Konstantin Kirsch

Fragen an Konstantin

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Freitag 30. September 2011

Lebenden Zaun in Ohrdruf besucht

Vor einem Monat veröffentlichte ich Bilder von einem lebenden Zaun in Ohrdruf. Heute schaue ich mir dieses Naturbauwerk an und bin übermäßig beeindruckt! Ungefähr 100 Meter lang ist der lebende Zaun. Die schwedische Mehlbeere ist außerordentlich dick. Die Dämmerung ist schon weit fortgeschritten, doch mit Selbstauslöser und Blitz schaffe ich es Bilder zu machen:

img_3963

img_3967

Die im ersten Blogeintrag zu diesem Zaun genannte Baumart „Forsythie“ muss ich korrigieren. Es handelt sich um Hartriegel (Cornus). Allerdings kann ichdie genaue Art nicht bestimmen. Dazu würden Blüten und Früchte sehr hilfreich sein. Es lohnt wohl ein weiterer Besuch!

1 comment to Lebenden Zaun in Ohrdruf besucht

Leave a Reply