Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Sonntag 10. Oktober 2021

Anastasia: nur eine gute Nachricht kann den Frieden auf der ganzen Erde wiederherstellen

Anastasia: «Den geistigen Führern muss Bewusstheit verliehen werden, nur eine gute Nachricht kann den Frieden auf der ganzen Erde wiederherstellen. Diejenigen, die die gute Nachricht aufnehmen und sie in den großen und kleinen Kirchen verkünden, werden die Kirchen mit vielen Menschen füllen. Diejenigen, die sie nicht wahrnehmen, werden sich in den leeren und zerfallenden Kirchen wiederfinden.»
Wladimir: «Welche Nachricht meinst du, Anastasia? Erzähle bitte mit einfachen Worten.»
«Diejenigen, die sich als geistige Lehrer bezeichnen, die über Gott sprechen und in modernen Schulen die Kinder unterrichten, müssen die Schaffung des Raumes der Liebe auf dem eigenen Familienlandsitz von jeder auf der Erde lebenden Familie als gottgefällige Tat anerkennen. Sie müssen es anerkennen und in den Kirchen zusammen mit den Gemeinden Projekte für künftige Siedlungen schaffen. Sie müssen mit den Menschen zusammen versuchen, das Urwissen zurückzuholen. Sie müssen träumen und diskutieren und das Projekt im Detail vervollkommnen. Der Prozess des Erschaffens des Traums dauert nicht nur ein Jahr. Dann, wenn sich alles auf der Erde zu verkörpern beginnt, werden die Menschen in Harmonie, im reellen und im Göttlichen Raum leben.»

Zitat aus: Band 6, Seite 249

Kommentar schreiben (wird moderiert)