Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Freitag 2. Dezember 2011

Mammutbaumhaus 3,40 Meter hoch

Wie jedes Jahr habe ich heute jeden einzelnen Mammutbaum des Mammutbaumhauses gemessen. Die Unterschiede des Folgejahres haben sich nur teilweise ausgleichen lassen. Dieses Jahr war der durchschnittliche Zuwachs 59 cm und der maximale Einzelzuwachs 132 cm.

mammut-hoehenmessung20111

2 comments to Mammutbaumhaus 3,40 Meter hoch

  • Avatar Vede

    Was machen Sie eigentlich wenn ein Blitz einschlagen sollte und das alles niederbrennt?? Oder ist ein Blitzableiter installiert?

  • Blitzschlag kann überall passieren. Blitzableiter in üblichen (toten) Wohnhäusern sind je nach Ausführung sogar gefährlicher als wenn keine montiert wären. Wer läßt schon regelmäßig den Widerstand zur Erde nachmessen? An alten Häusern sind oftmals nur halb verrottet „Blitzableiter“ zu finden… Am Mammutbaum ist das was ganz anderes. Sollte dieses Baumwerk die Nachbarbäume deutlich überragen (höher als 40 Meter), dann kann alleine wegen der Höhe schon mal ein Blitz einschlagen. Aber das nette ist: Mammutbäume brennen nicht. Die Rinde ist ein natürlicher Brandschutz. Ein paar dünne Äste am Gipfel können verbrennen, aber das wars schon. Im Baumhaus dürfte man sicher sein (so wie im Auto). Ansonsten: schau mer mal. In 500 Jahren wissen wir mehr.

Kommentar schreiben (wird moderiert)