Rücktritt eines Rechtsanwaltes und Strafverteidigers

Dieses Video des Anwalts Frank Hannig ist an all jene gerichtet, die lieber ihre Menschenrechte verlieren möchten, als “rechts” geframt zu werden: Frank Hannig stellt den von ihm erstellten Notruf für demonstrierende Bauern ein und erklärt die Hintergründe: "Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer … Weiterlesen

Folge der (grünen) Spur des Geldes

Der Spruch “Folge der Spur des Geldes” ist altbekannt. Eine Bedeutung lautet: “Sobald wir wissen, aus welchen (kriminellen) Quellen das illegal erworbene Geld stammt und wann und wie es von wem in den Geldkreislauf legaler Geschäftstätigkeiten eingespeist wird, dann können wir auch die Taten, aus denen diese Gelder stammen, aufklären und die Täter, Hintermänner und … Weiterlesen

Wie der Eliten-Konsens den Rechtsstaat beeinflusst | Jurist Ulrich Vosgerau

Dieses Interview mit dem Juristen Ulrich Vosgerau finde ich insbesondere deshalb interessant weil es darin auch um den Verfassungsschutz geht. Herr Vosgerau sagt beispielsweise, daß in Verfassungsschutzbehörden “frappierende verfassungsrechtliche Unkunde herrscht”. Außerdem sagt er, daß es in den “Verfassungsschutzbehörden kaum Juristen gibt sondern vielmehr Politikwissenschaftler den Ton angeben”. Ich kann diese Aussagen nicht überprüfen. Sollte … Weiterlesen

War “rechtsextrem” nur ein Etikett um abzuschrecken?

Heute kam über Telegram folgende Nachricht bei mir an:   Text abgetippt: fr.de/politik/sonn… Laut Süddeutscher Zeitung überdenkt der Verfassungsschutz nach dem AfD-Erfolg den Umgang mit der Partei. Das Ergebnis zeige, dass Einstufungen als rechtsextrem im Volk keine Wirkung zeigten und umgekehrt von der AfD als Argument für sich genutzt werden. (rba) Verstehe ich das richtig? Klingt so … Weiterlesen

Die Ausrichtung der Anastasia-Bücher ist das ENDE von Antisemitismus

In den Anastasia-Büchern geht es durchaus (neben vielen anderen Themen) um Antisemitismus, denn dieses Phänomen, ich betrachte es als eine Geisteskrankheit, muss erlöst werden bevor der ganze Planet wunderschön werden kann. Deshalb wird es thematisiert und deshalb kann man auch Zitate aus dem Zusammenhang reißen, die man als antisemitisch wahrnehmen kann. Jeder Ansatz, global eine … Weiterlesen

Wahrheit spielt keine Rolle

Vor wenigen Tagen bekam ich eine Email, aus der ich ein paar Zeilen zitiere: *** Zitatanfang*** Lieber Konstantin, Mit großer Anteilnahme lese ich deine Blog-Einträge zur Verhetzung der Anastasia-Literatur und ihrer Leser als rööchts und antisemitisch. Ich selbst habe zu einem Artikel im XXX lange Leserbriefe verfasst, um dieselbe Tendenz bei deren Redakteuren zu bekämpfen, … Weiterlesen

Streitfall Verfassungsschutz – Verteidiger oder Gefährder der Demokratie?

Beim Vortrag vor knapp 2 Wochen, von Anna Rosga und Mona Schwarz (vom Mobilen Beratungsteam), zum Thema „Anastasia-Bewegung: Rechts-esoterische Siedler*innen im ländlichen Raum“, siehe dazu auch meinen Blogeintrag:http://www.konstantin-kirsch.de/2023/07/anna-rosga-und-mona-schwarz-warum-reden-sie-ueber-mich-aber-nicht-mit-mir.html wurde gleich zu Anfang und dann wiederholt darauf hingewiesen, daß der Verfassungsschutz die sogenannte “Anastasia-Bewegung” bundesweit als “rechtsextremen Verdachtsfall” eingestuft hat. Diese Einstufung ergab Anfang Juni 2023 eine … Weiterlesen

Anna Rosga und Mona Schwarz: ein paar Fragen an Sie

Vor zehn Tagen besuchte ich einen Vortrag über die angeblich so böse und gefährliche “Anastasia-Bewegung”. Ich schrieb dazu einen Blogeintrag: http://www.konstantin-kirsch.de/2023/07/anna-rosga-und-mona-schwarz-warum-reden-sie-ueber-mich-aber-nicht-mit-mir.html Nach dem Vortrag gab es die Möglichkeit Fragen zu stellen. Ich stellte seinerzeit die Frage: „Können Sie sich vorstellen, daß ich Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus abgrundtief verabscheue?“ Es gibt jedoch weit weit mehr Fragen, die … Weiterlesen

Jura-Professor kommentiert zur Verfassungstreue aktueller Funktionsträger in Legislative und Exekutive

Der gleich folgende Text stammt laut dem Autor aus facebook und zwar als sein Kommentar auf einen Post der Bundesregierung. Da ich keinen Zugang bei facebook habe und auch nicht haben will kann ich diese Aussage nicht überprüfen. Wichtig ist mir darauf hinzuweisen, daß ich kein Jurist bin und diesen Text daher nur als Gedankenanregung … Weiterlesen

Anna Rosga und Mona Schwarz: Warum reden Sie über mich aber nicht mit mir?

Vorgestern, am Dienstag den 11.7.2023, nahm ich teil an einer Veranstaltung in Witzenhausen-Gertenbach zum Thema: “Anastasia-Bewegung: Rechts-esoterische Siedler*innen im ländlichen Raum” Gelesen hatte ich von der Veranstaltung im Gemeindebrief des dortigen Kirchenkreises. Hier ein Screenshot der Einladung: Eingeladen hatte die Kulturinitiative „Offenes und solidarisches Gertenbach“ (KiosG) https://www.kirchenkreis-werra-meissner.de/datenv/Gemeindebrief/16_GemeindeBrief.PDF Frau Anna Rosga schrieb 2018 ihre Bachelorarbeit zum … Weiterlesen