Fragen an Konstantin

Newsletter Anmeldung

Spenden

Wer diesen Blog unterstützen will, kann spenden:

Projekt Waldgartendorf e.V.
VR-Bank Bad Hersfeld
DE41532900000036101300
BIC: GENODE51BHE
Verwendungszweck: Spende

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Mittwoch 9. Februar 2011

Buchvorstellung: Die tätige Landlust

Heute finde ich zufällig bei Manufactum eine Buchbeschreibung (lieferbar erst ab April). Der Text klingt so treffend, daß ich Werbung für das Buch mache ohne es gelesen haben zu können:

Nüchtern betrachtet genießen heutige Stadtmenschen hinsichtlich ihrer elementaren Lebensbedürfnisse den gleichen Komfort wie Patienten auf der Intensivstation. Beide werden von brummenden technischen Apparaturen über vielerlei Kanülen mit den lebensnotwendigen Stoffen, Wässern und Nährsalzen rundumversorgt. Die Versorgungsschläuche des Stadtbewohners sind als Pipelines, Gas- und Stromleitungen, Just-in-time- und Tiefkühlketten freilich erdumspannend, kreuzen explosive Weltregionen, schlängeln sich durch gewitterschwüle Großmachtsphären, und die Ergiebigkeit der Quellen, aus denen sie sich speisen, ist über Zweifel keineswegs erhaben. Kein Wunder, daß sich hier und dort der Gedanke regt, ein kleines Stück Kartoffelacker, ein sprudelnder Brunnen und ein eigener Herd wären doch wohl Goldes wert. Es wächst die Landlust auf der Intensivstation.  …

Weiterführende Beschreibung und Bestellmöglichkeit direkt bei Manufactum:
http://www.manufactum.de/Produkt/0/1450805/Die-taetige-Landlust.html

Kommentar schreiben (wird moderiert)