Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Freitag 27. Februar 2009

Umweltprämie fürs Fahrrad

Wieso denke die ReGierung nur an neue Autos wenn sie von Abwrackprämien und Umweltprämien redet?

Fahrrad fahren ist viel umweltfreundlicher.

Dazu gibt es eine sehr gute Aktion vom VCD:
http://www.vcd.org/umweltpraemie_jetzt.html

Zitat aus der Webseite:

Wir haben eine passende E-Mail an das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Sie vorbereitet. Beantragen Sie eine Umweltprämie in Höhe von 2.500 Euro für den Neukauf eines Fahrrads bei Verschrottung Ihres mindestens neun Jahre alten Autos oder klapprigen Drahtesels. Für den übrigen Betrag beantragen Sie Fahrausweise für den öffentlichen Verkehr. Drücken Sie damit symbolisch Ihren Protest aus: Die Konjunkturpakete der Bundesregierung sind autofixiert und nicht zukunftsfähig!

Zur Bewußtseinsentwicklung ist diese Aktion sicher bereichernd.

Jedoch empfinde ich die gesamte Prämienaktion als reine Konkursverschleppung. Simpel kalkuliert verdient die ReGierung mit der eingenommenen Mehrwertsteuer + Gewerbesteuer vermutlich mehr als sie an Prämie gewährt. Ökologisch und sozial ist es mehr als fraglich wenn funktionsfähige Fahrzeuge verschrottet werden, Werkstätten womöglich pleite gehen und vieles mehr.

Aber wir schlafen ja so schön im Wirtschaftwunder-Märchenland mit einer ReGierung, die mit unseren zukünftigen Steuerzahlungen unsere eigenen Spareinlagen schützt.

Aber der dumm-deutsche-Michel glaubt wohl immer noch, dass „da oben“ eine Gruppe von weisen Menschen, einen Haufen eigenes Geld hat, und dies sinnvoll verteilen möge.

Früher gab es wohl mal Kaiser, mit Schatzkammern voll edler Dinge. Aber heutzutage? Da werden nur Zahlen für zukünftige Steuerpflichen jongliert… Besitzen tut die ReGierung nichts, außer langsam sich verflüchtigendes Vertrauen.

1 comment to Umweltprämie fürs Fahrrad

  • Avatar Thialfi

    Lieber Konstantin, netter Artikel, der mich gleich dazu veranlasst hat, die Verschrottungsprämie für mein altes Fahrrad zu beantragen. Bin mal auf die Reaktionen gespannt.
    Übrigens kann nicht die Rede davon sein, „dass die da oben“ in irgendeiner Weise weise seien,da bin ich mir ziemlich sicher. Gekauft von der Lobby vielleicht, oder sogar sehr wahrscheinlich, aber weise? Auf gar keinen Fall.
    Grüße von Thialfi

Kommentar schreiben (wird moderiert)