Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Donnerstag 29. Dezember 2022

ökologisches Feuerwerk bei ALDI!

Na, da staunte ich sehr: Bei ALDI fand ich ÖKO-Feuerwerk.

Was mir daran gefällt: Die Raketen haben Deckel aus Karton statt Plastik und alle Artikel der Nico-Green-Line sind Lautstärke-reduziert.

Was mir daran nicht gefällt: Die Anbiederung an den links-grün-woken „CO2 ist böse“-Schwachsinn.

CO2 ist nun mal das wertvollste Pflanzenfutter. Das echte Wissen um Natur ist bei der derzeitigen Politik leider in den Hintergrund gedrängt worden. Hauptsache man positioniert sich „gegen rechts“ und „für Klima“ und dann ist alles gut wird man in Ruhe gelassen.

Hier die Beschreibung des Feuerwerk-Herstellers: https://www.nico-europe.com/info/greenline/

PS: Im übrigen wird wohl auch Geld aus Klimaabgaben und Klimaablass verwendet für Wetterzerstörungsprojekte wie Fusionskraftwerke (siehe zB hier). Aber trotz all diesem Irrsinn habe ich heute ein paar dieser Öko-Feuerwerksteile erworben, denn Lichteffekte mit wenig Knall finde ich durchaus schön und daß nun auch keine Plastikkappen in der Landschaft landen bewerte ich gut.

************

Nachtrag: Soeben habe ich einen Brief an den Hersteller gesendet:

*****

To: info@nico-europe.com
Sehr geehrte Damen und Herren,

heute habe ich bei einer ALDI Filiale Feuerwerk Ihrer greenLine erworben.

Sicher erfreut es Sie als Firma nach zwei Jahren Pause in Deutschland endlich wieder Feuerwerk verkaufen zu dürfen.
Sehr schön, daß Sie eine ökologische Neuerung auf den Markt bringen.
Mich hat insbesondere die Lärmreduzierung sowie die Reduzierung von Plastik angesprochen.

Als ich mit einem Freund darüber sprach erfuhr ich, daß Feuerwerk durchaus Raps-Saat enthalten kann, womöglich gentechnisch veränderten Raps, der sogar auch noch nach dem Abbrennen keimfähig bleiben kann.
Hierzu zwei Webseiten:
https://taz.de/Folgen-des-Silvester-Feuerwerks/!5129530/
https://www.gentechfrei.ch/de/themen/schadensfaelle/221-feuerwerk-enthaelt-keimfaehige-rapssamen

Wie ist das bei Ihren Produkten der greenLine?
Enthalten diese als „nachhaltig“, „ökologisch“ und „umweltfreundlicher“ bezeichneten Produkte Raps-Saat und wenn ja, ist dies gentechnisch veränderter Raps oder garantiert nicht gentechnisch veränderter Raps oder ist dies garantiert keimunfähig gemachter Raps?

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Konstantin Kirsch

*****
Mal sehen ob und wenn ja, was sie antworten.

*****
Erfahrungsbericht vom 1.1.2023:

Ich kann nur sagen: Von wegen „leise“. Nix da.
Ich empfand die „greenline“-Raketen deutlich zu laut (und den Lichteffekt bescheiden).
Einziger Pluspunkt: Es wurden keine Plastikteile in der Region verteilt, aber ganz ohne Rakete auch nicht…
Daher werde ich diese Art an Raketen im Folgejahr nicht kaufen.

Die Effektebatterie war von der Lautstärke akzeptabel, aber meiner Wahrnehmung nach nicht weniger als sonstige (Lichteffekt ok).
Daher werde ich im Folgejahr die üblichen Effektebatterien bei der Auswahl gleichwertig betrachten und werde an den Kriterien Effekt und Preis meine Entscheidung treffen. Die in den greenLine Produkten enthaltene CO2 Abgabe ist allerdings ein schwerer Negativaspekt der mich eher die Wahl auf Produkte fallen lässt, die bei der Klimaideologie nicht mit machen.

*****

Es kam Antwort der Firma nico:

3.1.2023
Sehr geehrter Herr Kirsch,

viele Dank nochmal für Ihre Frage. Wir nutzen Zucker als Basis für den Aufbau der Sterne in den Feuerwerksraketen.
Es ist ein wichtiger Punkt, den Sie hier angesprochen haben und wir werden prüfen, dass sich auch alle unsere Produzenten daran halten.

Freundliche Grüße

1 comment to ökologisches Feuerwerk bei ALDI!

  • Avatar Silvana Marte-Bastiani

    Als Tierbesitzerin möchte ich, wenn hier schon über Natur-und Klimaschutz sinniert wird, fragen, ob Sie sich auch schon einmal gefragt haben, wie die Tiere dazu stehen, wenn es draußen um ein halbes Dezibel weniger knallt und *Gott sei Dank ‚nur Müll aus Papier‘* verteilt wird?!
    Warum überhaupt? Meine Tiere sind auch heute noch (4.1.2023) völlig verschreckt.
    Bitte, beziehen Sie das doch in die Wahl Ihres nächsten Silvester-Erlebnisses mit ein-man kann den Jahreswechsel auch ohne militärische Überbleibsel von 335 n. Chr. begehen.

    ***
    Ich bitte meinen Erfahrungsbericht wahrzunehmen den ich am Ende des Textes ergänzt habe. Hier ein Teil davon:
    Erfahrungsbericht vom 1.1.2023:
    Ich kann nur sagen: Von wegen „leise“. Nix da.
    Ich empfand die „greenline“-Raketen deutlich zu laut
    Gruß
    Konstantin Kirsch

Kommentar schreiben (wird moderiert)