Konstantin Kirsch

Archiv

Green Hosting mit Ökostrom und lokal erzeugtem Solarstrom!
Donnerstag 19. Januar 2017

Die Art der Menschenhaltung ist an seinem Ende angelangt

Ende Dezember 2016 hat im gelben Forum der Schreiber mit dem Namen HOPI einen Text geschrieben:

Die Art der Menschenhaltung ist an seinem Ende angelangt
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=424837

Jetzt wurde der Text verfilmt. Dabei wurde beeindruckende Animationstechnik angewendet.
Auf jeden Fall einer der besonderen Film, insbesondere auch inhaltlich!

Mittwoch 18. Januar 2017

Besuch bei walenki24.de

Über ebay habe ich russische Filzstiefel entdeckt, in der für mich nötigen Schuhgröße 49. Beim weiteren Studium, um was es sich bei diesen Stiefeln handelt, erstaunte ich sehr. Walenki sind komplett aus 5 bis 10mm dickem Filz hergestellte Schuhe, die selbst in extrem kalten Wintern (-50°C) für warme Füsse sorgen sollen. Die russischen Walenki haben ursprünglich keine Sohle, da bei solch extrem tiefen Temperaturen Schnee und Eis trocken ist. In der Übergangszeit, wenn Schnee und Eis schmilzt, ziehen die Russen dünne wasserdichte Galoschen über die Filzstiefel. Beim Betreten der Wohnung werden nur die Galoschen ausgezogen, der fast kniehohe Filzstiefel bleibt am Fuss. So bekommt man auch im Haus bei sitzender Tätigkeit keine kalten Füsse. Auch helfen warme Füsse bei niedrigeren Raumtemperaturen (spart Heizkosten) für ein Wohlgefühl im Körper.

Russen haben eine ganz eigene Beziehung zu ihren Filzstiefeln. Ein Zitat aus dem Flyer des Importeurs macht dies deutlich:

Auch wer eine neue Wohnung bezieht, denkt zuerst an seine Filzstiefel. Man trägt die Walenki in das neue Wohnzimmer. Dort stellt man sie ab, damit der „Domowoj“ (Hausgeist) aus den Stiefeln schlüpfen und die neue Herberge in Besitz nehmen kann.

So sieht das russische Original aus:

walenki3

Da in Deutschland häufig die Temperatur im Winter so liegt, dass es immer wieder Schneematsch aus dem Weg hat, gibt es auch Walenki mit Gummisohle und grober bzw. feiner Sohle. Ich habe mich entschieden für die Version mit grober Sohle:walenki1

Wer es etwas schicker haben will kann auch eine Version wählen, die zusätzlich Leder aufgenäht hat. Leider gibt es diese Version aktuell nicht in der für mich passenden Größe 49, …

walenki2

Copyright der obigen drei Bilder: Atwa-Sted Gbr

Walenkis sind in Russland seit Jahrhunderten im Einsatz. Es gibt auch eine wiki-Seite dazu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Walenki

Heute bin ich zum Importeur Atwa-Sted nach Neunkirchen gefahren. Man kann diese Schuhe zwar auch online bestellen, aber ein Besuch und das Anprobieren vor Ort ist möglich. Da mich seit langen die Frage bewegt, wie kleidet man sich möglichst naturnah und funktionell im Winter, war es mir die Reise wert mal intensiv in die Walenki-Welt einzutauchen. Die Beratung war sehr freundlich und ausführlich.

Hier ein paar Impressionen vom Besuch der Lagerhalle:

IMG_9859

IMG_9857

IMG_9856

Die Auswahl ist riesig! Für die Zukunft ist ein eigenes Laden-Geschäft geplant. Herr Weber hat versprochen bei weiteren Bestellungen in Russland auch die Auswahl für meine Schuhgröße auszuweiten.

Der erste Testlauf heute Nachmittag im Tiefschnee verlief sehr zufriedenstellend. Ganz besonders viel Wohlgefühl verspreche ich mir für die anstrengende Arbeit des Winter-Baumschnitts auf Leitern. Da muss ich bisweilen lange in der Kälte stehen und schon oft hatte ich danach sehr kalte Füsse. Da die von mir gewählten Walenki eine feste Sohle haben, gehe ich davon aus, dass ich damit sehr gut auf Leitern stehen und arbeiten kann – mit warmen Füssen!

Hier die Kontaktdaten des Importeurs:

Atwa-Sted
In der Klotzbach 14
57290 Neunkirchen
02735 6599880
www.walenki24.de

ebay-Shop:
http://stores.ebay.de/ATWA-STED

 

Dienstag 17. Januar 2017

Mögliche Falle für Patrioten?

Das nun vorgestellte Video ist etwas lang, weil viele Zwischenschritte der Geschichte zusammenfasst sind. Es soll ein großes Bild gezeichnet und Zusammenhänge dargestellt werden.

Das Video wagt die Prognose WANN der Finanzkollaps eintritt, bzw. absichtlich ausgelöst werden wird:
Sobald alle wichtigen Posten von Patrioten besetzt sind!

Die dahinter stehende Logik lautet: Das System braucht einen Sündenbock.
Sobald der große Knall kommt, sind für das gemeine Volk die schuld, die gerade an der Macht sind.
Wenn also der Knall kommt, während Patrioten/Nationalisten an der Macht sind, wird das Volk / bzw. werden die Völker nie wieder Patrioten/Nationalisten als gut empfinden, wählen, an der Macht dulden.

Dann ist der Weg frei für die Eineweltregierung / NWO.

Diese Themen werden genannt: Kaufman-Plan, Hooton-Plan, Overton-Fenster, Gründung der FED, US-Imperialismus, Trotzki vs. Stalin, kommunistische Langzeitstrategie, neue Linke, die Rolle von Russland und China, Irlmaier-Prophezeiung, Finanzkollaps und dritter Weltkrieg.

Die in dem Video genannten Wertungen entsprechen oft nicht meiner Wahrnehmung:

beispielsweise:
10:00 „Der erste Lichtblick seit Jahrzehnten“
10:52 „die Handlungen unserer Feinde“

Ich sehe und werte in viele Punkten gänzlich anders, stehe also nicht hinter allen Inhalten des Films, distanziere mich absichtlich um nicht in irgendeine Schublade gesteckt zu werden, die mit mir nichts zu tun hat.
Was ich interessant finde ist die Idee des gezielten Finanzkollaps mit „Sündenbock“ und dass deshalb zB die Eliten aktuell nur so tun als ob sie gegen Trump (etc.) wären, aber ihn brauchen um ihn später als Sündenbock hinstellen zu können.

Da ich den Finanzkollaps seit über 20 Jahren kommen sehe und mich derart oft verschätzt habe, bin ich aufmerksam geworden über die Gedankengänge, die in diesem Film dargestellt sind. Ich kenne mich in der Geschichte nicht gut genug aus um alles Genannte prüfen zu können. Selbst wenn kleine Fehler enthalten sein sollten stellt dies aber wohl den zentralen Gedanken nicht in Frage. Ganz pragmatisch gesehen: Solange Angela Merkel sich noch im Amt sieht, dauert es mit dem großen Knall noch etwas. Sobald sie aber die Bühne frei macht für jemand ähnlich wie Trump, dann könnte es schnell sehr heiß werden. Sie wird sich davor schützen wollen, selbst diejenige zu sein, die beim großen Knall als Sündenbock da steht.

Am Ende empfinde ich den Film ziemlich schwach. Als einzige Chance, die uns bleibt, nur die Weiterverbreitung der Warnung, die Öffentlichmachung des Plans der Eliten, kombiniert mit eigener Krisenvorbereitung, soll alles sein? Nun, Bildung hat auch jeden Fall einen hohen Wert, insbesondere ein Blick auf längere Zeiträume und strategische Interessen.

Angesichts all der Fakten, mit denen der Filmemacher sich beschäftigt hat, war sein Geist wohl übervoll mit schattigen Bildern. Nun denn, dann überlässt er anderen die von ihnen gewünschte Zukunft zu malen und zu realisieren. Ich finde, bei Kritik sollte man nicht bleiben, das Erschaffen dessen, was man will, gehört auch dazu. Vielleicht hat der Autor auch diesbezüglich Filme gemacht. Ich kenne ihn nicht und habe bisher keine anderen Filme von ihm gesehen.

Der Film bei youtube:
Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle

Der grobe Ablauf des Videos:

0:30 schwere Krisen stehen bevor
0:35 wann geht es los? / wie läuft das alles ab?
0:50 einigermaßen zuverlässige Prognose möglich und notwendig
1:00 Kaufmann Plan: Vernichtung der Deutschen
2:35 Hooton-Plan: Wegzüchten der Deutschen
4:09 italienische Gastarbeiter
6:40 die 68er
6:56 Antibaby Pille
7:15 Kompensation des Geburtenrückgangs durch Zuzug
7:30 Deutschland wird Einwanderungsland
7:45 Widerstand in den 80ern
8:59 Freizügigkeit 2005
9:15 Masseninvasion 2015
9:40 Bogen wurde überspannt im Widerspruch zum Hooten-Plan
9:43 breiter Widerstand in Deutschland
11:00 die staatliche Förderung des Widerstandes muss stutzig machen
12:00 warum wurde der Widerstand gefördert?
12:35 Gründung der Fed
12:59 Das Geldsystem hat Vor- und Nachteil: beliebige Geldmenge und Ablaufdatum
13:00 wieso Weltmacht aufbauen auf Geldsystem das kollabieren muss?
14:12 Vergleich mit Monopoly mit besonderer Regel
15:00 USA Weltpolizei
16:00 Kopplung des Ölhandels an den Dollar
16:38 Saddam Hussein und Gaddafi
17:15 die ganze Welt erobern bevor die Uhr abläuft
17:55 zwei Kolosse sind nicht klein zu kriegen: Russland und China
19:00 Gesamtbündis wäre zu erstreben und Ausradierung jeglichen Widerstands.
19:25 Dann wäre beim Kollaps niemand mehr übrig, der Widerstand leistet.
20:15 drohender 3. Weltkrieg mit Kernwaffen
20:39 jemand sehr starkes blockiert die Fusionierung zum Weltstaat
20:50 das muss Russland oder China sein
20:55 Vermutung: russische Föderation blockiert Weltstaat
21:55 Finanzierung der bolschewistischen Revolution
22:28 Kommunismus gedeiht nur in Armut und Elend
22:47 Bolschewisierung Deutschlands
22:55 Deutschland und Russland zusammen wäre unaufhaltsam
23:20 Trotsky, von USA gesponsert, scheitert, keine Machtübernahme Deutschlands
23:25 Stalin verwirft das Konzept der Weltrevolution
23:45 Machtkampf Trotsky – Stalin / Trotsky verliert
24:15 kein Freimaurer verrät seine Brüder
24:23 Rothschild und Rockefeller, keine interne Machtkämpfe
26:30 Stalin hat Deutschland 1952 angeboten ein neutraler Staat zu werden
27:15 Stalin wurde gestorben gelassen
27:28 Wirtschaftswunder und freie Marktwirtschaft in Deutschland
27:45 Kommunismus ist weniger effizient, Sowjetunion gerät ins Hintertreffen
28:09 Ausgangsbasis für den Weltstaat geändert auf USA
28:50 USA führt die freie Welt an und schützt uns vor dem Kommunismus
29:50 68er und neue Linke wuchern ungehindert
30:50 Sowjetunion zerfällt: genauso kein Zufall wie USA = Weltpolizei
32:20 Sowjetunion hat Funktion Feindbild erfüllt und konnte abgeschaltet werden.
32:45 Die neue Weltordnung hat kein vorgegebenes Zentrum
33:00 ehemalige Sowjetrepubliken wurden von der Nato eingegliedert
33:35 amerikanische Firmen pumpen Öl, Mac Donald und Coca Cola hielten Einzug
33:50 Putin betritt die Bühne / radikaler Kurswechsel
34:14 Wiederbelebung des orthodoxen Christentums
34:20 starkes nationales Bewusstsein
34:24 Kampf gegen Genderismus und Förderung von klassischen Familien
34:30 Russland macht somit genau das Gegenteil von Forderungen der NWO
34:40 Schriften gegen die Ein-Pol-Welt
35:30 Ziel der USA gestützten Opposition war farbige Revolution um Putin zu putschen
36:05 Verschwörungstheoretiker haben nicht verstanden warum es so läuft
36:48 einzig plausible Erklärung lautet: Da ist etwas schief gegangen. Putin wurde falsch eingeschätzt.
37:25 Seitenwechsel: der Westen wird kommunistischer, Russland wird konservatistisch
38:46 Weltelite besteht aus hochflexiblen Pragmatikern / haben immer einen Plan B
40:00 An Torheit nicht zu überbieten, zu glauben, mit dem kommenden Finanzkollaps sei die NWO besiegt
40:15 Der kommende Finanzkollaps soll die Geburt des NWO werden
40:50 Rockefeller und Rothschild sind bestens vorbereitet, im Gegensatz zu uns
41:10 sich nur verstecken ist nicht genug
41:30 EUDSSR verkörpert Unfreiheit der Völker
43:25 Russland blockiert bis heute die große Fusion
43:35 Der Finanzkollaps erfolgt also bevor alle Gegenspieler vom Brett sind
43:45 China ist das Ass, sonst wäre die NWO am Ende
44:17 In Wahrheit ist der Kommunismus überall
45:18 alles wird „freie Marktwirtschaft“ genannt, weil es ein paar winzige Freiheiten gibt
46:29 Kapitalismuskritik erlaubt, damit die Wirtschaft noch mehr Auflagen bekommt
47:10 Reiche immer reicher, Arme immer ärmer
48:00 China steigt auf zur Weltmacht
48:48 Der Westen fördert China
49:30 China soll der neue Ausgangspunkt der NWO werden
50:40 westliche Presse hat lobende Worte für China (und nicht für Russland)
51:24 wie passt das allgemeine Kriegsgetrommel in das ganze Szenario hinein?
51:30 Sorge bei vielen, Nato könnte Russland angreifen, 3. Weltkrieg entfesseln
51:50 Der Westen wird keinen Weltkrieg beginnen, die Meinungsfreiheit und das Bargeld nicht ganz abschaffen
52:20 Prophezeihung von Alois Irlmaier
53:45 ‚dann überfallen die Russen den Westen‘
54:04 Pearl Harbor / Was ging dem Angriff voran? / Provokationen ähnlich wie jetzt bei Russland
55:30 Russland soll als Agressor dastehen
56:10 Putin wittert die Falle
57:55 Die Puzzleteile werden zusammen gefügt
58:00 Finanzkollaps, bei dem das System in weiten Teilen zusammenbrechen wird
58:06 Die große Masse wird verelenden
58:15 die temperamentvollen Neuankömmlinge werden sich nicht brav in die Schlange stellen
58:30 islamistische Schläfer erwachen
58:38 militante Bewegungen erwachen mit
58:44 massivste Unruhen bis zum Bürgerkrieg
58:50 in dieses Chaos wird dann vermutlich Russland eingreifen (passend zu Irlmaier)
58:56 Europa wird in Schutt und Asche gelegt
59:10 Gehirnwäsche
1:00:00 Das System wird total und katastrophal scheitern
1:00:30 Da die Patrioten den Kollaps schon lange prognostizieren würde dieser den Patrioten extremen Zulauf bescheren.
1:00:45 Dieser Zulauf würde die patriotischen Kräfte derart stärken, dass die NWO sofort besiegt wäre.
1:00:57 Damit das nicht geschieht, wird der patriotische Machtwechel NICHT NACH SONDERN VOR der Katastrophe erfolgen!
1:01:10 aktuell: enormer Zuwachs bei sämtlichen patriotischen und konservativen Kräften durch die Flüchtlingswelle.
1:01:44 Sobald dieser Umschwung erfolgt, die Patrioten an der Macht sind, wird man das Finanzsystem zusammenbrechen lassen.
1:01:50 Man müsste nur über die Medien von einem Bankrun reden, dann kommt es tatsächlich dazu
1:02:00 Keine Reform der patriotischen Regierungen kann das verhindern
1:02:10 wenn sich die Patrioten jetzt ans Steuer setzen, setzen sie sich auf eine scharfe Bombe
1:02:20 Wem wird die Verantwortung zugeschoben für den größten Zusammenbruch?
1:02:30 …den dann regierenden Patrioten, die dadurch endgültig und vollständig in Misskredit geraten
1:02:58 Das System braucht einen Sündenbock um die Schuld von sich abzulenken
1:03:35 Es wird heißen: EU und Nato haben dem Westen Jahrzehnte des Friedens und des Wohlstands gebracht
1:04:00 stattdessen wird die Schuld den Widerständlern und Patrioten zugeschoben
1:05:00 Es wird heißen: „Nur weil nicht früh genug, hart genug durchgegriffen wurde, konnte dies geschehen!“
1:05:38 Schlussfolgerung: „Das nächste Mal keine Meinungsfreiheit mehr, kein Bargeld mehr, kein Privateigentum mehr, keinen Markt mehr, keine Nationalstaaten mehr“
1:05:56 „Nur eine internationale, alle Völker vereinende Struktur, kann dauerhaften Frieden sichern“
1:05:58 „Nur eine zentral gesteuerte Planwirtschaft kann eine weitere Wirtschaftskrise verhindern“
1:06:34 Kommunismus gedeiht in Armut und Elend (in dem sich der Westen dann befinden wird)
1:06:50 RFID-Chip oder verhungern?
1:07:00 aus dem Chaos erhebt sich eine neu Struktur
1:07:05 Leitstern für diese neue Struktur: China (das diese Krise „zufällig“ relativ gut überstehen wird)
1:07:20 Die Machtelite übersteht ebenso gut und besitzt die wahren Werte (Gold, Infrastruktur, Fabriken, …)
1:07:35 jegliche Opposition wird unbemerkt aus dem Weg geräumt
1:07:48 einzige Chance, die bleibt: diesen Plan der Elite öffentlich machen!
1:07:58 kein Verzicht auf politische Ämter für Patrioten, aber es muss offen gesagt werden, dass das System nicht gerettet werden kann
1:08:20 Trump muss jetzt offen kommunizieren wie die Dinge wirklich liegen
1:08:31 Brexitbefürworter haben bereits versagt
1:08:47 Trump darf jetzt nicht auch noch versagen
1:08:50 Wenn ein Angriff zu einfach verläuft, ist es wahrscheinlich ein Hinterhalt
1:08:55 Falle seit Generationen gestellt, lauf da nicht rein!
1:09:04 Verbreitet diese Warnung!
1:09:15 Klärt Eure Mitmenschen auf und bereitet Euch auf den Zusammenbruch vor!
1:09:20 Tut jetzt so viel, so lange ihr noch könnt, dann haben wir noch eine Chance

Samstag 14. Januar 2017

Vom Umgang mit Narzissten und Narzissmus

Vor über einem Jahr erlebte ich in Stuttgart einen Vortrag von Peter Fitzek. Ich war seinerzeit am selben Kongress als Redner geladen und sprach über „Freiheit von und Freiheit für“. Peter Fitzek war nicht angekündigt, sondern als Überraschungsredner auf der Bühne. Da ich schon mehrfach von seinen Aktionen gehört hatte (Stichwort: Königreich Deutschland) wollte ich mir ein eigenes Bild machen, wie und über was er redet.

Dabei sprach er so krass heftig überzeugt von sich, dass viele Hörer den Saal verlassen haben. Mitunter hörte ich von diesen Menschen beim rausgehen: „Mann, ist der narzisstisch“.

Damals hatte ich mich weder mit dem Begriff noch mit dem Thema Narzissmus beschäftigt.

Vor einem halben Jahr war ich bei einem Treffen mit etwas über 20 Menschen, die sich engagieren für zukunftsweisende Siedlungen. Dabei sind mir einige Verhaltensmuster aufgefallen, die ich als sehr anstrengend empfunden habe. Ich hatte sogar das Gefühl, dass sogar Freundschaften den eigenen Idealen geopfert wurden.

Wenige Tage später stolperte ich in einem Wirtschaftsforum über eine Formulierung, die mich wieder an den Begriff Narzissmus erinnert hat:

> Wer in einem kapitalistischen System an die Macht kommt, ist oft ein Psychopath oder Narzisst.
> Beide haben keine Gefühle für andere und sind bereit für ihre Ziele die ganze Welt zu opfern.

So habe ich begonnen mich mit etwas mehr mit diesem Thema zu beschäftigen.

Was ich interessant finde ist, dass ein gewisses Maß an Narzissmus als gesund gilt:

Jeder Mensch benötigt ein gesundes Maß an Selbstliebe. Er sollte in der Lage sein, in positiver Weise sich selbst zuzuwenden und seine eigenen Bedürfnisse spüren und beachten. Selbstvertrauen, Selbstachtung und Selbstbewusstsein sind Voraussetzung für eine stabile Persönlichkeit, die kraftvoll ein erfülltes Leben führen möchte.Solche Menschen behalten ihr stabiles Selbstwertgefühl auch wenn sie Rückschläge, Niederlagen oder Kritik erfahren. Positiv narzisstische Menschen haben eine harmonische Ausstrahlung, ruhen in sich selbst und wirken ausgeglichen. Sie strahlen Verbindlichkeit und Wärme aus, sind gefestigt und stehen zu ihren Überzeugungen. Auf der einen Seite können sie geben, aber auch gleichermaßen nehmen. Sie sind tolerant und verständnisvoll anderen gegenüber, bleiben standfest und haben ein gesundes selbstbewusstes Auftreten ohne jegliche Form der Überheblichkeit. Sie sind Stolz auf die eigenen Leistungen und freuen sich über das Erreichte.

Zitat aus: http://umgang-mit-narzissten.de/definition-narzissmus/

Ich vermute sogar, dass Pioniere für eine neue Zeit, über einen etwas gesteigerten Narzissmus verfügen müssen um die Kraft zu haben in einer als verrückt empfundenen Welt aufrecht lebensfreundliche Visionen aufrecht zu halten.

Allerdings ist die Grenze zu krankhaftem Narzissmus, der sozial schädliche Wirkungen zeigt,  eine besondere Gratwanderung.

Narzisstisches Verhalten ist immer gekennzeichnet vom Gefühl der eigenen unantastbarer Größe und Einzigartigkeit, von einem Gefühl grenzenloser Macht und Herrschaft, von maßloser Überheblichkeit und Selbstüberzeugung sowie einem unersättlichem Anspruchsdenken. Narzissten haben das bewundernswerte Talent, alles auf sich zu beziehen und wenn es noch so entlegen ist. In ihrem hochnäsigen Auftreten blicken sie auf andere herunter. Sie haben eine kaltherzige Art und fallen durch anmaßende und übertriebene Verurteilungen anderer auf.

Zitat aus der gleichen Seite wie oben.

Auf der genannten Webseite stehen mehrere Varianten an Narzissten. Eine davon erscheint mir dem Verhalten am nächsten, dass ich erlebte :

Fanatischer Narzisst:

Er kompensiert sein niedriges Selbstwertgefühl und die reale Bedeutungslosigkeit durch Omnipotenzwahn. Sein Verhalten hat paranoide Züge. Er entwickelt eine Idee und keiner darf auch nur den geringsten Zweifel daran ausüben. Dann wird man sofort zum Feind. Es wird ein irrwitziger Aufwand betrieben um das eigene Recht, die eigene Überzeugung durchzuboxen und zu beweisen. Er hat missionarische und kämpferische Züge.

Wertvoll für den Umgang ist es zu wissen warum dieses Verhaltensmuster entstanden ist. Es geht um das innere Kind, das sich nach Liebe sehnt!

Erkennen Sie den weichen Kern: Wenn Sie einmal über die eigentliche Ursache narzisstischen Verhaltens Kenntnis erlangt haben und dem Kind einen Namen geben können, ist eine Begegnung mit einem Narzissten wesentlich erträglicher. Sie können das Verhalten durchschauen und verstehen. Das Auftreten des Narzissten nimmt Ihnen die Ehrfurcht und die Angst. Der Narzisst verliert seine Macht, weil Sie nun hinter seinem selbstverliebten und egoistischen Verhalten das schwache, sensible Kind sehen, das sich nach Liebe sehnt und innerlich mit einem Gefühl der Minderwertigkeit zu kämpfen hat.

Zitat aus: http://umgang-mit-narzissten.de/verhaltensregeln/

Als Verhaltensempfehlungen sind mir diese Absätze aufgefallen:

Bewahren Sie sich Ihre Autonomie: Nehmen Sie Ihren eigenen Standpunkt ein und geben Sie auch Ihrer Meinung einen Raum. Der Narzisst kann jeden mit seiner Präsenz und Macht erdrücken. Lassen Sie sich nicht zu irgendwelchen Handlungen oder Zugeständnissen hinreißen, sondern räumen Sie sich im Zweifel immer Bedenkzeit ein. Mit dem Abstand gelingt es ihnen besser, Ihr eigenes Urteil zu finden, es zu argumentieren und standfest zu bleiben. In Gegenwart des Narzissten wird er Ihnen jede Meinung ausreden, die ihm nicht in den Kram passt. Den Anmaßungen und Unverschämtheiten des Narzissten müssen Sie ausweichen. Schwimmen Sie nicht mit dem Strom, wenn Sie es nicht für angemessen halten.

Therapieren Sie keinen Narzissten: Verfallen Sie niemals der Verlockung, einen Narzissten therapieren zu wollen, sei es nun durch eigene Maßnahmen oder indem Sie ihn zu einer Therapie schicken wollen. Ein Narzisst empfindet sich nicht als therapiebedürftig. In seiner Überzeugung ist er ein perfektes Wesen. Daher ist es ihm nicht möglich, seine unverhältnismäßigen Eigenschaften und deren Wirkung auf andere zu erkennen. Er ist eher der Meinung, alle andere bräuchten eine Therapie. Treten Sie daher nicht als Retter auf, um den Narzisst zu erlösen. Es könnte sei, dass Sie selbst hinterher beim Psychiater landen.

Machen Sie den Narzissten nicht zum Unmensch: So schmerzhaft auch eine Auseinandersetzung mit einem narzisstischen Partner sein kann, Sie sollten ihn nicht verfluchen. Auch er trägt eine Geschichte in sich, die er offensichtlich noch nicht gelöst hat. Machen Sie Ihren Partner nicht zu Ihrem Feind, indem Sie sich von ihm abwenden und ihn gegenüber Freunden oder Bekannten schlecht machen, um sich selber hinterher besser zu fühlen. Das wirkt zwar erleichternd für den Moment, ist aber letztlich nur die Kompensation Ihrer Opferrolle. Bedenken Sie, dass in einem Narzissten ein zutiefst verletzten Kind steckt, das bislang keine anderen Strategien gefunden hat, um sich von seinem inneren Dilemma zu befreien.

Reines, verstandesgemäßes Verstehen des Narzissmus reicht im Falle eines schweren emotionalen Missbrauchs durch den Narzissten nicht aus. Erst wenn Sie vergeben können, sich selbst und dem Narzisst, findet eine wirkliche Heilung statt. Bedenken Sie, der Kopf will verstehen, aber das Herz will vergeben. Wenn Sie nicht beide Schritte gehen, finden Sie keinen echten Frieden.

Die Strapazen im Umgang mit Narzissten kosten nicht nur sehr viel psychische Kraft, sondern schwächen den gesamten Körper. Tun Sie nicht nur Ihrer Seele etwas Gutes, sondern beginnen Sie auch, Ihren Organismus zu stärken, bzw. wenn er bereits geschwächt ist, ihn wieder durch eine gesunde Ernährung und der Zufuhr von Vitalstoffen aufzubauen. Im Umgang mit Narzissten sollten Sie in jedem Fall darauf achten, Ihr Immunsystem zu stärken. Die permanente Anspannung bedarf eines höheren Verbrauchs an Nährstoffen und kann auf die Dauer Ihren Stoffwechsel beeinträchtigen und den schleichenden Beginn von chronischen Krankheiten begünstigen.

letzte zwei Zitate von hier: http://umgang-mit-narzissten.de/hilfe-im-umgang-mit-narzissten/

Ich sehe, dass ich früher womöglich Zeichen eines Narzissten hatte, der etwas ausgeprägter war als „gesund“. Dies hat mir vermutlich geholfen den speziellen Weg zu gehen, den ich gegangen bin. Ich weiß nicht ob es mir ohne Narzissmus möglich gewesen wäre, als einer der ersten Pioniere, schon vor 25 Jahren mit dem Anpflanzen von lebenden Häusern zu beginnen. Durch die Pflanzen, durch den langsam wachsenden Raum der Liebe, durch Begegnungen mit weiblichen Göttinen und schließlich auch durch eine Männer-Initiation (www.mkp-deutschland.de) habe ich so viel an mir gearbeitet, so viel Liebe meinem inneren Kind geben können, dass ich mich mitfühlender, gelassener ausgeglichener und zentrierter fühle als früher. Die Tendenz jemanden von irgendwas „überzeugen“ zu wollen hat merklich nachgelassen. Andererseits hat meine Kraft zugenommen übergriffiges Verhalten stärker zurückzuweisen.

Ich selbst habe in meinem Leben mehrfach stark gelitten bei Begegnung mit narzisstischem Verhalten. Einerseits kam es wohl dazu, weil ich mich zu spät mit Narzissmus, und einem angepassten Umgang damit, beschäftigt habe. Andererseits kann ich so erkennen, dass ich mich noch mehr auf den Weg des Herzens ausrichten kann.
Passend dazu ist, dass ganz zu Anfang meines Textes, im Link zum Beitrag im Wirtschaftsforum, ein Link enthalten ist, der zum Thema „Weg des Herzens“ passt. Ich bette jetzt die gesamte zugehörige Filmfolge in Form einer Playlist ein:

Samstag 7. Januar 2017

grauer footprint

Statt „grauer footprint“ könnte man auch „grauer Fußabdruck“ sagen, oder „grey footprint“. Dummerweise findet man bei Websuchen dann leicht Seiten zum Thema Grauwasser. Nun denn, der Begriff „grauer footprint“ erscheint als eine unglückliche Kombination aus deutsch und englisch. In manchen Kreisen hat sich allerdings der englische Begriff „footprint“ eingebürgert als Synonym für den ökologischen Fußabdruck. Mit „grauer footprint“ ist also gemeint: „grauer ökologischer Fußabdruck“.

Unter dem ökologischen Fußabdruck wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen (unter den heutigen Produktionsbedingungen) dauerhaft zu ermöglichen.
Zitat von http://de.wikipedia.org/wiki/Ökologischer_Fußabdruck

Der bisherige ökologische Fußabdruck in Deutschland beträgt im Durchschnitt pro Mensch ca. 4,6 Global-Hektar. Die Biokapazität liegt in Deutschland jedoch nur bei ca. 2 Global-Hektar pro Mensch.

Hier im Blog habe ich schon mal was zum ökologischen Fußabdruck geschrieben:
http://www.konstantin-kirsch.de/2015/09/was-koennen-wir-von-den-fluechtlingen-lernen.html

In unserem Leitbild gehen wir auch auf den ökologischen Fussabdruck ein:
http://www.waldgartendorf.de/leitbild.html

Dieser Text ist auch als Broschüre bestellbar. Hier befindet sich der Text zum ökologischen Fußabdruck auf Seite 4:
http://www.waldgartendorf.de/shop/artikeldetails/product/broschuere-wgd.html

Was ich in dem Text (bisher) nicht erwähnt habe ist der „graue Fussabdruck“ oder auch „grauer footprint“ genannt.
Hierbei handelt es sich um den Anteil an gesellschaftlichen Leistungen (Infrastruktur, Gebäude, Verkehr, …), öffentliche Verwaltung, Regierung, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Kultur, Sportanlagen, Militär, Polizei, Feuerwehr, Geheimdienste …

Der graue Footprint wird angegeben mit erstaunlichen 1,5 bis 1,9 Global-Hektar pro Mensch!

Der graue Footprint beträgt damit 75 bis 95% der Biokapazität!
In anderen Worten: Fast 100% der gesamten Landfläche wird beansprucht für öffentliche Verwaltung, Regierung usw.

Soll das zukunftsweisend sein?
Das Dilemma, Politiker von dieser Situation überzeugen zu wollen, besteht darin, dass man ihnen klar machen müsste, dass sie sich selbst abschaffen müssten … Kann das gehen? Ich schätze, das ist eher schwierig. Der Weg kann daher wohl nur sein, Strukturen zu schaffen, die sich überwiegend selbst regulieren und daher extrem weniger brauchen an:
Verwaltung, Regierung, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Kultur, Sportanlagen, Militär, Polizei, Feuerwehr, Geheimdienste …

*********

Leider verwirrt die Angabe von Global-Hektaren leicht.

1 Global-Hektar sind hierzulande nur ca. 1/4 Real-Hektar = 2500 m², weil in Deutschland oder Österreich die Böden (noch) viel produktiver sind als z.B. in der Wüste. Umgerechnet kommt der graue Anteil auf ca. 0,43 Real-Hektar pro Mensch.

 

Wir sehen neben individueller Bewusstseinsentwicklung einen Schlüssel des Platzbedarfs in der Siedlungsform.
Unser Leitbild eines zukunftsweisendes Siedlungskonzeptes sieht so aus:

Sinnvoller Flächenbedarf einer siebenköpfigen Familie (in Real-Hektar):
*  1 Hektar ist Lebensraum der Familie. Der Garten dient als Lebensgrundlage. Es entstehen auch Überschüsse.
*  0,3 Hektar für Wege, Werkstätten, Schule etc.
*  0,3 Hektar für gemeinschaftlichen Wald
*  0,3 Hektar für Landwirtschaft, Getreide oder Weidefläche
*  Ausserhalb der Siedlung: 0,3 Hektar Wildnisfläche
*  Nutzung überregionaler Infrastruktur: 0,3 Hektar (= grauer footprint)
*  Produkte aus anderen Regionen der Welt: 0,3 Hektar
Summe: 2,8 Hektar

Die aktuelle Bevölkerungsdichte in Deutschland liegt bei 2,3 Menschen pro Hektar.
In unserem Konzept brauchen 7 Menschen 2,8 Hektar.
Als Bevölkerungsdichte berechnet wären es 7 Menschen geteilt durch 2,8 Hektar = 2,5 Menschen pro Hektar

Mit diesem Siedlungsmuster bräuchte die deutsche Bevölkerung also weniger Platz als beim bisherigen Muster mit Städten und ausgeräumter Landschaft aussen rum.

In unserer Liste steht an letzte Stelle der Punkt:
*  Produkte aus anderen Regionen der Welt: 0,3 Hektar

Hiermit sind Produkte gemeint, die ausserhalb der Siedlung hergestellt werden. Mit „anderen Regionen der Welt“ meinen wir alles vom Nachbardorf bis hin zu Bananenplantagen am Äquator. Ein Teil dieser 0,3 Hektar pro Familie betrifft also auch Flächen ausserhalb von Deutschland. Wir sehen es als ausgewogen an, wenn ungefähr gleichviel exportiert wie importiert wird (in Betrachtung des Flächenbedarfs).

Wenn wir als Gesellschaft jedoch statt 0,3 Real-Hektar pro 7 Menschen (= 0,043 ha/M) ganze 0,43 Real-Hektar pro Mensch für überregionale Infrastruktur (= grauer footprint) verbrauchen, dann reicht die Fläche nicht!

Für die gesamtgesellschaftliche Zukunftsfähigkeit muss es also an diesen Posten eine Verkleinerung um ca. 90 % geben:

öffentliche Verwaltung, Regierung, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Kultur, Sportanlagen, Militär, Polizei, Feuerwehr, Geheimdienste, …

*********

Eine grundsätzliche Frage bleibt jedoch: Wie zutreffend sind die ganzen Berechnungen? Wie werden beispielsweise großflächige Bodenverseuchungen durch Industrieanlagen (AKW bis Chemiefabriken) eingerechnet? Bevor oder nach einem Unfall? Da ändern sich die Zahlen des Flächenverbrauch womöglich in wenigen Minuten um mehrere hundert Prozent …

Wenngleich zu vermuten ist, dass die reale Problematik viel schlimmer liegt als die Zahlen angeben, so ist doch erstaunlich, dass diese offiziellen Zahlen schon darlegen, dass das bisherige Siedlungs- und Verhaltensmuster mehr verbraucht als vorhanden.

 

Quellen zum grauen footprint:
Seite 15: http://www.footprint.at/fileadmin/zf/footprintfragen/Footprint-Broschuere-2013.pdf
Seite 3: http://www.bauxund.at/fileadmin/user_upload/media/service/nachhaltigKrankenhaus09/Pekny_Footprint_nachhaltigKrankenhaus09.pdf
Seite 29: http://www.bauxund.at/fileadmin/user_upload/media/service/nachhaltigKrankenhaus09/Pekny_Footprint_2_nachhaltigKrankenhaus09.pdf
Seite 1: http://www.lorentzweiler.lu/environnement/Foussofdrock.pdf?FileID=publications%2Fpublications%2Ffoussofdrock.pdf

Auch in diesem Buch ist auf Seite 173 etwas dazu zu finden: Martin Pittner, Strategische Kommunikation für LOHAS
Einblick ins Buch über books.google

Ganz besonders gefällt mir das Motto einer Aktion aus der Steiermark:
Gut leben von einem Hektar!

Text: http://www.abfallwirtschaft.steiermark.at/cms/beitrag/10955853/6347649/

Sehr schön auch das Bild auf dieser Schautafel:
http://www.abfallwirtschaft.steiermark.at/cms/dokumente/10955853_6347649/f6a02917/R%C3%BCckseite_Footprint-Tafel.pdf

Samstag 31. Dezember 2016

Neujahrsansprache 2017 von Wladimir Megre

Die Neujahrsansprache von Wladimir Megré mit englischen Untertiteln:

Wladimir Megré ist Autor der Anastasia Bücher.

Sonntag 25. Dezember 2016

Temperierung statt Luftheizung

Im Herbst 2015 haben viele Menschen zusammengelegt, um mit ihren Spenden den Kauf des Dorfgemeinschaftshauses Bauhaus (DGH) zu ermöglichen. Anfang Dez. 2015 hat unser Verein das Haus gekauft!
Aus dem DGH wird nun das WGH (WaldGärtnerHaus)!

Dafür wurde eine neue Webseite eingerichtet: www.wghbauhaus.de

Auftakt der aktuellen Sanierung ist die Heizung in den Toilettenräumen im Keller.
Die Herren- und Damentoiletten hatten Heizkörper direkt hinter den Türen. Diese Heizkörper waren konstruiert für die Entstehung von Warmluft (so wie fast alle handelsüblichen Heizkörper).
Es gab keine Heizkörper an den Aussenwänden oder unter den Fenstern. Somit gab es nur Warmluft (die nach oben steigt) und kalte Aussenwände, an denen sogar gelegentlich die Luftfeuchte kondensierte und in kleinen Rinnsaalen die Fliesen herab lief. Zusätzlich sind Toilettenräume häufig gelüftet, so dass die Warmluft leicht nach aussen zieht und nur teilweise den Raum wärmen konnte. Diese Energieverschwendung sollte behoben werden und die Wände sollen trocken sein. Als geeignete Heizung wurde die Temperierung nach Großeschmidt erkannt.
siehe www.temperierung.net

Als Basis für das theoretische Hintergrundwissen dient diese Datei:
http://www.temperierung.net/sites/default/files/Temperieranlagen.pdf

Anstatt die Rohre komplett in die Wand zu verlegen, haben wir uns entschieden für einen 15cm hohen und 5cm tiefen Sockel. Somit liegen die Rohre auf den alten Fliesen. Die Wärme wird überwiegend in den Raum in Form von Wärmestrahlung abgegeben werden und teilweise die Wand selber wärmen und trocken halten.

Die einzelnen Bauschritte bei der Sanierung des Waldgärtnerhauses sind in einer detaillierten Dokumentation zusammengefasst. In der Beschreibung gehe ich auch ein auf Bauphysik, Beton-Chemie, Rezepturen und Optimierungen:
Hinweis: Die Datei ist ziemlich groß (10MB) und hat viele Bilder!
http://www.wghbauhaus.de/sanierung-des-wgh.pdf

Die Sanierung wird mit Spenden bezahlt:
http://www.wghbauhaus.de/spenden.htm

Weitere Informationen zur Temperierung nach Großeschmidt gibt es beispielsweise hier:
http://forschungsprojekt-temperierung.byseum.de/de/home
https://www.vivensys.de/Temperierung_Grundlagen_Grosseschmidt.htm
https://www.vivensys.de/Raumklima_Temperierung_Vivensys.htm
https://www.vivensys.de/Fachartikel_Temperierung_Vivensys.htm

Man kann eine Temperierungsanlage auch mit der Wärme eines Biomeilers betreiben!
http://www.native-power.de/en/node/1441
Seite 4 in dieser PDF:
http://www.bioenergie-wendland-elbetal.de/fileadmin/downloads/Modelldoerfer/Vortrag-Biomeiler-Cuhls.pdf

Im Sommer 2017 soll ein Buch zum Thema erscheinen (geplanter Preis laut Verlag 19,90 Euro):

Titelbild Buch

Dienstag 20. Dezember 2016

Beispiel für FakeNews

Seit ein paar Tagen geistert der Vorwurf von gefälschten Nachrichten durch die Massenmedien. Angeblich würden alternative Medien Stimmung machen wollen (egal in welche Richtung) und dafür Lügen und Falschdarstellungen nutzen.
Soll es bald ein „Wahrheitsministerium“ geben? Da tauchen Erinnerungen auf an Orwell 1984.

Vielleicht ist es aber ganz anders. Vielleicht liefern nur die bisherigen Massenmedien die FakeNews.

Nun, nehmen wir ein aktuelles Beispiel einer Falschnachricht, in diesem Fall, ein Falsch-Video.

Veröffentlicht vorgestern im Medium „Spiegel“:

Kölner Silvesternacht
Zeugenvideo zeigt mutmaßlichen Übergriff
18.12.2016 – Vergangenes Silvester herrschte zeitweise Chaos am Kölner Hauptbahnhof. Es gab diverse Übergriffe auf Frauen. Das Handyvideo einer Zeugin zeigt eine mutmaßliche Attacke.
http://www.spiegel.de/video/koelner-silvesternacht-zeugenvideo-von-uebergriff-video-1728850.html

Tatsächlich handelt es sich bei dem Video um Aufnahmen vom Tahrir-Platz, im YouTube-Video ab 40s
Veröffentlicht auf Youtube am 7. Juli, 2013!

[RAW]Female Dutch Journalist Gang Raped by 5 – Tahrir Square during Egypt Protest
https://youtu.be/UgWO6YPQqxw?t=40s

Wem soll man glauben? Soll man überhaupt wem glauben?
Ich war nie auf dem Tahrir Platz, weiß nicht ob es sich bei dem Film nur um eine Videomanipulation handelt, ob es gar rein virtuell erzeugte Bilder sind. Auf jeden Fall erscheinen beide Filme gleich und damit scheint die Aussage vom Spiegel unglaubwürdig. Ausser die moderne Esoterik ist plötzlich Staatsreligion geworden, „alles ist eins“, dann ist der Tahrirplatz identisch mit dem Kölner Hauptbahnhof, und der Juli 2013 ist identisch mit dem Jahreswechsel 2015-2016. Wer’s glaubt wird seelig…

Nun, was ist wenn den Spiegel-Leuten der (absichtliche?) Fehler plötzlich auffällt und die Falsch-Nachricht verschwindet, weil es doch zu peinlich geworden ist FakeNews zu verbreiten? Wird dann dieser Blogeintrag veraltet wirken, womöglich ausgelegt werden können als üble Nachrede gegenüber dem Spiegel. als Hetzte gegen die ach so seriösen Massenmedien?

Na, dann gibt es das Internetarchiv. Dort habe ich die Seite soeben archivieren lassen. Man kann den Beweis also dauerhaft finden:

http://web.archive.org/web/20161220070335/http://www.spiegel.de/video/koelner-silvesternacht-zeugenvideo-von-uebergriff-video-1728850.html

Donnerstag 15. Dezember 2016

Waldgärtner-Spiel, Ergänzung zur Anleitung

Das Ende August erschienene Spiel „Waldgärtner“ hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen.

Beispiel der Begeisterung:

Und ein Dank – euer Waldgärtnerspiel ist echt gelungen, es macht richtig
Spaß und nebenbei lernt die ganze Familie! Kompliment!

Das Einstieg ins Spiel wurde aber auch als Herausforderung empfunden:

Wir haben letzte Woche neben der gesamten Anastasia-Bücherreihe auch das
brandneue „Waldgärtner Spiel“ erhalten und sind von der Idee des Spiels
sehr begeistert. Allerdings haben wir es leider nicht geschafft, mit dem
Spiel zu beginnen, da wir die unglaublich komplexen Spielregeln nicht
verstanden haben.

Wir haben uns intensiv damit beschäftigt, sie mehrfach gelesen, doch wir
empfanden sie teilweise als zu komplex (Ausnahmefälle, Sonderregelungen
etc.) und verwirrend (Aktion 1 und 2 wird beschrieben soll aber bei Runde 1
schon mal nicht beachtet werden). Es ist leider nicht klar, was konkret zu
tun ist bzw. wie man das Spiel nun konkret beginnt.

Diese Rückmeldung war ganz besonders wertvoll, denn nur so kann erkannt werden, wo die Anleitung verbessert gehört.

Der Spieleentwickler Claas Fischer hat daraufhin eine bebilderte Datei erstellt, in der die Einführung in das Spiel genauer dargestellt wird:
http://www.edition-essentia.de/files/Waldgaertner_Spieleinfuehrung.pdf

Es gibt eine Webseite, auf der Claas Fischer auch Varianten zur Spielanleitung veröffentlicht hat:
http://www.edition-essentia.de/spielregel_w.html

*********

Für Neueinsteiger ist es nicht sofort erkennbar, dass vor jedem Spieler mindestens ein freier Platz auf dem Tisch im Format 55 cm Breite und 36 cm in Richtung Tischmitte sein muss (etwas größer als A3).

Während dem Spiel erstellt man einen Waldgarten in Form eines Dreiecks. In der untersten Linie wachsen die kleinsten Pflanzen (Kleinsträucher, maximal 5 Stück), darüber wachsen die Großsträucher (max. 4 Stück), dann die Kleinbäume (max. 3 Stück), die mittelgroßen Bäume (max. 2 Stück) und als Spitze des Dreiecks passt ein einzelner Großbaum. Während dem Spiel kann man zusätzliche Pflanzplätze kaufen. Dadurch wird das zu bepflanzende Dreieck um eine Reihe breiter und um einen Baum höher. Dieses Dreieck sieht in der Spielanleitung so aus:

waldgaertner-spielplan

Eine Herausforderung beim Spielstart ist es, die Position der einzelnen Bäume zu wählen, weil man weder die gesamte Größe des Dreiecks, noch die einzelnen Positionen in einem Muster sieht.

Zur Erleichterung des Spielstarts hat ein Freund zwei Dateien erstellt, die ausgedruckt auf A3 zwei Legepläne ergeben.
Ein Legeplan ist für die Basis (im oberen Bild die dunklen Felder), der andere Plan ist mit den rechten grauen Feldern.
Da das gesamte Dreieck größer ist als A3, sind manche Felder nur teilweise auf dem A3 Blatt zu sehen. Man hat aber trotzdem eine sehr gute Orientierung, wie viel Fläche man braucht.

Wer keinen A3-Drucker hat kann auch auf A4 ausdrucken und das Blatt in einem Copy-Shop auf A3 vergrößern lassen. Wichtig ist, dass der Drucker bei 100% Größenverhältnis eingestellt ist, damit das Bild nicht automatisch verkleinert wird.

Es braucht ein A3 Blatt je Mitspieler.

Legeplan Basis: waldgaertnerlegeplan-basis.pdf
Legeplan mit Zusatzfeldern: waldgaertnerlegeplan-mit-zusatzfeldern.pdf

 

Für alle, die das Spiel noch nicht haben, hier kann es gekauft werden:
http://www.waldgartendorf.de/shop/artikeldetails/product/waldgaertner-spiel.html

Montag 12. Dezember 2016

Singletreff für Anastasia Freunde von 24.12.2016 bis 1.1.2017

Weihnachten gilt als das Fest der Liebe.
Geplant sind häufig Treffen mit der Familie, den Eltern, den Kindern.

Nur, was ist mit denen, die keine Familie haben?
Was ist mit denen, die gerne eine Familie hätten, die einen Lebenspartner finden wollen?
Wohin gehen die Singles?

Wie wär’s mit einem Treff bei uns?

Wir bieten ein Singletreff für Freunde der Anastasia Bücher!
Vom 24. Dezember bis 1. Januar, ganze 9 Tage lang!

Hinweis: Wir nehmen den Begriff „Single“ sehr locker, sehr weitreichend. Das heißt, auch Strohwitwer und Strohwitwen sind willkommen, sowie Menschen, die zwar in Beziehung leben, sich aber innerlich alleine fühlen und zwischen den Jahren gerne bei Gleichgesinnten sein wollen.

Teilnahme ist tagesweise möglich, weil einige womöglich schon Zusagen für einzelne Tage gegeben haben.
Wir starten täglich um 8:30 zum Sonnenaufgang auf dem Berg „Hohe Buche“, ca. 3 km westlich vom WaldGärtnerHaus.
Zwischen 9 und 10 Uhr sollten alle an der Schulstraße 1 angekommen sein. Dann machen wir gemeinsam Frühstück.

Wir haben Raum für maximal 30 Menschen.
Der Tagesablauf nach dem Frühstück wird gestaltet von den Teilnehmern.
Möglich ist vieles, von Wanderungen durch die Winterlandschaft bis hin zu stundenlangen Gesprächskreisen.
Wir geben absichtlich kein genaues Programm vor um Raum zu lassen für Impulse der Teilnehmer, für Ereignisse, die sich aus dem Sein ergeben

Gerade die Zeit der Rauhnächte ist gut geeignet für Besinnung und Einkehr, für das Spüren und Träumen, für das Bewusste wahr-nehmen.

Im WaldGärtnerHaus wird es warm und gemütlich sein, mit Holzfeuer im Speicherofen. Der weitreichende Wald läd ein zu Winterspaziergängen.

Pro Tag und Teilnehmer erwarten wir eine Bargeld-Spende vor Ort in Höhe von mindestens 25 Euro für die Sanierung des Hauses.
(Mitglieder in unserem Verein spenden bitte mindestens 10 Euro pro Tag)

Sämtliche Spenden fließen in die Sanierung des Hauses.
Ausführliche Beschreibung der laufenden Spendensammlung:
http://www.wghbauhaus.de/spenden-fuer-sanierung.pdf

Hinweis: Die auf der letzten Seite der PDF Datei angegebenen Boni gelten nur für Spenden unabhängig von dieser Veranstaltung.

Webseite des WaldGärtnerHauses:
http://www.wghbauhaus.de

Simpelste Übernachtung ist für einzelne bei uns möglich: Isomatte + Schlafsack mitbringen, wir haben Platz für 10 Menschen im Matratzenlager am Triesch (10 Euro pro Nacht).

Wohnmobil Stellplätze sind an der Schulstraße vorhanden (allerdings keine Dusche für Camper).
Für die Übernachtung empfehlen wir Pensionen in der Nähe. Diese sind bitte selber zu organisieren:
http://www.waldgartendorf.de/tl_files/dateien/pensionen+gaststaetten-region-bauhaus.pdf

Alles Essen und Trinken muss mitgebracht werden für gemeinsames Buffet.

Wir bitten um Verständnis, dass keine Haustiere (zB Hunde) mitgebracht werden sollen.

Maximal 30 Teilnehmer (pro Tag)

Mindestalter: 16 Jahre
kein Höchstalter!

Anmeldung über diese Webseite:
www.teilnehmerlisten.de

Zuerst muss man unsere Veranstaltung auswählen.

Veranstaltungsname: Singletreff
Passwort: Weihnachten

Dann auf den runden blauen Knopf „Login“ klicken.

Danach wird die Veranstaltung angezeigt.

Im Menü oben links klicken auf „anmelden“
Dann eigenen Namen und ein Passwort angeben.
Im Anmeldeformular bitte die Tage angeben, an denen Du dabei bist. Du kannst auch angeben welche Übernachtung Du wünscht.
(Mit dem Passwort kann man später die Anmeldedaten korrigieren.)

 

Wir freuen uns auf Dich!

Konstantin Kirsch und Andreas Bunkahle