Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Mittwoch 23. Januar 2008

Geld – Börse

Aktuelles Thema der Nachrichten sind die Turbulenzen der Börsen.
Während diverse Nachrichten von Panikzustand an den Börsen berichten versuchen Politiker das Volk mit Schlaftabletten-Sprüchen ruhig zu halten.

Doch ein Blick hinter die Kulissen sieht schon spektakulär aus:
www.boerse-stuttgart.de/euwax/handelseinschraenkungen/handelseinschraenkungen.htm
Bei all diesen „technischen Störungen“ fragt man sich ob überhaupt noch was gehandelt wird???

Im übrigen sind es nie technische Störungen. Denn die Technik wurde von Menschen erfunden und eingerichtet…
Der wahre Fehler liegt im System an sich. Mir kommt die Börse wie ein Haufen Egomanen vor, die alle versuchen für sich alleine „mehr“ heraus zu holen ohne dass auch nur ein einziger der Beteiligten überhaupt etwas produktives leistet.

Ich vermute, dass dieses absurde System nochviel mehr abstürzt als bisher. Es dürfte ganz von der Bildfläche verschwinden da es für ein lebensfreundliches Leben überflüssiger ist als ein Kropf.

Kommentar schreiben (wird moderiert)