiseln und die Rückgabe der sterblichen Überreste amerikanischer Helden verhandelte.
Er vermittelte die wirtschaftliche Normalisierung zwischen Serbien und dem Kosovo und stärkte damit den Frieden auf dem Balkan.
Unterzeichnete den Honk Kong Autonomy Act und beendete die Vorzugsbehandlung der Vereinigten Staaten gegenüber Hongkong, um China für seine Verletzung der Autonomie Hongkongs zur Rechenschaft zu ziehen.
Führte die Bemühungen der Verbündeten an, die Bemühungen der Kommunistischen Partei Chinas zu vereiteln, das internationale Telekommunikationssystem zu kontrollieren.

Erneuerte unsere geschätzte Freundschaft und Allianz mit Israel und ergriff historische Maßnahmen zur Förderung des Friedens im Nahen Osten.

Er erkannte Jerusalem als die wahre Hauptstadt Israels an und verlegte die amerikanische Botschaft in Israel schnell nach Jerusalem.
Er erkannte Israels Souveränität über die Golanhöhen an und erklärte, dass die israelischen Siedlungen im Westjordanland nicht im Widerspruch zum Völkerrecht stehen.
Entfernte die Vereinigten Staaten aus dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen aufgrund der eklatanten anti-israelischen Voreingenommenheit der Gruppe.
Vermittelte historische Friedensabkommen zwischen Israel und arabisch-muslimischen Ländern, einschließlich der Vereinigten Arabischen Emirate, dem Königreich Bahrain und dem Sudan.
Darüber hinaus verhandelten die Vereinigten Staaten ein Normalisierungsabkommen zwischen Israel und Marokko und erkannten die marokkanische Souveränität über die gesamte Westsahara an, eine Position, die lange Zeit von beiden Parteien unterstützt wurde.
Vermittlung eines Abkommens für den Kosovo zur Normalisierung der Beziehungen und Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Israel.
Verkündete, dass Serbien seine Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen würde.
Erster amerikanischer Präsident, der sich an eine Versammlung von Führern aus mehr als 50 muslimischen Nationen wendet und ein Abkommen zur Bekämpfung des Terrorismus in all seinen Formen erreicht.
Gründete das Etidal Center zur Bekämpfung des Terrorismus im Nahen Osten in Zusammenarbeit mit der saudi-arabischen Regierung.
Verkündete den politischen Plan „Vision für den Frieden“ – eine Zwei-Staaten-Lösung, die die Risiken einer palästinensischen Staatlichkeit für die Sicherheit Israels beseitigt, und das erste Mal, dass Israel einer Karte und einem palästinensischen Staat zustimmt.
Veröffentlichte einen Wirtschaftsplan, um das palästinensische Volk zu stärken und die palästinensische Regierungsführung durch historische private Investitionen zu verbessern.
Setzte sich gegen Kommunismus und Sozialismus in der westlichen Hemisphäre ein.

Machte die katastrophale Kuba-Politik der vorherigen Regierung rückgängig und kündigte den Ausverkaufsdeal mit der kommunistischen Castro-Diktatur.
Versprach, die Sanktionen nicht aufzuheben, bevor nicht alle politischen Gefangenen freigelassen, die Versammlungs- und Meinungsfreiheit respektiert, alle politischen Parteien legalisiert und freie Wahlen angesetzt sind.
Verabschiedete eine neue Politik, die darauf abzielt, zu verhindern, dass amerikanische Dollars das kubanische Regime finanzieren, einschließlich strengerer Reisebeschränkungen und Beschränkungen für den Import von kubanischem Alkohol und Tabak.
Eine Obergrenze für Überweisungen nach Kuba wurde eingeführt.
Ermöglicht Amerikanern, gegen Personen und Organisationen zu klagen, die mit vom kubanischen Regime konfisziertem Eigentum handeln.
Hat als erstes Staatsoberhaupt der Welt Juan Guaido als Interimspräsident von Venezuela anerkannt und eine diplomatische Koalition gegen den sozialistischen Diktator von Venezuela, Nicolas Maduro, angeführt.
Blockierte das gesamte Eigentum der venezolanischen Regierung in der Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten.
Schneidet die finanziellen Ressourcen des Maduro-Regimes ab und sanktioniert Schlüsselsektoren der venezolanischen Wirtschaft, die von dem Regime ausgebeutet werden.
Erhebt Strafanzeige gegen Nicolas Maduro wegen seines Narkoterrorismus.
Verhängte harte Sanktionen gegen das Ortega-Regime in Nicaragua.
Erfolgreiche Bewerbung zusammen mit Mexiko und Kanada um die Ausrichtung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2026, wobei 60 Spiele in den Vereinigten Staaten stattfinden sollen.
Erfolgreiche Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2028 in Los Angeles, Kalifornien.

Kolossaler Wiederaufbau des Militärs
Bauen Sie das Militär neu auf und schaffen Sie die sechste Abteilung, die United States Space Force.

Vollständiger Wiederaufbau des Militärs der Vereinigten Staaten mit über 2,2 Billionen Dollar an Verteidigungsausgaben, einschließlich 738 Milliarden Dollar für 2020.
Drei Gehaltserhöhungen für unsere Soldaten und ihre Familien durchgesetzt, darunter die größte Erhöhung seit einem Jahrzehnt.
Die Space Force wurde gegründet, der erste neue Zweig der US-Streitkräfte seit 1947.
Modernisierung und Rekapitalisierung unserer Nuklearstreitkräfte und Raketenabwehr, um sicherzustellen, dass sie weiterhin als starke Abschreckung dienen.
Verbesserte unsere Cyber-Verteidigung, indem er das Cyber-Kommando zu einem wichtigen Kriegskommando erhob und lästige Verfahrensbeschränkungen für Cyber-Operationen reduzierte.
Legt sein Veto gegen den FY21 National Defense Authorization Act ein, der unsere nationale Sicherheit nicht schützt, die Geschichte unserer Veteranen und unseres Militärs nicht respektiert und unseren Bemühungen, Amerika an die erste Stelle zu setzen, widerspricht.
Besiegte Terroristen, zog Führer für bösartige Handlungen zur Rechenschaft und stärkte den Frieden in der Welt.

Besiegte 100 Prozent des territorialen Kalifats von ISIS im Irak und in Syrien.
Befreite fast 8 Millionen Zivilisten aus der blutrünstigen Kontrolle von ISIS und befreite Mosul, Raqqa und die letzte ISIS-Hochburg Baghuz.
Tötete den Anführer von ISIS, Abu Bakr al-Baghdadi, und eliminierte den Top-Terroristen der Welt, Qasem Soleimani.
Gründung des Terrorist Financing Targeting Center (TFTC) in Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und ihren Partnern am Golf, um extremistische Ideologie und Bedrohungen zu bekämpfen und terroristische Finanznetzwerke ins Visier zu nehmen, darunter über 60 terroristische Personen und Organisationen auf der ganzen Welt.
Ergriff zweimal entscheidende militärische Maßnahmen gegen das Assad-Regime in Syrien wegen des barbarischen Einsatzes von Chemiewaffen gegen unschuldige Zivilisten, einschließlich eines erfolgreichen Angriffs mit 59 Tomahawk-Marschflugkörpern.
Genehmigte Sanktionen gegen schlechte Akteure, die mit Syriens Chemiewaffenprogramm in Verbindung stehen.
Verhandelte einen erweiterten Waffenstillstand mit der Türkei im Nordosten Syriens.
Behebung von Lücken in der amerikanischen Verteidigungsindustrie und Bereitstellung dringend benötigter Aktualisierungen, um die Sicherheit unseres Landes zu verbessern.

Schützte Amerikas verteidigungsindustrielle Basis und leitete die erste regierungsweite Bewertung unserer Produktions- und Verteidigungslieferketten seit den 1950er Jahren.
Entscheidende Schritte zur Sicherung unserer Lieferkette für Informations- und Kommunikationstechnologien und -dienste, einschließlich unsicherer mobiler Anwendungen, unternommen.
Abschluss mehrerer mehrjähriger Kampagnen zur Beseitigung von Nuklearmaterial, wodurch mehr als 1.000 Kilogramm hochangereichertes Uran sichergestellt und die globale nukleare Bedrohung erheblich reduziert wurde.
Unterzeichnung einer Verordnung, die die Bundesbehörden anweist, zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeit ausländischer Gegner, unsere kritische elektrische Infrastruktur anzugreifen, zu verringern.
Einführung einer regierungsweiten Strategie, die sich mit der Bedrohung durch Chinas bösartige Bemühungen befasst, die auf das vom Steuerzahler finanzierte Forschungs- und Entwicklungssystem der Vereinigten Staaten abzielen.
Erweiterte Raketenabwehrfähigkeiten und regionale Allianzen.
Die Fähigkeit unserer Verbündeten und Partner, sich selbst zu verteidigen, wurde durch den Verkauf von Hilfsgütern und militärischer Ausrüstung gestärkt.
Unterzeichnung des größten Waffendeals aller Zeiten im Wert von fast 110 Milliarden Dollar mit Saudi-Arabien.
Dienst an und Schutz für unsere Veteranen
Reformierte das Department of Veterans Affairs (VA), um die Versorgung, die Auswahl und die Verantwortlichkeit der Mitarbeiter zu verbessern.

Unterzeichnete und implementierte den VA Mission Act, der Veterans CHOICE dauerhaft machte, das VA-Community-Care-System revolutionierte und den Veteranen eine qualitativ hochwertige Versorgung näher am Wohnort ermöglichte.
Die Zahl der Veteranen, die sagen, dass sie den Dienstleistungen der VA vertrauen, ist um 19 Prozent auf einen Rekordwert von 91 Prozent gestiegen, ein Allzeithoch.
Bietet in jeder medizinischen Einrichtung der VA eine psychische Notfallversorgung am selben Tag an und sichert 9,5 Milliarden Dollar für psychische Gesundheitsdienste im Jahr 2020.
Unterzeichnete den VA Choice and Quality Employment Act of 2017, der sicherstellte, dass Veteranen weiterhin den Arzt ihrer Wahl aufsuchen können und nicht auf eine Behandlung warten müssen.
Während der Trump-Administration konnten Millionen von Veteranen einen privaten Arzt in ihren Gemeinden wählen.
Erweitert die Möglichkeiten der Veteranen, auf telemedizinische Dienste zuzugreifen, u. a. durch die VA-Gesundheitsinitiative „Anywhere to Anywhere“, die zu einer 1000-prozentigen Zunahme der Nutzung während COVID-19 führte.
Unterzeichnete den Veterans Affairs Accountability and Whistleblower Protection Act und entfernte Tausende von VA-Mitarbeitern, die es versäumt haben, unseren Veteranen die Pflege zukommen zu lassen, die sie so sehr verdient haben.
Unterzeichnete den Veterans Appeals Improvement and Modernization Act of 2017 und verbesserte die Effizienz der VA, indem er eine Rekordzahl von Berufungsentscheidungen aufstellte.
Modernisierte medizinische Aufzeichnungen, um einen nahtlosen Übergang vom Verteidigungsministerium zur VA zu beginnen.
Ein neues Tool eingeführt, das Veteranen Online-Zugang zu durchschnittlichen Wartezeiten und Daten zur Versorgungsqualität bietet.
Die versprochene VA-Hotline des Weißen Hauses hat Hunderttausende von Anrufen entgegengenommen.
Die PREVENTS Task Force wurde gegründet, um die Tragödie der Selbstmorde von Veteranen zu bekämpfen.

Verringert die Obdachlosigkeit von Veteranen, verbessert die Bildungsleistungen und erreicht eine rekordverdächtig niedrige Veteranenarbeitslosigkeit.

Unterzeichnete und implementierte die Forever GI Bill, die es Veteranen erlaubt, ihre Leistungen zu nutzen, um zu jedem Zeitpunkt ihres Lebens eine Ausbildung zu erhalten.
Eliminierte jeden Penny der Bundesschulden für Studiendarlehen, die von amerikanischen Veteranen geschuldet werden, die vollständig und dauerhaft behindert sind.
Im Vergleich zu 2009 waren im Jahr 2019 landesweit 49 Prozent weniger Veteranen von Obdachlosigkeit betroffen.
Unterzeichnete und implementierte das HAVEN-Gesetz, um sicherzustellen, dass Veteranen, die Konkurs angemeldet haben, ihre Invaliditätszahlungen nicht verlieren.
Half Hunderttausenden von Militärangehörigen beim Übergang vom Militär in die zivile Arbeitswelt und entwickelte Programme zur Unterstützung der Beschäftigung von Militär-Ehepartnern.
Vermittlung von fast 40.000 obdachlosen Veteranen in eine Beschäftigung durch das Homeless Veterans Reintegration Program.
Vermittlung von über 600.000 Veteranen in Beschäftigung durch die Dienste des American Job Center.
Anmeldung von mehr als 500.000 Übergangsmitgliedern in über 20.000 Beschäftigungsworkshops des Arbeitsministeriums.
Unterzeichnete eine Verfügung, um Veteranen den nahtlosen Übergang in die United States Merchant Marine zu ermöglichen.
Gemeinschaften sicherer machen
Unterzeichnung einer bahnbrechenden Reform der Strafjustiz.

Unterzeichnete den parteiübergreifenden First Step Act, das erste Gesetz zur Reform der Strafjustiz, das jemals verabschiedet wurde, um die Rückfälligkeit zu verringern und ehemaligen Häftlingen zu helfen, sich erfolgreich in die Gesellschaft zu integrieren.
Förderte die Einstellung der zweiten Chance, um ehemaligen Häftlingen die Möglichkeit zu geben, ein kriminalitätsfreies Leben zu führen und eine sinnvolle Beschäftigung zu finden.
Start einer neuen „Ready to Work“-Initiative, um Arbeitgeber direkt mit ehemaligen Häftlingen zusammenzubringen.
Gewährung von 2,2 Millionen Dollar an die Bundesstaaten, um den Einsatz von Vertrauensbürgschaften zu erweitern, die Unternehmen versichern, die ehemalige Häftlinge einstellen.
Aufhebung des jahrzehntelangen Verbots von Second Chance Pell-Programmen, um inhaftierten Personen eine postsekundäre Ausbildung zu ermöglichen, damit sie ihre Fähigkeiten erweitern und bei der Wiedereingliederung in die Arbeitswelt besser bestehen können.
Gewährung von Zuschüssen des Arbeitsministeriums in Höhe von 333 Millionen Dollar an gemeinnützige Organisationen sowie an lokale und staatliche Behörden für Wiedereingliederungsprojekte, die sich auf die berufliche Entwicklung von Jugendlichen und Erwachsenen konzentrieren, die früher inhaftiert waren.
Nie dagewesene Unterstützung für die Strafverfolgung.

Im Jahr 2019 ist die Gewaltkriminalität das dritte Jahr in Folge gesunken.
Seit 2016 ist die Gewaltverbrechensrate um über 5 Prozent und die Mordrate um über 7 Prozent gesunken.
Startete die „Operation Legend“, um einen Anstieg der Gewaltkriminalität in Städten zu bekämpfen, was zu mehr als 5.500 Verhaftungen führte.
Einsatz der Nationalgarde und der Bundespolizei in Kenosha, um die Gewalt zu stoppen und die öffentliche Sicherheit wiederherzustellen.
Stellte 1 Million Dollar für die Strafverfolgung in Kenosha zur Verfügung, fast 4 Millionen Dollar zur Unterstützung von Kleinunternehmen in Kenosha und stellte über 41 Millionen Dollar zur Unterstützung der Strafverfolgung im Bundesstaat Wisconsin bereit.
Setzte Bundesagenten ein, um das Gerichtsgebäude in Portland vor Randalierern zu schützen.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung, die zehnjährige Haftstrafen für die Zerstörung von Bundeseigentum und Denkmälern vorsieht.
Weiste das Justizministerium (DOJ) an, Bundesvergehen im Zusammenhang mit anhaltender Gewalt zu untersuchen und zu verfolgen.
Das DOJ stellte fast 400 Millionen Dollar für die Neueinstellung von Strafverfolgungsbeamten zur Verfügung.
Befürwortet von den 355.000 Mitgliedern der Fraternal Order of Police.
Wiederbelebung des „Project Safe Neighborhoods“, das Strafverfolgungsbeamte auf Bundes-, Landes-, Kommunal- und Stammesebene zusammenbringt, um Lösungen für Gewaltverbrechen zu entwickeln.
Verbesserung der First-Responder-Kommunikation durch den Einsatz des FirstNet National Public Safety Broadband Network, das mehr als 12.000 öffentliche Sicherheitsbehörden in der ganzen Nation bedient.
Einrichtung einer neuen Kommission zur Evaluierung der besten Praktiken für die Rekrutierung, Ausbildung und Unterstützung von Vollzugsbeamten.
Unterzeichnete die Durchführungsverordnung „Safe Policing for Safe Communities“ (Sichere Polizeiarbeit für sichere Gemeinden), um Anreize für Reformen der lokalen Polizeibehörden zu schaffen, die im Einklang mit Recht und Ordnung stehen.
Bereitstellung von überschüssiger Militärausrüstung im Wert von Hunderten von Millionen Dollar für die örtlichen Polizeibehörden.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung zur Verhinderung von Gewalt gegen Polizeibeamte.
Sicherstellung der dauerhaften Finanzierung des 9/11 Victim Compensation Fund für Ersthelfer.
Er führte strenge Maßnahmen zur Eindämmung von Hassverbrechen, Waffengewalt und Menschenhandel ein.

Unterzeichnung einer Verordnung, die klarstellt, dass Titel VI des Bürgerrechtsgesetzes von 1964 auch für Diskriminierung gilt, die auf Antisemitismus beruht.
Einführung einer zentralen Website, um die Öffentlichkeit über Hassverbrechen aufzuklären und zur Meldung zu ermutigen.
Unterzeichnung des Fix NICS Act, um Waffen aus den Händen von gefährlichen Kriminellen fernzuhalten.
Unterzeichnung des STOP School Violence Act und Einsetzung einer Kommission für Schulsicherheit, die untersuchen soll, wie unsere Schulen sicherer gemacht werden können.
Start der Initiative „Foster Youth to Independence“ (Jugend in Pflegefamilien in die Unabhängigkeit) zur Verhinderung und Beendigung von Obdachlosigkeit bei jungen Erwachsenen unter 25 Jahren, die sich in einem Pflegefamiliensystem befinden oder dieses kürzlich verlassen haben.

Unterzeichnete das Gesetz zum Schutz von Opfern des Menschenhandels (Trafficking Victims Protection Reauthorization Act), das die Kriterien dafür verschärft, ob Länder die Standards zur Beseitigung des Menschenhandels erfüllen.
Er richtete eine Arbeitsgruppe ein, die helfen soll, die Tragödie der vermissten oder ermordeten indianischen Frauen und Mädchen zu bekämpfen.
Priorisierte den Kampf für die Stimmlosen und die Beendigung der Geißel des Menschenhandels in der ganzen Nation, durch eine gesamte Regierung, die durch Gesetzgebung, exekutive Maßnahmen und Engagement mit Schlüsselindustrien unterstützt wird.
Schuf die allererste Position im Weißen Haus, die sich ausschließlich auf die Bekämpfung des Menschenhandels konzentriert.
Wertschätzung des Lebens und der religiösen Freiheit
Unterstützte standhaft die Unantastbarkeit jedes menschlichen Lebens und arbeitete unermüdlich daran, die staatliche Finanzierung von Abtreibungen zu verhindern.

Wiedereinführung und Erweiterung der Mexico City Policy, die sicherstellt, dass Steuergelder nicht zur weltweiten Finanzierung von Abtreibungen verwendet werden.
Hat eine Regel erlassen, die verhindert, dass die Abtreibungsindustrie mit Steuergeldern aus Titel X unterstützt wird.
Unterstützte die Gesetzgebung zur Beendigung von Spätabtreibungen.
Streichung aller Gelder für den Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen aufgrund der Unterstützung von Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen durch den Fonds.
Unterzeichnete ein Gesetz, das die Verordnung der vorherigen Regierung aufhob, die es den Staaten verbot, Abtreibungseinrichtungen als Teil ihrer Familienplanungsprogramme zu finanzieren.
Vollständige Durchsetzung der Anforderung, dass Steuergelder keine Abtreibungsabdeckung in Obamacare-Austauschplänen unterstützen.
Stoppte die Bundesfinanzierung der Forschung an fötalem Gewebe.
Arbeitete daran, die Gewissensrechte von Gesundheitseinrichtungen und Einzelpersonen zu schützen – und stellte sicher, dass keine medizinische Fachkraft gezwungen wird, an einer Abtreibung teilzunehmen, die gegen ihre Überzeugungen verstößt.
Erließ eine Durchführungsverordnung, die die Anforderung verstärkt, dass alle Krankenhäuser in den Vereinigten Staaten eine medizinische Behandlung oder eine Notfallverlegung für Säuglinge anbieten, die eine medizinische Notfallversorgung benötigen – unabhängig von Frühgeburtlichkeit oder Behinderung.
Führte eine Koalition von Ländern zur Unterzeichnung der Genfer Konsenserklärung an, in der erklärt wird, dass es kein internationales Recht auf Abtreibung gibt, und verpflichtete sich, die Gesundheit von Frauen zu schützen.
Erster Präsident in der Geschichte, der am „March for Life“ teilnahm.
Setzte sich für die Religionsfreiheit in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt ein.

Schützt die Gewissensrechte von Ärzten, Krankenschwestern, Lehrern und Gruppen wie den „Little Sisters of the Poor“.
Erster Präsident, der ein Treffen bei den Vereinten Nationen einberief, um religiöse Verfolgung zu beenden.
Gründete die Faith and Opportunity Initiative des Weißen Hauses.
Verhinderte, dass das Johnson Amendment das Recht der Pastoren auf freie Meinungsäußerung einschränkte.
Umkehrung der Politik der vorherigen Regierung, die die Regierung daran hinderte, religiösen Organisationen Katastrophenhilfe zu leisten.
Schutz für religiöse Anbieter von Adoptions- und Pflegefamilien, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ihren Gemeinden dienen und gleichzeitig den Lehren ihres Glaubens folgen können.
Reduzierte lästige Hindernisse, um sicherzustellen, dass amerikanische Ureinwohner spirituell und kulturell bedeutsame Adlerfedern, die auf ihrem Stammesland gefunden wurden, behalten dürfen.
Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass Bundesangestellte bezahlte Freistellung von der Arbeit nehmen können, um religiöse Feiertage zu begehen.
Unterzeichnete ein Gesetz zur Unterstützung religiöser und ethnischer Gruppen, die von ISIS wegen Massenmordes und Völkermordes in Syrien und im Irak verfolgt werden.
Richtet die amerikanische Hilfe auf verfolgte Gemeinschaften aus, auch durch glaubensbasierte Programme.
Gründung der International Religious Freedom Alliance – der ersten Allianz, die sich dem Kampf gegen religiöse Verfolgung auf der ganzen Welt widmet.
Ernennung eines Sondergesandten zur Überwachung und Bekämpfung von Antisemitismus.
Verhängung von Restriktionen gegen bestimmte chinesische Beamte, interne Sicherheitseinheiten und Unternehmen wegen ihrer Mitschuld an der Verfolgung der uigurischen Muslime in Xinjiang.
Erlass einer Verordnung zum Schutz und zur Förderung der Religionsfreiheit auf der ganzen Welt.
Schutz der Umwelt
Ergreifung energischer Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur Sicherstellung sauberer Luft und sauberen Wassers.

Ergreifung von Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Amerikaner vor der Belastung durch Blei und Kupfer im Trinkwasser und Verabschiedung einer Vorschrift zum Schutz von Kindern vor der Gefährdung durch bleihaltige Farben.
Investierte über 38 Milliarden Dollar in die Infrastruktur für sauberes Wasser.
Im Jahr 2019 hat Amerika den größten Rückgang der Kohlenstoffemissionen aller Länder der Erde erreicht. Seit dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen haben die Vereinigten Staaten ihre Kohlenstoffemissionen stärker reduziert als jede andere Nation.
Die amerikanischen Feinstaubwerte – eines der wichtigsten Maße für die Luftverschmutzung – sind etwa fünfmal niedriger als der globale Durchschnitt.
Zwischen 2017 und 2019 wurde die Luft um 7 Prozent sauberer – erkennbar an einem starken Rückgang der kombinierten Emissionen von Kriterienschadstoffen.
Führend in der Welt bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen, da die energiebezogenen CO2-Emissionen von 2005 bis 2018 um 12 Prozent gesenkt wurden, während der Rest der Welt die Emissionen um 24 Prozent erhöhte.
Im FY 2019 hat die Environmental Protection Agency (EPA) mehr große Verschmutzungsstandorte gereinigt als in jedem anderen Jahr seit fast zwei Jahrzehnten.

Die EPA stellte 300 Millionen Dollar an Brownfields-Zuschüssen direkt für die bedürftigsten Gemeinden bereit, einschließlich Investitionen in 118 Opportunity Zones.
Ein Moratorium für Offshore-Bohrungen vor den Küsten von Georgia, North Carolina, South Carolina und Florida wurde verhängt.
Wiederherstellung des öffentlichen Zugangs zu Bundesland im Bears Ears National Monument und Grand Staircase-Escalante National Monument.
Hat mehr gefährdete oder bedrohte Arten wiederhergestellt als jede andere Regierung in ihrer ersten Amtszeit.
Er hat Vereinbarungen getroffen und Gesetze unterzeichnet, um die Umwelt zu schützen und die reichhaltigen nationalen Ressourcen unserer Nation zu erhalten.

Das USMCA garantiert den stärksten Umweltschutz von allen Handelsabkommen in der Geschichte.
Unterzeichnete den Save Our Seas Act, um unsere Umwelt vor ausländischen Nationen zu schützen, die unsere Ozeane mit Müll verschmutzen, und entwickelte den allerersten strategischen Bundesplan zur Bekämpfung der Meeresverschmutzung.
Unterzeichnung des Great American Outdoors Act, der die größte Einzelinvestition in Amerikas Nationalparks und öffentliches Land in der Geschichte sicherstellt.
Unterzeichnung der größten Gesetzgebung für öffentliches Land seit einem Jahrzehnt, die 1,3 Millionen neue Hektar Wildnis ausweist.
Unterzeichnung einer historischen Anordnung zur Förderung einer aktiveren Waldbewirtschaftung, um katastrophale Waldbrände zu verhindern.
Eröffnete und erweiterte den Zugang zu über 4 Millionen Hektar öffentlichem Land zum Jagen und Fischen.
Beitritt zur One Trillion Trees Initiative, um Bäume in Amerika und auf der ganzen Welt zu pflanzen, zu erhalten und wiederherzustellen.
Verbesserte die Infrastruktur und investierte in zahlreiche Projekte, darunter über eine halbe Milliarde Dollar für die Reparatur des Herbert-Hoover-Deichs und die Ausweitung der Mittel für die Wiederherstellung der Everglades um 55 Prozent.
Ausweitung der Bildungschancen
Kämpfte unermüdlich dafür, jedem Amerikaner Zugang zur bestmöglichen Bildung zu verschaffen.

Der Tax Cuts and Jobs Act erweiterte die Schulwahl, die es Eltern erlaubt, bis zu 10.000 Dollar von einem 529 Bildungssparkonto zu verwenden, um die K-12 Schulkosten an einer öffentlichen, privaten oder religiösen Schule ihrer Wahl zu decken.
Führte einen neuen pro-amerikanischen Unterrichtsplan für Schüler ein, der 1776 Commission genannt wird, um patriotische Erziehung zu fördern.
Verbot der Lehre der Critical Race Theory in der Bundesregierung.
Gründete den National Garden of American Heroes, einen riesigen Park im Freien, in dem die Statuen der größten Amerikaner, die je gelebt haben, aufgestellt werden sollen.
Forderte den Kongress auf, den Education Freedom Scholarships and Opportunity Act zu verabschieden, um die Bildungsmöglichkeiten für 1 Million Studenten aller wirtschaftlichen Hintergründe zu erweitern.
Unterzeichnete ein Gesetz zur Wiederzulassung des D.C. Opportunity Scholarship Programms.
Hat aktualisierte Richtlinien herausgegeben, die klarstellen, dass das Recht auf freie Religionsausübung nach dem Ersten Verfassungszusatz nicht an der Tür zu einer öffentlichen Schule endet.
Hat Maßnahmen zur Förderung der technischen Ausbildung ergriffen.

Unterzeichnete das Gesetz „Strengthening Career and Technical Education for the 21st Century Act“, das über 13 Millionen Schülern eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung bietet und den Bundesstaaten jedes Jahr mehr als 1,3 Milliarden Dollar für wichtige Programme zur Entwicklung von Arbeitskräften zur Verfügung stellt.
Unterzeichnete das INSPIRE-Gesetz, das die NASA dazu ermutigt, mehr Frauen und Mädchen an MINT-Fächern teilhaben zu lassen und Karrieren in der Luft- und Raumfahrt anzustreben.
Stellt jedes Jahr nicht weniger als 200 Millionen Dollar an Zuschüssen zur Verfügung, um Frauen und Minderheiten in der MINT- und Informatik-Ausbildung zu bevorzugen.
Unser Bildungssystem wurde drastisch reformiert und modernisiert, um die lokale Kontrolle wiederherzustellen und Fairness zu fördern.

Wiederherstellung der staatlichen und lokalen Kontrolle über die Bildung durch getreue Umsetzung des Every Student Succeeds Act.
Unterzeichnete eine Durchführungsverordnung, die sicherstellt, dass öffentliche Universitäten die Rechte des Ersten Verfassungszusatzes schützen, oder sie riskieren, ihre Finanzierung zu verlieren, spricht die Verschuldung von Studenten an, indem sie von den Hochschulen verlangt, einen Teil des finanziellen Risikos zu teilen, und erhöht die Transparenz, indem sie von den Universitäten verlangt, Informationen über den Wert potenzieller Bildungsprogramme offenzulegen.
Herausgabe einer Vorschrift, die den Schutz von Überlebenden sexuellen Fehlverhaltens in Schulen durch Titel IX stärkt und die – zum ersten Mal in der Geschichte – festschreibt, dass sexuelle Belästigung unter Titel IX verboten ist.
Verhandelte eine historische, parteiübergreifende Einigung über neue Regeln für die Hochschulbildung, um die Innovation zu steigern und die Kosten zu senken, indem Akkreditierung, staatliche Autorisierung, Fernunterricht, kompetenzbasierte Bildung, Kreditstunden, Religionsfreiheit und TEACH Grants reformiert wurden.

Priorisierte Unterstützung für Historically Black Colleges and Universities.

Verlegte die Bundesinitiative Historically Black Colleges and Universities (HBCU) zurück ins Weiße Haus.
Unterzeichnete das FUTURE-Gesetz, mit dem die jährlichen Mittel für HBCUs um 255 Millionen Dollar aufgestockt und die Mittel für das Federal Pell Grant-Programm erhöht wurden.
Unterzeichnete eine Gesetzgebung, die mehr als 100 Millionen Dollar für Stipendien, Forschung und Exzellenzzentren an HBCU Land-Grant-Institutionen vorsieht.
Vollständiger Erlass von 322 Millionen Dollar an Katastrophenkrediten für vier HBCUs im Jahr 2018, damit sie sich voll auf die Ausbildung ihrer Studenten konzentrieren können.
Ermöglicht glaubensbasierten HBCUs den gleichen Zugang zu staatlicher Unterstützung.
Kampf gegen die Opioid-Krise
Verschaffte der Bekämpfung der Opioid-Krise eine nie dagewesene Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Erklärt die Opioid-Krise zu einem landesweiten Gesundheitsnotfall.
Sicherstellung einer Rekordsumme von 6 Milliarden Dollar an neuen Mitteln zur Bekämpfung der Opioid-Epidemie.
Unterzeichnung des SUPPORT for Patients and Communities Act, dem größten Gesetzgebungsvorhaben zur Bekämpfung der Drogenkrise in der Geschichte unseres Landes.
Startete die Initiative zur Beendigung des Opioidmissbrauchs und zur Reduzierung von Drogenangebot und -nachfrage, um die vielen Ursachen der Drogenkrise zu bekämpfen.
Das Department of Health and Human Services (HHS) vergab eine Rekordsumme von 9 Milliarden Dollar an Zuschüssen, um den Zugang zu Präventions-, Behandlungs- und Genesungsdiensten für Staaten und lokale Gemeinden zu erweitern.
Verabschiedung des CRIB-Gesetzes, das es Medicaid ermöglicht, Müttern und ihren Babys, die in physischer Abhängigkeit von Opioiden geboren werden, zu helfen, indem es ihre Betreuung in stationären pädiatrischen Erholungseinrichtungen abdeckt.
Verteilte 1 Milliarde Dollar an Zuschüssen für Suchtprävention und -behandlung.
Ankündigung eines Safer Prescriber Plans, der darauf abzielt, die Menge der in Amerika verschriebenen Opioide innerhalb von drei Jahren um ein Drittel zu reduzieren.
Die Gesamtzahl der Verschreibungen von Opioiden in Amerika wurde reduziert.
Erweitert den Zugang zu medikamentengestützter Behandlung und lebensrettendem Naloxon.
Einführung von FindTreatment.gov, einem Tool zur Suche nach Hilfe bei Drogenmissbrauch.
Die Zahl der Todesfälle durch Drogenüberdosierung ist 2018 zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten landesweit gesunken.
Start der Drug-Impaired Driving Initiative, um mit lokalen Strafverfolgungsbehörden und der breiten Öffentlichkeit zusammenzuarbeiten und das Bewusstsein für Drogenkonsum zu schärfen.
Startete eine landesweite Werbekampagne zum Thema Opioidmissbrauch bei Jugendlichen, die 58 Prozent der jungen Erwachsenen in Amerika erreicht hat.
Seit 2016 ist die Zahl der Amerikaner, die eine medikamentengestützte Behandlung erhalten, um fast 40 Prozent gestiegen.
Genehmigung von 29 bundesstaatlichen Medicaid-Demonstrationen zur Verbesserung des Zugangs zur Behandlung von Opioidkonsumstörungen, einschließlich einer neuen Flexibilität zur Abdeckung stationärer und stationärer Behandlungen.
Bewilligung von Zuschüssen in Höhe von fast 200 Millionen Dollar zur Bekämpfung der Opioid-Krise in stark betroffenen Gemeinden und zur Wiedereingliederung von Genesenden in die Arbeitswelt.
Maßnahmen ergriffen, um illegale Drogen zu beschlagnahmen und diejenigen zu bestrafen, die unschuldige Amerikaner ausbeuten.

Im GJ 2019 beschlagnahmte ICE HSI 12.466 Pfund Opioide, darunter 3.688 Pfund Fentanyl, ein Anstieg von 35 Prozent gegenüber dem GJ 2018.
Seit 2017 wurden zehntausende Kilogramm Heroin und tausende Kilogramm Fentanyl beschlagnahmt.
Das Department of Justice (DOJ) verfolgte mehr Fentanyl-Händler als je zuvor, zerschlug 3.000 Drogenhandelsorganisationen und beschlagnahmte genug Fentanyl, um 105.000 Amerikaner zu töten.
Das DOJ hat mehr als 65 Angeklagte angeklagt, die gemeinsam für den Vertrieb von über 45 Millionen Opioid-Pillen verantwortlich sind.
Anklageerhebung gegen Drogenhändler in China, Indien, Mexiko und anderen Ländern, die eine Rolle bei der Epidemie in Amerika gespielt haben.
Wir haben zum ersten Mal große chinesische Drogenhändler für den Vertrieb von Fentanyl in den USA angeklagt und China davon überzeugt, strenge Vorschriften zur Kontrolle der Produktion und des Verkaufs von Fentanyl zu erlassen.

2 comments to Das alles will Biden zunichte machen

  • Avatar Stefan

    Hallo Konstantin,

    sind diese Dinge belegt bzw. geprüft und wahr?

    Wenn man sowas weitergibt stellt sich oftmals die Frage der Verlässlichkeit und Quellen.

    Viele Grüße

    *****
    Hallo Stefan,
    nun, gleich zu Beginn habe ich einen Link vom Weißen Haus der USA angegeben. Das ist doch wohl das offiziellste was es gibt. Ich wiederhole den Link gerne noch mal:
    http://web.archive.org/web/20210117193706/https://www.whitehouse.gov/trump-administration-accomplishments/

    Das weiße Haus, also die amerikanische Regierung, in Frage zu stellen bezüglich „Verlässlichkeit der Quellen“ kann man schon machen, aber dann ist man entweder Verschwörungstheoretiker oder Hochverräter, oder was?
    Grüße
    Konstantin

  • Avatar Stefan

    Hallo Konstantin,
    ich habe schlichtweg „web.archive.org“ nicht so wirklich ernst genommen.
    Bei tatsächlicher Herkunft aus dem weißen Haus pflichte ich dir bei.
    Danke für die schnelle Antwort!

Kommentar schreiben (wird moderiert)