Konstantin Kirsch

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Mittwoch 25. Februar 2015

Anastasia TV Interviews jetzt als youtube Playlisten

Bei youtube habe ich Playlisten angelegt so dass man die einzelnen Teile der Anastasia Interviews jetzt als Playlisten ansehen, empfehlen und auf Webseiten einbetten kann. Die Interviews wurden erstellt beim Sender Savle TV in Erfurt (Thüringen).

 

Anastasia Band 1, Tochter der Taiga

Buchtitel Anastasia Band 1

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=UuYsIYCADl0&list=PLGo9kTwgpfv89dIrApdp49aKeTcdewLHs

Band 1 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

 

Anastasia Band 2, Die klingenden Zedern Russlands

Buchtitel Anastasia Band 2

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=7tqG2obii6E&list=PLGo9kTwgpfv_vyQiI_IFsoqFQPSHXgEIx

Band 2 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

 

Anastasia Band 3, Raum der Liebe

Buchtitel Anastasia Band 3

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=nnPET846l4s&list=PLGo9kTwgpfv_m2t89Zsq3NxNChAiNOn2a

Band 3 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

 

Anastasia Band 4, Schöpfung

Buchtitel Anastasia Band 4

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=0gQD2YKVDdM&list=PLGo9kTwgpfv-TVNqcASX94pQGjvQHprGT

Band 4 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

 

Anastasia Band 5, Wer sind wir?

Buchtitel Anastasia Band 5

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=8hvywfXw3-I&list=PLGo9kTwgpfv_Vy0rRaMq5ejdDLs4-jl1u

Band 5 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

 

Anastasia Band 6, Das Wissen der Ahnen

Buchtitel Anastasia Band 6

Direktlink zu dieser Playlist:
https://www.youtube.com/watch?v=vWTzeuX1v3s&list=PLGo9kTwgpfv_yH5ewyZx4kx_FTC5eoFIo

Band 6 hier kaufen

 

tl_files/dateien/bilder/trennbalken.jpg

Weitere Playlisten für die Bände 7 bis 10 folgen. Ich werde diese hier veröffentlichen:
http://www.waldgartendorf.de/anastasia.html

Freitag 20. Februar 2015

Seminare vom Projekt Waldgartendorf e.V.

Diesen Frühling beginnen wir mit regelmäßigem Seminarangebot.

Die Seminare sind vereinsinterne Veranstaltuneng. Wer kein Fördermitglied ist, füllt den Antrag auf Fördermitgliedschaft aus und bringt diesen zur Veranstaltung mit (Gebühr für Tagesmitgliedschaft ist im Seminarpreis enthalten). Mit einer dauerhaften Fördermitgliedschaft können sich deutliche Vergünstigungen bei der Teilnahme an unseren Veranstaltungen ergeben.

Übersicht der Seminare:

http://www.waldgartendorf.de/shop/bildung.html

 

Dienstag 17. Februar 2015

Karten von Landsitz-Siedlungen

Heute wurde mir der Link einer russischen Webseite zugesendet auf der eine Vielzahl von Landsitz-Siedlungen eingetragen sind: www.poselenia.ru/map  Mit google Translater kann man auch einiges verstehen selbst wenn man russisch gar nicht kann: http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&u=http://poselenia.ru/map

landsitz-siedlungen

Etwas vergrößert sieht man wie viele Siedlungen in direkter Nähe zu Deutschland sind. Es freut mich auch viele Siedlungen in der Ukraine/Neurussland/Krim zu sehen. Mögen diese Keimlinge einer schöpferischen Zukunft die aktuellen Turbulenzen gut überstehen und weiter ihren Beitrag für ein friedliches Miteinander geben können:

landsitz-siedlungen2

Eine weitere Karte gibt es mit Schwerpunkt Deutschland:

http://www.familienlandsitz-siedlung.de/siedlungsprojekte.html

Montag 16. Februar 2015

TV Interviews Anastasia Band 4 und 5

Nun sind alle Interviews zu den Bänden 4 und 5 bei Salve TV online:

 

Anastasia Band 4, Schöpfung

Buchtitel Anastasia Band 4

Band 4 Teil 1

Band 4 Teil 2

Band 4 Teil 3

Band 4 Teil 4

Band 4 hier kaufen

 

 

Anastasia Band 5, Wer sind wir?

Buchtitel Anastasia Band 5

Band 5 Teil 1

Band 5 Teil 2

Band 5 Teil 3

Band 5 hier kaufen

Sonntag 15. Februar 2015

Ein Hektar Land für Jeden!

In Russland ist es soweit: Jeder bekommt seinen eigenen Hektar!

Putin unterstützt die Idee im Fernen Osten Russlands Bürgern einen Hektar Land zur Verfügung zu stellen und – wenn dieser nach fünf Jahren ordentlich bewirschaftet wird – auf Lebenszeit zu übertragen. Im Gegensatz zu bisherigen ähnlichen Gesetzen, darf auf diesen Hektaren auch ein Haus errichtet werden.

Links für weitere Informationen:
https://erdenherz.wordpress.com/2015/01/20/sensation-in-russland-1-hektar-land-auf-lebzeiten-im-fernen-osten/
http://bewusst-vegan-froh.de/sensation-in-russland-1-hektar-land-auf-lebzeiten-im-fernen-osten/
https://buergerstimme.com/Design2/2015/01/wladimir-putins-genialer-schachzug-ein-hektar-land-fuer-buerger/

Freitag 13. Februar 2015

geographische Konfliktforschung – Prof Rothfuß und Daniele Ganser

Mitte Dezember 2014 hielt der schweizer Forscher Daniele Ganser an der Uni Tübingen einen interessanten Vortrag zum Thema Feindbilder und 9/11. Beim Thema 9/11 konzentriert er sich auf WTC7, also das dritte eingestürzte Hochhaus:

Eingeladen wurde Herr Ganser von Prof. Dr. Rothfuß, Professor für geographische Konfliktforschung. Nach dem Vortrag von Herrn Ganser wurde Herr Rothfuß von Ken Jebsen interviewt:

Freitag 13. Februar 2015

Aus Zedernsamen Zedern säen

Jetzt können Sie ihre eigenen sibirischen Zedern (Pinus sibirica) säen. Nach langer Wartezeit gibt es jetzt wieder Saatgut aus Russland! Soeben habe ich die Samen in unserem Webshop aufgenommen. Ein Beutel mit 25 Gramm enthält ca. 100 Samen.

http://www.waldgartendorf.de/shop/artikeldetails/product/100sibirischeZedernsamen.html

Im übrigen bekomme ich gelegentlich die Rückfrage warum diese Baumart “Zeder” genannt wird weil es sich doch um eine Kiefer handeln würde.

Dazu ist zu sagen, dass sämtliche Zedern eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse bilden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zedern

Alle Zedern sind also Kiefern. Es gibt jedoch sehr viele verschiedene Kiefern.

Die sibirische Zeder ist nahe verwandt mit der Arve.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zirbelkiefer
http://de.wikipedia.org/wiki/Sibirische_Zirbelkiefer

Freitag 13. Februar 2015

natürlich Lernen: LAIS Schule

In Österreich gibt es eine Schule, in der natürliches Lernen praktiziert wird. Diese Schule ähnelt der Tekos Schule in Russland, die durch die Anastasia Bücher sehr bekannt wurde. Sehr wertvoll ist auch, dass einige Aspekte dieser Schule in jeder altmodischen Schule angewendet werden können. Hier ist ein interessanter Vortrag dazu:

Weitere Informationen: www.laising.at und www.laisschule.at

Es gibt auch schon Vorträge /Workshops in Deutschland!! Siehe unter “Kurse und Termine” unter www.laising.at

Freitag 13. Februar 2015

Vortrag beim Geldkongress 18. April Frankfurt

Im April gibt es in Frankfurt einen Kongress zum Thema Geld. Dort werde ich einen Vortrag zum Thema Minuto halten.

Webseite: https://geldkongress.de/

Donnerstag 12. Februar 2015

neues genealogisches Bezifferungssystem entwickelt

Über die Firma Manufactum lernte ich ein papiergeführtes System kennen den Stammbaum der Ahnen, der Nachfahren und der Verwandtschaft zu dokumentieren. Im November 2013 habe ich schon mal hier im Blog darauf verwiesen. Beim Vortrag im Rahmen des Vereins-Seminars von Alexander Wagandt habe ich auch für dieses System Werbung gemacht.

Bei der Bezifferung der Vorfahren haben die Entwickler von Manufactum einen sehr wertvollen Gedankengang entwickelt: Statt wie üblich von einem einzelnen Probanden auszugehen und von diesem aus den Stammbaum zu entwickeln sind sie von einem zentralen Probanden-Paar ausgegangen. Dies unterscheidet die Systematik von Manufactum grundsätzlich von praktisch allen anderen Darstellungssystemen. Siehe: http://wiki-de.genealogy.net/Bezifferung_Gesamtverwandtschaft

Das System von Manufactum sieht so aus:

familienchronik

Dabei haben beide Menschen des Probandenpaares die Zahl 1, die Frau hat zusätzlich noch das Libra Zeichen.
(siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Pfund)

Als System sieht das dann so aus:

ahnen-bezifferung-manufactum

Die Eltern des Mannes haben die Zahlen 2 (Vater) und 3 (Mutter).
Die Eltern der Frau die gleichen Zahlen 2 und 3, jedoch ergänzt mit dem Libra Zeichen.

Auf dies Weise kann man erkennen ob ein Vorfahre aus dem Zweig des Vaters oder der Mutter stammt.
Die Nachfahren vom Probandenpaar werden nummeriert, in dem das erste Kind die Zahl 1.1 bekommt, das zweite Kind die Zahl 1.2.

Ein Mensch mit gerader Zahl ist immer ein Mann. Der Vater hat immer die doppelte Zahl wie der Sohn.

Trotz aller Begeisterung für das System von Manufactum bin ich an einer Stelle jedoch unzufrieden.

Ich habe ein Problem bekommen wenn ich beispielsweise Geschwister sowie Onkel und Tanten nummerieren wollte. Beispielsweise der Bruder des Probanden. Dieser ist 2. Sohn vom Vater (Nr. 2) sowie 2. Sohn der Mutter (Nr.3). Bekommt er jetzt die Zahl 2.2 oder 3.2?

Der geniale Gedanke, dass man mit einem Probanden-Paar startet in dem beide die gleiche Zahl haben wird leider nicht fortgeführt bei den anderen Paaren. Dadurch entsteht Verwirrung.

So habe ich die anderen Bezifferungssystem geprüft (siehe obiger Link) und leider verworfen weil sie die Bedeutung der Pärchen nicht fördern. Als Ergebnis meiner Überlegungen habe ich ein neues System entwickelt:

ahnen-bezifferung-kirsch

Meine Entwicklung hat innerhalb jeden Pärchens immer die gleiche Zahl. Beim Mann ergänzt mit dem Buchstaben m (für männlich), bei der Frau ergänzt mit dem Buchstaben “w” für weiblich. So ergibt sich eine Gleichberechtigung der Darstellung: Jedes Geschlecht hat eine Zahl und einen Buchstaben. Die Buchstaben m + w sind praktisch identisch, nur umgedreht.

Da man an Hand der Zahl nicht mehr erkennen kann ob man einen Mann oder einen Frau vor sich hat ist diese Ergänzung mit m + w sehr hilfreich.

Der Vater des Sohnes hat weiterhin die doppelte Zahl (2m / 4m / 8m sowie auch 3m / 6m / 12m usw).

Pärchen mit geraden Zahlen haben einen Sohn hervorgebracht, der innerhalb dieses Stammbaums von Bedeutung ist.
Pärchen mit ungeraden Zahlen haben den Stammbaum mit einer Tochter bereichert.

Der jüngere Bruder von 1m bekommt nun ganz eindeutig die Nummer 2.2 (zweites Kind von 2m+2w)
Die Ältere Schwester von 1w bekommt nun ganz eindeutig die Nummer 3.1 (erstes Kind von 3m+3w)

Da dieses System den Fokus auf die Pärchen lenkt und die Zahlen einen Hinweis geben ob es Sohn oder Tochter waren die dieses Pärchen in diesem Stammbaum eingebracht haben sehe ich in diesem System einen Ansatz die Bedeutung der Pärchenbildung hervorzuheben (Ohne Pärchen keine Kinder und ohne Kinder kein Stammbaum).