Das Regenwasser in unserer Wüste hat zwar noch keine Sprossen hervorgebracht …

… die Spalten im Boden saugen sich jedoch voll und der Humus beginnt, feucht zu werden. (In Fortsetzung der Metaphorik unseres Aufrufes vom 27.2.) Vorweg: wir sind berührt, überwältigt und zutiefst, zutiefst dankbar! Auch den völlig unerwarteten Großspendern gegenüber, mit z.T. über 2.000 Euro, weiteren mit je über 500 Euro!!!Das hat unsere Hoffnungen um mehr als … Weiterlesen

In der Sahelzone wächst nicht viel ohne Wasser …

Vor etwas mehr als 2 Monaten, genau gesagt, Mitte Dezember vergangenen Jahres, veröffentlichte ich, daß wir von Behörden wegen “Anastasia” diskriminiert werden und wir starteten eine Spendensammlung für die Kosten des juristischen Kampfes:https://www.konstantin-kirsch.de/2023/12/fuer-ein-ende-der-anastasia-diskriminierung-spendensammlung.html In diesen 2 Monaten hat sich einiges getan. Unser Jurist hat schwer geschwitzt für unsere allgemeine Anastasia-Anti-Diskriminierungs-Kampagne.Und ich habe Sachen gelernt, die … Weiterlesen

Wer einmal unschuldig einsitzt, kommt meist nicht mehr vorzeitig heraus …

… denn: „Innerhalb von vierzehn Tagen werden in der Bundesrepublik durchschnittlich drei Strafurteile rechtskräftig, die sich später als hinfällig erweisen …“ … Was heißt das konkret? 1.) Es kommen in der BRD pro Monat 6 Unschuldige hinter Gitter! – bei denen später die Unschuld nachgewiesen wird. 2.) Es gibt darüber hinaus weitere Unschuldige, die Strafen absitzen, … Weiterlesen

Wie kann man es erreichen, schon in erster Instanz siegreich zu sein?

Wenn man Medienberichten über Gerichtsverfahren folgt, liest man öfters von einer Reihe an Verfahren über viele Instanzen. Man kann jedoch auch in erster Instanz die Sache für sich entscheiden. Es geht im Prinzip sogar recht simpel. Man muss dazu die Behörde, das Gericht bzw. allgemein formuliert, die ‘Gegenseite’, anhand höchstrichterlicher Vorläuferentscheidungen davon überzeugen, dass man … Weiterlesen

‚Recht‘ ist immer das ‚Recht des Stärkeren‘!

Wie entsteht ‚Recht‘ und woraus speist es sich? … (… oder: wo und wie finde ich denn, ob ich recht habe?) „Ist Recht immer das ‚Recht des Stärkeren‘? Wie kann eine Berufsschullehrerin ohne juristische Vorkenntnisse den Betrieb eines bereits betriebsbereiten Kernkraftwerkes in letzter Minute verhindern? Warum haben sich Bauern vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den mächtigen … Weiterlesen

Schweigen ist Gold …

Nur 5 Tage nach Veröffentlichung von Nr. 1 erscheint nun schon die Nr. 2 der Rechtsthemen. Diesmal geht es um die Herausforderung, im richtigen Moment zu schweigen.Viele Menschen sind es gewohnt, reflexhaft zu antworten, sobald ihnen eine Frage gestellt wird.Das mag im sozialen Alltag passend erscheinen, sobald es jedoch um Ermittlungen oder Verhandlungen geht, kann … Weiterlesen

Wie man sich im Recht zu-recht-findet …

Diese Nr. 1 der kleinen Reihe „Rechtsthemen“ soll Nicht-Juristen einen kleinen Einblick geben, was es heisst (in Deutschland) die ‚Befähigung zum Richteramt‘ zu erwerben. Diese Menschen werden umgangssprachlich ‚Volljuristen‘ genannt und können dann … Weiterlesen in der 6-seitigen Datei:https://www.waldgartendorf.de/dateien/RechtsThemen_001_EinfuehrungInDasRecht.pdf Die Veröffentlichung dieser Datei steht in Zusammenhang mit unserer Spendenaktion:https://www.konstantin-kirsch.de/2023/12/fuer-ein-ende-der-anastasia-diskriminierung-spendensammlung.html

Für ein Ende der Anastasia-Diskriminierung: Spendensammlung

Ich bitte darum, den Text sowie die verlinkte Datei mit voller Aufmerksamkeit zu lesen. Es betrifft ALLE! Seit nunmehr 9 Jahren, seit November 2014, läuft im deutschsprachigen Raum eine Diskriminierungs- und Verleumdungskampagne gegen die Anastasia-Bücher, deren Leser und insbesondere gegen jene, die öffentlich positiv über diese Bücher berichten oder gar ein größeres Stück Land bewirtschaften … Weiterlesen