Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Anastasia-Bücher-Shop

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Donnerstag 25. Januar 2007

Eine unbequeme Wahrheit

eineunbequemewahrheit

Gestern sahen wir den Film von Al Gore. Seit Ende Oktober letzen Jahres im Kino und noch lange hoch aktuell:

Dokumentarfilm/Ökologie – USA 2006
FSK: Ohne Altersbeschränkung – 96 Min.
(wir meinen, dass der Film erst ab dem 10. Lebensjahr geeignet ist)
Die Fakten: Die zehn wärmsten Jahre auf der Welt seit Temperaturmessung wurden in den letzten 14 Jahren gemessen. Polkappen und Gletscher schmelzen dramatisch, Süßwasserreservoirs schrumpfen.

Der Film läuft in vielen Kinos: Hier klicken für die aktuelle Liste

Der Film ist sehr empfehlenswert! Nach der Vorstellung traf sich eine kleine Runde im Bistro des Kinos. Wir tauschten uns aus was man tun kann, bzw was jeder schon tut für die Ökologie der Erde. Unser Einsatz für die Rettung des Regenwaldes hat grosses Interesse geweckt.

Hier die offizielle Webseite des Films: http://www.eine-unbequeme-wahrheit.de

Ein sehr treffendes Zitat, dass im Film genannt wird:

Es ist schwer, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen,
wenn er dafür bezahlt wird, es nicht zu verstehen.

(Upton Sinclair)

.

Kommentar schreiben (wird moderiert)