Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Montag 22. Februar 2021

Online Kongress: Was Dich nährt

Vom 25. Februar bis 4. März 2021 läuft der Online-Kongress: Was Dich nährt

Es geht um die Weisheit der Natur von Permakultur bis Selbstversorgung

https://was-dich-naehrt.de/

Auch ich bin als Redner mit dabei. Mein Beitrag wird voraussichtlich am 27.2. abends zu sehen sein.

Hier die Grüße von Iris, der Gastgeberin des Kongresses:

Es geht um unser aller Überleben.

Alle Menschen müssen essen und trinken.

Doch leider ist es so, dass die Ökosysteme auf der ganzen Welt an den Rand eines Kollaps geraten sind.

Es sind weltweite Ernten und Wasserkreisläufe gefährdet.

Ich habe ein Sprichwort der Creek-Indianer mal ein wenig abgewandelt:

Erst wenn wir den letzten (Acker)boden zerstört,
das letzte Grundwasser verbraucht,
und die letzten Bienen und Insekten ausgerottet haben,
werden wir merken,
dass all unsere Smartphones, Computer und superhype Technologien
nicht essbar sind.

Nicht nur auf den Ackerflächen, sondern auch in vielen (Klein)gärten herrscht endlose Monokultur.

Zum Schaden von Boden, Luft, Wasser.
Zum Schaden von Menschen, Tieren, Insekten, Pflanzen und Pilzen.

In einer Handvoll gesundem Boden gibt es mehr Bewohner als Menschen auf der Erde.

In einer Handvoll agroindustriell behandeltem Boden gibt es nur noch einen Bruchteil davon.

Durch diese Monokultur, sei es agroindustriell oder privat, verändert sich das Klima zu unserem Nachteil.

Doch es gibt eine gute Nachricht…

Dies alles ist umkehrbar.

Durch aufbauende und regenerative Methoden.

Dafür veranstalte ich diesen Kongress

Wir sind nicht nur ein Volk der Dichter und Denker, sondern auch ein Volk der Gärtner.

Ich möchte dir zeigen, wie du (d)einen Garten zu einem paradiesischen Ort gestalten kannst, in dem sich alle wohlfühlen.
Mensch, Tier, Pflanzen, Pilze, Mikroorganismen.

Wie du dich damit vergnügst, Beete klug anzulegen, um möglichst wenig dafür arbeiten zu müssen.

Wie du deinen Pflanzen (und Tieren) genügend Nahrung zubereiten kannst. (Kompost/Humus/Terra Preta)

Wie du dich an den heranreifenden Früchten und Gemüsen, den erblühenden Blumen und einer üppigen Vegetation erfreuen kannst.

Ich möchte dir zeigen, wie du mit Freude Erträge bekommst und dir trotzdem die Zeit bleibt dich zu erholen. Denn das ist in unserer heutigen Zeit genauso wichtig!

 

Die Teilnahme ist kostenlos! Einfach hier klicken und anmelden:
https://was-dich-naehrt.de/

*****

Wer alle Filme zu eigenen Zeiten und wiederholt ansehen oder anhören will, kann dies über das kostenpflichtige Kongresspaket machen:

https://was-dich-naehrt.de/kongresspaket/

Kommentar schreiben (wird moderiert)