Wie der Verfassungsschutz funktionieren würde

Zuerst wiederhole ich ein paar eigene Worte aus meinem letzten Blogeintrag: So wie ich es gelernt habe, gilt das Grundgesetz für die Regierung (und auch für diejenigen, die nennenswert von Staatszuwendungen leben, z.B: staatsfinanzierte NGOs). Das Grundgesetz beinhaltet zentral Abwehrrechte für den Bürger gegen den Staat, sollte der das Grundgesetz nicht mehr befolgen. Das bedeutet … Weiterlesen

Kann Ramelows Vorschlag das eigentliche Problem des Grundgesetzes beheben?

Gestern sorgte der Ministerpräsident aus Thüringen, Bodo Ramelow, für Aufsehen. Bei ntv.de lautet die Überschrift: Per VolksabstimmungRamelow will Grundgesetz in Verfassung ändern Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Ramelow-will-Grundgesetz-in-Verfassung-aendern-article24955031.html Bei welt.de lautet die Überschrift: Ramelow schlägt Volksabstimmung über Grundgesetz als Verfassung vor Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article251608466/Emotionale-Fremdheit-Ramelow-schlaegt-Volksabstimmung-ueber-Grundgesetz-als-Verfassung-vor.html Einige Textpassagen der Artikel wirken eher wie Reichsbürger-Formulierungen, denn aus der Feder eines Linken (Ramelow gehört … Weiterlesen

Wirkung linksextremer Verleumdung und Diskriminierung

Am vergangenen Samstag gab ich eine Führung durch den von mir angelegten Waldgarten. Angemeldet waren fünf Erwachsene und ein 11-jähriges Kind. Zitat aus der Anmeldung des eines Paares: “Wir bringen auch unseren Neffen mit ( 11 Jahre)” Doch dieser Neffe kam dann nicht mit, denn die Eltern hatten im Internet irgendwas gefunden, daß Anastasia “rechtsextrem” … Weiterlesen

Alles Neu macht der Mai

Vor knapp zwei Wochen hatte ich hier im Blog über Stenografie berichtet und gebeten Spenden zu überweisen für die Rechnung des Stenografen bei unserem Gerichtsverfahren. Danke für die bisher eingegangenen Spenden! ~~~~~ Ich fasse kurz zusammen, was passierte, damit neue Leser den Zusammenhang verstehen: im Herbst 2014, also seit fast zehn Jahren, begann Hetze und … Weiterlesen

Anscheinend ist es wohl doch (noch?) erlaubt die Regierung zu kritisieren

Ein Gerichtsentscheid vom Bundesverfassungsgericht ist interessant, und womöglich ein Hinweis auf einen Richtungswechsel. Anstatt jetzt viel selber zu schreiben verweise ich auf zwei Blogartikel von Hadmut Danisch: “ “Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden … … dass es – entgegen der unter Juristen und besonders Richtern verbreiteten Ansicht – doch noch erlaubt ist, die Bundesregierung zu kritisieren.” … Weiterlesen

weitere Zeugenberichte unseres Gerichtstermins

Folgende Zeugenberichte gehören zu diesem Posthttps://www.konstantin-kirsch.de/2024/03/kurzbericht-zu-unserem-gerichtstermin-am-gruendonnerstag.htmlund damit zu unserem Gerichtstermin am Verfassungsgericht in Kassel (28.3.2024). Bei den Zeugenberichte habe ich Namen und Ortsangaben unkenntlich gemacht. Tippfehler wurden nicht korrigiert. Bei einem Zeugenbericht habe ich einen Absatz über eine weitere Beobachtung weggelassen weil ich vom Hinweisgeber aufgefordert wurde dies nicht zu veröffentlichen. Jedoch habe ich diesen … Weiterlesen

Kurzbericht zu unserem Gerichtstermin am Gründonnerstag

Meinem Aufruf über Emailverteiler, Webseite:https://www.konstantin-kirsch.de/2024/03/unser-gerichtstermin-ist-am-28-3-2024-um-11-uhr-in-kassel-zuschauer-gewuenscht.htmlund Gelbem Forum:https://dasgelbeforum.net/index.php?id=652868 sind weit mehr Menschen gefolgt als sich bei mir vorab angemeldet hatten. DANKE! Es kam auch (mindestens) ein Leser des Gelben Forums. Allerdings hatten wir uns nur kurz vor Beginn der Verhandlung kennengelernt und danach nicht mehr gesprochen. Wir hatten am 20.3. dem Gericht gemeldet, daß sich “ein … Weiterlesen

Gerichtstermin Zwischenerfolg: ÄNDERUNG des Sitzungssaals von der Außenstelle ins Haupthaus des VG

Wir hatten vor wenigen Tagen dem Gericht das große öffentliche Interesse mitgeteilt und das Verwaltungsgericht hat umgehend, genau wie von uns gewünscht, die Verhandlung in einen größeren Sitzungssaal (den Größten?) verlegt. Aktuelle Daten der öffentlichen Verhandlung: Donnerstag, 28. März 2024 um 11:00 UhrVerwaltungsgericht KasselSitzungssaal 1 (Raum E.21)Goethestraße 41+4334119 Kassel Wer dabei sein will und pünktlich … Weiterlesen

Wikilügia beim Verschlimmbessern erwischt

Vor einem knappen Jahr beschrieb ich die Falschdarstellungen bei Wikipedia am konkreten Beispiel, was dort über mich geschrieben stand: https://www.konstantin-kirsch.de/2023/05/beweis-wikipedia-luegt-wie-gedruckt-achtzehn-fehler-in-einem-absatz.html In der seinerzeitigen Textpassage über mich fanden sich 18 Fehler!Meine öffentliche Kritik wurde wohl gelesen und ab August 23, gute 3 Monate nachdem ich über die Fehler geschrieben hatte, wurde begonnen den wikipedia-Eintrag zu korrigieren. … Weiterlesen

Unser Gerichtstermin ist am 28.3.2024 um 11 Uhr in Kassel / Zuschauer gewünscht!

Es gibt Neuigkeiten zu unserem Gerichtsverfahren!Am Gründonnerstag, also direkt vor dem Osterwochenende, gibt es in Kassel eine Gerichtsverhandlung! Dazu laden wir Interessierte ein, als Zuschauer dabei zu sein! Hintergrund in Stichpunkten:– Ende August 2022 Verleumdung durch einen Amtsträger beim Jugendamt “Verdacht auf Kindswohlgefährdung” begründet unter anderem mit “Anastasia”.– Jugendamt will unsere wenige Monate alte Tochter … Weiterlesen