Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Mittwoch 7. Dezember 2022

Anastasia: die Seele ist frei

„Du bist in allem frei, meine Enkelin Anastasia. Befiehl meiner Seele , als etwas wieder zu erscheinen, was du gerne sehen würdest.“
„Keiner Seele kann ich mir erlauben zu befehlen. Die Seele ist frei ­ ein Werk des Schöpfers. Aber ich werde davon träumen, dass in einem herrlichen Garten, mein liebster Großvater, deine Seele eine würdige Inkarnation findet.“
Es entstand eine Pause. Der Urgroßvater stellte keine neuen Fragen, und wieder begann Wolodja an den Großvater gewandt schnell zu sprechen:
«Und ich werde dir auch nicht befehlen, mein Großpapa. Ich werde dich nur um etwas bitten. Erscheine, bitte, so schnell wie möglich mit deiner Seele wieder auf der Erde. Du wirst wieder als jung erscheinen und wirst mein bester Freund sein. Oder du wirst jemand für mich … Ich befehle nicht … Ich sag nur einfach … Möge doch deine Seele in mir, neben meiner sein, mein Großpapa Moisej.»

Zitat aus: Band 6, Seite 89

Kommentar schreiben (wird moderiert)