Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Dienstag 23. November 2010

Biomeiler wird winterfest

Der vor 12 Tagen umgebaute Biomeiler ist jetzt auf den Winter vorbereitet:

Das obere Fass hat eine Wärmedämm-Hülle aus Kokosfilz:

img_3622

Auf den Meiler stellte ich eine Pflanzschale mit einer empfindlichen Duftpflanze. Direkt daneben pflanzte ich eine Andenbeere (Physalis) in den Meiler. Oben drüber stülpte ich ein Minigewächshaus. So hoffe ich diese Pflanzen durch den Winter zu bekommen.

img_3643

Für den Auslaufhahn habe ich mir etwas besonderes ausgedacht. Da der Hahn im Freien liegt ist würde er leicht einfrieren. Gleich neben drann liegt jedoch der warme Meiler. Was liegt näher als die Wärme entlang des Schlauchs zum Hahn zu leiten? Dies geht ganz einfach mit einem Heat-Pipe. Bei der Firma Quick-Ohm bestellte ich zwei Stück à 60 cm Länge und habe sie zwischen Isolierung und Schlauch eingefügt. Jetzt bin ich gespannt ob ich den ganzen Winter über fließend Warmwasser genießen kann.

img_3638

img_3639

img_3641

Das Thermometer zeigt satte 45 Grad, das Wasser ist gut heiß. Mal sehen wie es im Januar und Februar aussieht.

Kommentar schreiben (wird moderiert)