Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Freitag 3. September 2021

Anzahl der Geimpften und die Deagel-Prognose

Vor vier Jahren beschäftigte ich mich intensiv mit der sogenannten Deagel-Liste. Auf dieser militärischen Webseite gibt es viele Artikel und Zahlen. Seinerzeit gab es über viele Jahre Prognosen über die zukünftige Entwicklung einzelner Länder. Es war auffällig, daß für das Jahr 2025 bei einigen Ländern ein deutlicher Rückgang der Bevölkerung benannt war. Diese Prognosen sind derzeit nicht mehr auf der Deagel-Seite zu finden. Ich hatte jedoch 2017 eine umfangreiche Ausarbeitung zu den Deagel-Prognosen erstellt:

http://www.konstantin-kirsch.de/2017/08/was-taugen-die-prognosen-der-deagel-liste.html

Die letzte Prognose von Deagel für Deutschland im Jahr 2025 lautete: 28.134.920 Menschen
Zum Jahreswechsel 2020/2021 gab es in Deutschland offiziell 83.155.031 Einwohner.
Sollte die Prognose eintreffen müssten also 55 Millionen Menschen aus Deutschland verschwinden (auswandern oder sterben)!

Auf der Deagel-Seite stand die Erklärung, das ein Finanzcrash zu erwarten sei und genau jene Länder besonders betroffen sein werden, die eine große Abhängigkeit auf High-Tech und Geld haben. Gleichwohl hatte ich immer Schwierigkeiten mir vorzustellen, wie das denn passieren könnte.

Nun ist ein neues Phänomen hinzugekommen: Experimentelle Impfstoffe mit gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen (und noch manchem mehr drin vor dem man sich fürchten sollte). Es gibt erfahrene Ärzte, die prognostizieren, daß durch diese „Impfung“ weit mehr Schaden entstehen kann als ohne diese „Impfung“, ja daß eventuell alle Geimpften innerhalb weniger Jahre an den Folgen der Impfung sterben werden.

Beispiele:

eine Anhörung mit Dr. Vladimir Zelenko (Erfinder des Zelenko-Protokolls zur Behandlung von Covid19) mit Politikern, bzw. Richtern in Israel (englischsprachig mit deutschen Untertiteln):
https://vimeo.com/587735468

Es gibt dann noch den umstrittenen Kurzvortrag von Dr. Sean Brooks, PhD, Oxford, angeblich bei der Sitzung des Schulausschusses von SW Ohio (englischsprachig):
https://www.youtube.com/watch?v=KMHThC32nRk

So hatte ich die simple Überlegung die offizielle Statistik der geimpften Personen zu vergleichen mit der Prognose der Deagel-Liste.

Und ich staune nicht schlecht: Stand heute haben in Deutschland 54.541.599 Personen mindestens eine Corona-Impfung.

Quelle: https://impfdashboard.de/ (Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit)
Archiv-Speicherung vom 3.9.2021 der Seite: https://archive.is/cFaES

Vergleichen wir dies mal mit der Deagel-Prognose in einem Bild:

Ich will nun nicht behaupten, daß alle Corona-Geimpften innerhalb der nächsten 3 Jahre sterben werden. Sicher wird es auch Geimpfte geben, die überleben. Sei es weil sie nur Placebos bekamen oder sei es durch Wunder. Es werden mit Sicherheit auch viele Menschen Deutschland den Rücken kehren, in dem sie auswandern. Außerdem werden sicher auch viele Ungeimpfte durch Geimpfte angesteckt bzw. kontaminiert und können dadurch erkranken und auch sterben.

Der Vergleich hinkt also deutlich, andererseits ist es auffällig, wie nah die Zahlen beeinander liegen.

*****

Im Sept. 2020 gab es einen Text von deagel.com zum Thema Covid/Corona:
http://www.konstantin-kirsch.de/2020/10/neuer-disclaimer-bei-deagel-com.html

1 comment to Anzahl der Geimpften und die Deagel-Prognose

  • Avatar Alexander

    Hallo Konstantin,
    interessanter Vergleich.
    Auch interessant wäre es das Szenario weiter zu spinnen.
    Was passiert mit den Überlebenden? Wie sich drauf vorbereiten, Praktisches Wissen aneignen? Gemeinschaften bilden?
    Ist es gewollt oder einfach Dummheit oder beides? Wenn gewollt dann wozu? Sklaven reduzieren, macht es Sinn?
    Die die es inszeniert haben könnten gehören dann ja auch zu denen die Überleben. Also auch anders vorsorgen?
    Viele Fragen 🙂

    Und viele grüße
    Alexander

Kommentar schreiben (wird moderiert)