Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Sonntag 27. Februar 2022

bemerkenswerte Rede aus 2014 von Gregor Gysi zur Ukranie

Vor ziemlich genau 8 Jahren hielt Gregor Gysi (von der Partei Die Linke) im Bundestag eine bemerkenswerte Rede zum Thema Russland und Ukraine, die es wert ist, sie sich heute anzuhören. Wer knapp an Zeit ist möge die Rede ab min 8:32 anhören, auch wenn die gesamte Rede von Wert ist. Er hielt die Rede im März 2014, wenige Tage vor dem Referendum der Halbinsel Krim:

Video-Link: https://youtu.be/ezEjykTJjVk?t=512

Hinweis: Beim von Gregor Gysi doppelt gesprochenen Zitat von Oleh Tjahnybok (Vorsitzender der rechtsextremen und antisemitischen Swoboda-Partei in der Ukraine) lohnt es sich genauer hinzusehen. Bei Zitaten suche ich gern nach dem Original, bei solch einem menschenverachtenden Zitat umso mehr. In diesem Fall dauerte es jedoch etwas länger, bis ich einen Hinweise fand, daß dieses Zitat aus dem Jahr 2004 stammen soll und exakt übersetzt ein wenig anders lautet.

Gregor Gysi zitierte:

„Schnappt euch die Gewehre, bekämpft die Russensäue, die Deutschen, die Judenschweine und anderes Unarten“

Laut einer besseren Übersetzung hat Oleh Tjahnybok jedoch in einer Vermischung von Vergangenheit, Gegenwart und Aufforderung gesprochen:

„Ihr seid ukrainische Nationalisten, ukrainische Patrioten! Ihr müsst die Helden werden, die heute die Erde unter unseren Füßen verteidigen! Sie hängten sich Gewehre um den Hals und gingen in die Wälder. Sie kämpften gegen Russen, gegen die Deutschen, gegen Judenschweine und sonstiges Gesindel, welches uns den ukrainischen Staat wegnehmen wollte! Man muss endlich die Ukraine den Ukrainern geben!“

Gefunden habe ich das umfassendere und besser übersetzte Zitat auf der Seite des NDR:
https://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Judenschweine-bekaempfen-Aufruf-oder-Nacherzaehlung,ukraine387.html

Die Kernaussage von Gregor Gysi, daß es sich bei Mitgliedern dieser Partei um Faschisten handelt, die noch dazu bedeutende Posten in der Politik der Ukraine halten, wird meines Erachtens von der Korrektur des Zitates nicht beeinflusst.

Kommentar schreiben (wird moderiert)