Kann Ramelows Vorschlag das eigentliche Problem des Grundgesetzes beheben?

Gestern sorgte der Ministerpräsident aus Thüringen, Bodo Ramelow, für Aufsehen. Bei ntv.de lautet die Überschrift: Per VolksabstimmungRamelow will Grundgesetz in Verfassung ändern Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Ramelow-will-Grundgesetz-in-Verfassung-aendern-article24955031.html Bei welt.de lautet die Überschrift: Ramelow schlägt Volksabstimmung über Grundgesetz als Verfassung vor Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article251608466/Emotionale-Fremdheit-Ramelow-schlaegt-Volksabstimmung-ueber-Grundgesetz-als-Verfassung-vor.html Einige Textpassagen der Artikel wirken eher wie Reichsbürger-Formulierungen, denn aus der Feder eines Linken (Ramelow gehört … Weiterlesen

Wikilügia beim Verschlimmbessern erwischt

Vor einem knappen Jahr beschrieb ich die Falschdarstellungen bei Wikipedia am konkreten Beispiel, was dort über mich geschrieben stand: https://www.konstantin-kirsch.de/2023/05/beweis-wikipedia-luegt-wie-gedruckt-achtzehn-fehler-in-einem-absatz.html In der seinerzeitigen Textpassage über mich fanden sich 18 Fehler!Meine öffentliche Kritik wurde wohl gelesen und ab August 23, gute 3 Monate nachdem ich über die Fehler geschrieben hatte, wurde begonnen den wikipedia-Eintrag zu korrigieren. … Weiterlesen

Der Krieg mit dem Ziel, das Wort ‘Demokratie’ auf die eigene Seite zu bringen

Wie man auf der (in keiner Weise) neutralen Webseite von wikipedia über Demokratie nachlesen kann, ist der Begriff ‘Demokratie’ seit jeher ein Kampfbegriff. Ich zitiere (und hebe manche Satzteile in fetter Schrift hervor): Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs war die Bezeichnung Demokratie laut Sartori noch vergleichsweise klar abgegrenzt. Weder Stalin noch Hitler oder Mussolini hätten einen Anspruch erhoben, dass ihre Regime Demokratien … Weiterlesen

Was verstehen Linke unter “UNSERE Demokratie”?

Wer etwas genauer auf Worte achtet, dürfte mitbekommen haben, daß seit einiger Zeit die Formulierung “unsere Demokratie” sehr zugenommen hat, insbesondere von Linken und Linksextremen, aber auch von Behördenvertretern und Ministerien. Wie kam es dazu und was wird darunter verstanden? Ein kleiner Rückblick in die Jahre rund um 1970. Damals gab es von politisch linker … Weiterlesen

Betreibt EDEKA Kolonialzeit-Leugnung?

Der Links-Wahn treibt skurrile Stielblüten. Die EDEKA-Gruppe hatte vor 6 Jahren einen Film für Vielfalt herausgebracht und hat vor kurzem ihn erneut in Umlauf gebracht. Darin wird ein EDEKA-Markt gezeigt, in dem fast alle Regale leer sind weil alles entfernt wurde, was nicht aus Deutschland stammt. Das ist so eine typisch dumme schwarz-weiß-Denke (eigentlich doch … Weiterlesen

Wer ist am verfassungsfeindlichsten, AfD, CDU, SPD, Grüne, FDP oder die Linken?

Eine exakte Wertung kann ich schlecht treffen. Es ist jedoch auffällig, daß der AfD ganz laut entgegen getreten wird (insbesondere von linksextremen Medien), mit Vorwürfen, sie seien demokratiefeindlich, rechtsextrem oder verfassungsfeindlich, man müsse sie gar verbieten usw. Nun habe ich einen Ansatz gefunden, wie man Verfassungsfeindlichkeit ansatzweise messen kann. Vorab muss ich erklären, daß ein … Weiterlesen

Verfassungsrechtler Vosgerau war beim ominösen Treffen in Potsdam

Seit einigen Tagen kriegen sich die Massenmedien nicht mehr ein und schreiben laufend irgend etwas über das “Geheimtreffen in Potsdam” über ein “Umstürzlertreffen” und was weiß ich für einen Schmarrn. Die Glaubwürdigkeit der (linksextremen) Massenmedien ist für mich eh schon unter null angekommen, aber es ist schon auffällig, wenn diese Medien sich auf ein Thema … Weiterlesen

Bemerkenswerter Tweet zum Thema “gegen räääääächts”

Bei Twitter gefundener Text, den ich hier einstelle, damit es einerseits mehr Menschen lesen und andererseits, damit es für die Zukunft gespeichert ist. Es geht um Faschismus im Außen und – im Innen! Ganz ehrlich? Ich freue mich für diese ganzen Leute.Stark zusammen gegen was Böses, Dummes, Zerstörerisches. NIEMAND hat wirklich Lust auf Faschismus. Und … Weiterlesen

Es gibt 600 Geschlechter aber nur 2 verschiedene Meinungen …

Was aus den Grünen geworden ist hätte man sich vor ein paar Jahrzehnten nicht im schlimmsten Alptraum vorstellen können. Früher galten sie als Friedenspartei, nun offenbaren sie sich als gnadenlose Kriegstreiber. Auch Wald abzuholzen um Fledermausschreddern aufzubauen gefällt ihnen. Doch das krasseste ist wohl ihr Kampf gegen die freie Meinung geworden. Darunter leiden beispielsweise die … Weiterlesen