Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Sonntag 25. November 2018

meine politische Position: zwischen Gandhi und Mandela

Seit Jahren verwundere ich mich über eine laufende Verschiebung der Bedeutungen in Bezug auf politisch „links“ und politisch „rechts“. Ein gute Bekannter sagte mal: Seit Jahrzehnten hat er seine Gesinnung an Ansichten nicht verändert. Er war schon immer Naturschützer und schon immer gegen Atomkraftwerke. Früher galten seine Ansichten als Linksextrem, mittlerweile als rechtsextrem. Wenn so […]

Samstag 24. November 2018

Gilt mittlerweile Gott als „rechtsextrem“?

Vor ein paar Tagen war ich leicht entsetzt. Ich übe mich ja darin, grundsätzlich die innere Ruhe zu bewahren. Aber was da auf mich zu kam hat mich mehr als nachdenklich gemacht. In einer PDF-Broschüre, in der es um Rechtsextremismus im Umwelt- und Naturschutz geht fand ich kuriose Textstellen. Ohne Peak Brain (Höhepunkt der Gehirnentwicklung […]

Sonntag 1. Juli 2018

Debatte zum Thema Telegonie

Heute überraschte mich ein Mitarbeiter der Bayerischen Rundfunks. Ich erwartete Besucher für die Gartenführung. Schon eine halbe Stunde vor dem Beginn der Führung waren Menschen am Parkplatz. Ich ging hin um sie zu begrüßen und wunderte mich stark, als ich in eine laufende TV-Kamera blickte. Es hatte zwar vor ein paar Tagen eine Anfrage per […]

Dienstag 22. Mai 2018

Datenschutz Absurdistan

Seit Jahrzehnten gibt es eine auffallende Tendenz bei der Verwendung von Daten:

Man wurde daran gewöhnt, dass man immer und überall komplett überwacht und ausspioniert werden kann und auch wird.

Beispiele gefällig?

Bei Benutzung von Facebook, WhatsUp oder ähnlichem ist bekannt, dass alle im Gerät gespeicherten privaten Adressen irgendwo in die weiten Welten der elektronischen […]

Freitag 25. August 2017

Von Russland in die Welt

Für die zweite Auflage des Anastasia-Indexes ist es angedacht ein Zusatzkapitel aufzunehmen. Der Anlass für diesen Schritt kam durch Kritik an den Büchern in Kombination mit mehreren Gesprächen, wie man mit der Kritik sinnvoll umgehen kann.

Vom Verlag habe ich die Rückmeldung erhalten, dass ich den Text vorab hier veröffentlichen darf:

Lieber Konstantin,

Danke, dass […]

Montag 14. August 2017

Welch eine Schande: Amadeu Antonio Stiftung antwortet nicht

Ist es zu viel verlangt, auf eine ernst gemeinte schriftliche Anfrage, eine Antwort zu erwarten?

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man als Freischaffender oder kreativer Künstler gelegentlich überfordert ist, alle Anfragen zu beantworten. Von einer großen Stiftung, die mit Millionen Euros gefördert ist, und auf ihrer eigenen Webseite 35 Mitarbeiter auflistet, kann man meines […]

Montag 17. Juli 2017

Liebe Antifa, ich hab da mal ’ne Frage

Könnt ihr mir helfen? Seit Jahren beobachtete ich Situationen, die ich schwer oder gar nicht verstehen kann.

Ein Beispiel: Vor Jahren war ich Vertriebsmitarbeiter einer amerikanischen Firma, die in Europa Fuß gefasst hatte und auch in Deutschland aktiv war. Bei einem Schulungstreffen mit ungefähr 30 Mitarbeitern wurden die Tagesordnungspunkte an einer Leinwand angezeigt. Bei auffallend […]

Mittwoch 5. Juli 2017

Schattenspiele des Bayerischen Rundfunks

Immer mehr kann ich diejenigen Menschen verstehen, die die öffentlich-rechtlichen Medien als „Lügenpresse“, „Lückenpresse“ oder gar als „Hetzpresse“ bezeichnen.

Achtung: Dieser Blogeintrag ist etwas umfangreicher, weil meines Erachtens bei so einem brisanten Thema etwas genauer hingesehen werden sollte. Ausserdem ist der von mir geschriebene Anastasia Index bei Minute 4:30 eingeblendet. Ich bin daher ein direkt […]

Freitag 26. Mai 2017

Wem nützt diese CO2-Hetze?

CO2-Hetze kann man in praktisch allen Massenmedien und insbesondere auch in ökologischen und politisch linken Publikationen finden. Darüber hinaus taucht die CO2-Hetze in Werbung aller Art auf.

Ein krasses Beispiels habe ich mal fotographiert, wobei ich einen Teil des Bildes geschwärzt habe um keine Werbung zu machen:

Offensichtlich handelt es sich um eine Investmentfirma, […]

Mittwoch 24. Mai 2017

Unterstützung für den bösen Wolf

Im März berichtete ich schon mal von Wolfgang Süß aus Österreich, der sehr standhaft sich gegen das Märchen vom Auftriebskraftwerk einsetzt. Er nennt sich selbst humorvoll „böser Wolf“.

Meiner Ansicht nach handelt es sich bei einem angeblichen „Auftriebskraftwerk“ um ein naturwidriges Unterfangen, was nicht funktionieren kann.

Mittlerweile haben wohl schon viele Menschen jeweils mehr als […]